airliners.de Logo

Thema : Business Aviation

Bombardier Challenger 605 der VistaJet © AirTeamImages.com, Europix

Vistajet baut Netzwerk ab Westafrika auf

Der Businessjet-Anbieter Vistajet hat den Aufbau einer westafrikanischen Niederlassung bekannt gegeben. In den letzten Monaten wurden Flüge nach Europa aber auch innerhalb der Region stark nachgefragt.

Embraer Phenom 300 © Embraer

Phenom 300 erhält EASA-Zulassung

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat von der europäischen Luftfahrtbehörde EASA die Zulassung für das Geschäftsreiseflugzeug Phenom 300 erhalten.

Kabine eines VVIP-A319 CJ der DC Aviation © Jet Aviation

DC Aviation vergrößert VVIP-Flotte

Der Businessjetbetreiber DC Aviation hat seine VVIP-Charterflotte um drei Airbus A319 erweitert. Außerdem wird der Anbieter seine Learjets künftig strategisch günstig in Europa stationieren, um so gängige Verbindungen anbieten zu können.

Dassault Falcon 7X der Saudia Private Aviation © Dassault Aviation

Dassault liefert erste Falcon 7X nach Saudi-Arabien

Saudia Private Aviation hat auf der EBACE die erste Falcon 7X von Dassault Aviation übernommen. Der Hersteller plant, in Dschidda ein weiteres Service-Center zu eröffnen.

EBACE 2010 © dpa

EBACE 2010 in Genf eröffnet

In Genf werden derzeit zum zehnten Mal die aktuellen Entwicklungen in der Geschäftsreiseluftfahrt vorgestellt. Die dreitägige Business-Aviation-Fachmesse EBACE ist am Dienstag eröffnet worden.

Passagier in der Business Class der Oman Air © Oman Air

Umdenken bei Geschäftsreiseplanung

Studie

Die Zahl der Geschäftsreisen soll 2010 wieder steigen. Unternehmen setzen nun aber verstärkt auf effizienzsteigernde Technologien und eine stärkere Kontrolle der Reiseausgaben, wie American Express Business Travel in einer Befragung herausgefunden hat.

Hawker 4000 © Hawker Beechcraft

Hawker 4000 erhält Zulassung für Europa

Hawker Beechcraft kann sein neues Flagschiff Hawker 4000 nun auch nach Europa exportieren. Der Geschäftsjet in Leichtbauweise hat die Zulassung durch die Luftfahrtbehörde EASA erhalten.

Bug einer Embraer Phenom 300 © AirTeamImages.com, S. Bailleul

FlairJet erhält erste Phenom 300

Das Businessjet-Charterunternehmen FlairJet hat die Übernahme eines ersten Very-Light-Jets vom Typ Embraer Phenom 300 angekündigt. Zugleich wächst die gemanagte Flotte um eine dritte Phenom 100.

Mapjet-Logo © Mapjet

MAP Jet sagt Linienflüge ab

Konzentration auf Business- und Chartergeschäft

Die österreichische MAP Jet wird keine Linienflüge aufnehmen. Am Mittwoch hat das Unternehmen dahingehenden Planungen eine Absage erteilt. Als Grund nannte Mapjet das ungewisse wirtschaftliche Umfeld.

Eine private Cessna 525 Citation CJ1 startet vom Flugplatz Egelsbach. © dpa, B. Roessler

NetJets und HFG modernisieren Egelsbach

Betreiber wollen bis zu 30 Millionen Euro investieren

NetJets Europe und Hessische Flugplatz GmbH (HFG) haben Pläne für eine Modernisierung des Flugplatzes Egelsbach vorgestellt. So soll der Flugplatz mit ILS ausgerüstet und die Landebahn verlängert werden.

Bernhard Fragner (links), Rolf Seewald. © airliners.de

Globe Air und Skytaxi kooperieren

Geschäftsmodell "Lowcost-Businessjet"

Die österreichischen Businessjet-Anbieter Globe Air und Skytaxi kooperieren. Die beiden Citation-Mustang-Betreiber arbeiten bereits seit Ende März bei der Vermarktung und der Flugdurchführung zusammen, erklärten beide Unternehmen am Freitag.

Bombardier Challenger 300 © Bombardier

Windrose Air baut Flotte aus

Windrose Air will ihre Flotte um drei Business-Jets erweitern. Noch in der ersten Jahreshälfte werden eine Gulfstream G450 und eine Challenger 300 übernommen. Im Herbst soll außerdem eine King Air B200GT zur Flotte dazustoßen.

Bombardier Lear 60 © AirTeamImages.com

Gewinn bei Bombardier schrumpft

Die Wirtschaftskrise hat im letzten Jahr auch bei Bombardier Spuren hinterlassen. Der Flugzeughersteller hat deutliche Umsatz- und Gewinnrückgänge hinnehmen müssen. Auch im laufenden Jahr rechnet Bombardier damit, weniger Flugzeuge auszuliefern.

Zweiter Prototyp der Gulfstream G250 © Gulfstream Aerospace

Zweite G250 gestartet

Der amerikanische Flugzeugbauer Gulfstream Aerospace hat den Erstflug des zweiten G250-Prototypen durchgeführt. Die Maschine soll insbesondere die Avionik testen.

Dassault Falcon 2000 © AirTeamImages.com, D. Jovanovic

Gewinneinbruch bei Dassault

Dassault Aviation hat die Zahlen für das Jahr 2009 vorgelegt. Umsatz und Gewinn brachen massiv ein. Weil Kunden Dutzende Falcon-Jets abbestellten, rutschte das Auftragsvolumen für 2009 mit 1,32 Milliarden Euro ins Minus.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Cessna CJ4 im Flug © Cessna

Cessna CJ4 erhält Zulassung

Die amerikanische Cessna Aircraft Company hat die FAA-Zulassung für die neue Citation CJ4 erhalten. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Maschinen an Kunden übergeben werden.

Airbus A319CorporateJet der Flugbereitschaft der Luftwaffe © dpa, Brinkmann Airbus

Flugbereitschaft erhält neue Airbusse

Bei Lufthansa Technik in Hamburg haben die letzten Vorbereitungen zur Übergabe des ersten Airbus A319CJ an die Flugbereitschaft der Luftwaffe begonnen. Bis 2011 wird die komplette Flotte ausgetauscht.

Jet-Aviation-Standort Basel-Mulhouse-Freiburg © Jet Aviation

Jet Aviation kürzt Stellen in Basel

Der Dienstleister Jet Aviation hat abermals Stellen am Euro-Airport Basel-Mulhouse-Freiburg gestrichen. Nach 200 Stellen im Dezember sind nun weitere 80 Arbeitsplätze aufgrund anhaltender Umsatzeinbrüche entfallen.

Einsatzkräfte der Polizei bergen Trümmer der verunglückten Cessna 550 © dpa (M. Förster)

BFU: Rolle führte zu Absturz in Sachsen

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat eine Mitteilung bezüglich des Absturzes einer Cessna 550B Mitte Februar in Sachsen veröffentlicht. Demnach gibt es Hinweise, dass ein Kunstflugmanöver zum Unglück geführt hat.

Einsatzkräfte der Polizei bergen Trümmer der verunglückten Cessna 550 © dpa (M. Förster)

Cessna 550 in Sachsen verunglückt

Über der Sächsischen Schweiz ist am Sonntagabend ein Businessjet abgestürzt. Die Cessna 550B mit zwei Piloten war auf dem Weg von Prag nach Schweden, als sie vom Radar verschwand, wie die Polizei in Dresden mitteilte.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte STI Security Training International GmbH - 11.2.5 Sicherheitsbeauftragte Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die auf nationaler oder lokaler Ebene allgemeine Verantwortung daf... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
5 Anhänger im Set - Remove Before Flight - alle Größen von Mini bis Jumbo
5 Anhänger im Set - Remove Before Flight - alle Größen von Mini bis Jumbo RBF-Originals.de - **5 Textilanhänger im Set, Motiv beidseitig: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfähig... Mehr Informationen
Erfolgreiches Management TRAINICO GmbH - Förderung der Arbeitsbereitschaft und Motivation durch das bewusste Weitergeben von Bestätigung und Erfolgserlebnissen Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
Airbus A319 CorporateJet der DC Aviation © J. Lehle (GNU)

DC Aviation kooperiert mit Hapag-Lloyd

A319 für Kreuzflüge

DC Aviation und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten haben eine Kooperation vereinbart. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird DC Aviation mit einem Airbus A319 künftig alle Kreuzflüge für den Reiseveranstalter abwickeln. Zusätzlich wird es «Schnupper-Kreuzflüge» nach Marokko geben.

Gulfstream vor RUAG-Hangar © RUAG

RUAG schränkt Gulfstream-Support ein

Neue Strategie

Der MRO-Anbieter RUAG Aviation hat eine neue strategische Ausrichtung beschlossen. Künftig sollen Wartungs- und Modifizierungsarbeiten in spezialisierten Kompetenzzentren angeboten werden. Dienstleistungen für Gulfstream G-IV und G-V werden nicht mehr erbracht.

Bombardier Challenger 605 © Bombardier

Bombardier übergibt 100. Challenger 605

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier hat das 100. Geschäftsreiseflugzeug vom Typ Challenger 605 ausgeliefert. Insgesamt wurden bereits über 800 Flugzeuge der Challenger-600-Familie an Kunden übergeben.

Gulfstream G150 © Gulfstream Aerospace

Gulfstream G150 für Steilanflüge zugelassen

Die Gulfstream G150 darf künftig Flughäfen ansteuern, die einen besonders steilen Anflug verlangen. Der Flugzeugbauer hat nun die "Steep Approach Certification" von der FAA und EASA erhalten.

Citation 525 © AirTeamImages.com

Regional Air Express am Boden

Betrieb eingestellt

Die Charterfluggesellschaft Regional Air Express (RAE) hat den Flugbetrieb eingestellt. Medienberichten zufolge werden die fünf Flugzeuge der Airline bereits zum Verkauf angeboten.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben