airliners.de Logo

Thema : Catering

Christoph Schmitz übernimmt als CEO bei der Gategroup

Kurzmeldung

Christoph Schmitz wird bei der Gategroup vom Chief Financial Officer zum Chief Executive Officer befördert. CEO Xavier Rossinyol verlässt das Flugzeug-Catering-Unternehmen zum 1. November, um außerhalb der Branche neue Aufgaben zu übernehmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Onboard Delights" von Lufthansa © Lufthansa / Kollage: airliners.de

Über die Bedeutung von Catering als Zusatzerlös

Hintergrund

Auf immer mehr Mittelstreckenflügen müssen Fluggäste für die Verpflegung bezahlen. Damit verbessern sich vielfach Auswahl und Qualität der Speisen. Die Fluggesellschaften setzen auf zusätzliche Einnahmen - aber das Pay-Konzept bringt gerade für Netzwerk-Airlines neue Herausforderungen und Risiken.

DO & CO bleibt Caterer von Austrian Airlines bis 2027

Kurzmeldung

Austrian Airlines und das Catering-Unternehmen DO & CO haben ihre Partnerschaft vorzeitig bis 2027 verlängert. Laut Mitteilung ist DO & CO ist bereits seit 2007 für das Catering an Bord von Austrian Airlines Flügen verantwortlich. Zuletzt wurde der Vertrag über die Bordverpflegung 2018 erneuert.

Gategroup verkündet Umschuldung - Anteilseigner springen ein

Kurzmeldung

Der Schweizer Luftfahrt-Caterer Gategroup teilte mit, dass man sich mit den Anteilseignern und Gläubigern auf eine Umschuldung geeinigt hat. Dieser sieht durch die Anteilseigner kurz- und langfristig zur Verfügung gestelltes Kapital im Umfang von 700 Millionen Schweizer Franken vor.

Catering in der Qatar Airways Economy-Class © Qatar Airways

"Bordessen wird nach der Krise mehr im Fokus stehen"

Interview

Fluggesellschaften bieten derzeit nur eingeschränkte Bordverpflegung an. Fabio Gamba, Geschäftsführer der Airline Catering Association (ACA) versichert, dass Bordessen auch in Corona-Zeiten sicher ist und glaubt, dass Catering als Unterscheidungskriterium immer wichtiger wird.

Ein Flugzeug der Lauda Motion landet in Stuttgart. © Flughafen Stuttgart

Lauda-Passagiere können Essen und Getränke nun vorbestellen

Kurzmeldung

Lauda hat eine neue Vorbestellfunktion für Snacks und Getränke per App eingeführt. Wie verschiedene Medien berichten, können Passagiere damit vor Abflug Produkte auswählen, die sie dann an Bord erhalten. Auch die Bezahlung läuft über die App.

Ein Fahrzeug der LSG Sky Chefs. © dpa / Daniel Reinhardt

Verdi droht LSG mit Streik bei Verkauf ohne soziale Sicherung

Die Arbeitnehmervertreter bei den LSG Sky Chefs wollen vor dem Verkauf des Unternehmens noch einen Tarifvertrag schließen, um Arbeitsplätze und Sozialstandards zu sichern. Gelingt dies nicht, drohen ab Ende der Woche Streiks.

Edelweiss setzt in der Econmy Class künftig auf wiederverwendbare "Edelweiss Snackboxen". © Edelweiss

Edelweiss führt neues Catering-Konzept ein

Kurzmeldung

Edelweiss führt ab 1. Dezember ein neues Verpflegungskonzept ein. So offeriert die Ferienfluggesellschaft neben schweizerischen Gerichten auch landestypische Gerichte des Ziellandes. Laut Mitteilung führt die Airline in der Economy Class eine Essensbox ein. In der Business Class soll leichteres Geschirr eingesetzt werden.

Boeing 737-800 in den Farben der Eurowings. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer

Deutsche Fluggesellschaften haben das billigste Bier

Kurzmeldung

Deutsche Billigflieger bieten im Airline-Vergleich das günstigste Bier an, wie aus einer Analyse der Reiseplattform "From A to B" hervorgeht. Tuifly und Eurowings verlangen für eine 0,33-Liter-Dose drei Euro, Ryanair 5,50 Euro und Easyjet sogar sechs Euro.

Catering an einem Airbus A380 durch LSG Sky Chefs © LSG

Das sind die Verkaufsszenarien für LSG

Verkauft Lufthansa ihren Caterer LSG? Die Gerüchte halten sich hartnäckig und werden nun erneut befeuert. Im Gespräch sind laut eines Medienberichts drei Konkurrenten.

Business-Class von Delta Air Lines. © Delta Airlines

Delta bietet Menü-Auswahl vor dem Flug

Kurzmeldung

Bei Delta Air Lines können Kunden der Business-Class jetzt ihr Bordmenü vor dem Flug auswählen. Wie die Airline mitteilt, erhalten die Passagiere drei Tage vorher eine E-Mail mit der Speisenauswahl an Bord.

Eine Boeing 737 von Fly Egypt. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer

Fly Egypt und Air Cairo: Offenbar Fehler beim Catering

Kurzmeldung

Das Landeverbot für Fly Egypt und Air Cairo in Deutschland hat offenbar mit Sicherheitslücken beim Catering zu tun. Wie das Fachblatt "FVW" berichtete, haben die beiden Carrier in Sharm El Sheik und Hurghada Speisen und Getränke an Bord genommen - das sei von den deutschen Behörden untersagt. Die Airlines sollen jetzt an einer Umstellung ihrer Logistik arbeiten, um die Einflugerlaubnis wiederzuerlangen.

Swiss wirbt für Käsefondue an Bord. © Swiss

Swiss serviert Käsefondue an Bord

Kurzmeldung

Auf Europa-Flügen ab Genf bietet die Lufthansa-Tochter Swiss ab 1. Dezember Käsefondue als kostenpflichtige Bordverpflegung an. Laut Mitteilung wurde die Speisekarte für die Wintersaison entsprechend umgestellt. Das Bordessen gegen Bezahlung wurde auf den Genfer Flügen zum 30. Mai eingeführt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

A320 von Alitalia © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Gategroup wird Caterer von Alitalia in Rom

Kurzmeldung

Der Schweizer Airline-Caterer Gategroup hat den Catering-Vertrag mit Alitalia auf den Flughafen Fiumicino in Rom ausgedehnt, berichten verschiednen Medien. Damit beliefert die italienische Gate-Gourmet-Tochter Alitalia an den fünf größten Airports des Landes.

Erdmann Rauer bleibt bis 2023 Vorsitzender des Vorstandes der LSG Lufthansa Service Holding AG. © LSG Lufthansa Service Holding AG

"Wir wachsen mit Bordverkauf, nicht mit Catering"

Interview

Der Lufthansa-Tochter LSG Group zentralisiert ihre Catering-Produktion und reduziert die Zahl der Betriebe in Europa. Im airliners.de-Interview berichtet LSG-Chef Rauer über den Umbruch der Branche und neue Geschäftsfelder.

Neues Catering-Werk am Flughafen Leipzig/Halle

Kurzmeldung

Die Camso GmbH betreibt seit dem 1. März ein neues Catering-Werk am Flughafen Leipzig/Halle. Laut einer Mitteilung des Airports werden Fluggesellschaften aber auch andere Unternehmen mit kalten und heißen Mahlzeiten beliefert.

Kabinenservice bei Lufthansa © Lufthansa

Das Essen an Bord wird zum Luxus

Hintergrund

Immer häufiger gibt es Snacks und Speisen während des Flugs ausschließlich als Zusatzleistung. Ein Trend, der sich nicht mehr nur auf Low-Cost-Carrier beschränkt.

Gangway des Flughafens Hahn © dpa / Fredrik von Erichsen

Caterer am Flughafen Hahn ist gerettet

Das Catering-Unternehmen Airrep ist gerettet und bleibt somit am Flughafen Hahn bestehen. Dabei war den Mitarbeitern schon gekündigt worden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen
Container von LSG Sky Chefs auf dem Flughafen Frankfurt. © dpa / Boris Roessler

LSG Sky Chefs übernimmt Finnair-Catering

LSG Sky Chefs hat einen Cateringauftrag von Finnair erhalten. Darüber hinaus hat die Lufthansa-Tochter das Recht, die gesamte Cateringsparte der finnischen Airline komplett zu übernehmen.

Container von LSG Sky Chefs auf dem Flughafen Frankfurt. © dpa / Boris Roessler

Do & Co prüft Einstieg bei LSG Sky Chefs

Der Chef des österreichischen Cateringunternehmen Do & Co, Attila Dogudan, hat Interesse an der wesentlich größeren Lufthansa-Cateringfirma LSG Sky Chefs geäußert.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben