airliners.de Logo

Thema : Bundespolizei

Wissenschaftler präsentieren Abwehrdrohne zum Schutz von Flughäfen, © Adobe Stock Nr. 292584824
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/12/adobestock9_214eb62924149cc370a5be76b84fa073__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Adobe Stock Nr. 292584824"} }

Wissenschaftler präsentieren Abwehrdrohne zum Schutz von Flughäfen

Drohnen könnten zukünftig gegen Drohnen eingesetzt werden, die unbefugt in gesperrte Lufträume an Flughäfen einfliegen. Ein entsprechendes ziviles Abwehrsystem wurde jetzt in Hamburg präsentiert.

3 min
Berliner Flughafen-Blockierer sollen Kosten für Polizeieinsatz zahlen, © Letzte Generation
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/11/fiwlu5wamaa-1nk-oBg3yu__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Letzte Generation"} }

Berliner Flughafen-Blockierer sollen Kosten für Polizeieinsatz zahlen

Mitglieder der Protestgruppe "Letzte Generation" sollen für den Großeinsatz von Sicherheitskräften bezahlen, der wegen ihrer Blockade des Flugbetriebs am Hauptstadtflughafen BER notwendig war. Entsprechende Gebührenverfahren wurden bereits eingeleitet.

1 min
"Die Lösung für die Probleme in der Luftsicherheit ist eine Veränderung des Systems", © dpa/Oliver Berg
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/05/dus_scanner-1_f83e524c6de942aa3522a1a633cdd671__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Oliver Berg"} }

"Die Lösung für die Probleme in der Luftsicherheit ist eine Veränderung des Systems"

Interview

Die Neuorganisation der Luftsicherheit steht zur Debatte. Während in Frankfurt mehr Privatinitiative getestet wird, will die Düsseldorfer SPD-Bundestagsabgeordnete Zanda Martens genau das Gegenteil. Ein Interview über Kostenübernahmen und Verdienstmöglichkeiten.

7 min

Gepäckdieb am Flughafen Frankfurt gefasst

Kurzmeldung

Die Polizei hat einen am Frankfurter Flughafen aktiven Gepäckdieb gefasst. Der 30-Jährige habe in den vergangenen Wochen unerlaubt die Gepäckausgabe betreten und es auf besonders hochwertige Koffer von Passagieren einer asiatischen Fluglinie abgesehen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt mehr als 10.000 Euro.

Polizeigewerkschaft beklagt fehlende Mittel für neues EU-Einreisesystem, © dpa/Andreas Gebert
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/09/900aa_68e0720e73f7e5ca16ea7352a6bebdf6__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Andreas Gebert"} }

Polizeigewerkschaft beklagt fehlende Mittel für neues EU-Einreisesystem

An den Außengrenzen des Schengen-Raumes soll ein neues, stempelloses EU-Einreisesystem installiert werden. Die Gewerkschaft der Polizei kritisiert, dass im Entwurf für den Bundeshaushalt 2023 kein Geld für die Umsetzung dieses Systems vorgesehen ist.

2 min

Terminal 1 am Flughafen München nach Sicherheitsvorfall kurzzeitig gesperrt

Kurzmeldung

Nach einer kurzzeitigen Räumung des Terminals 1 am Münchner Flughafen hat die Polizei am Sonntag Entwarnung gegeben. Die Person, die unberechtigt in den Sicherheitsbereich gelangt war, sei "ziemlich schnell" festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher der DPA. Warum die Person in den Sicherheitsbereich vorgedrungen sei, werde derzeit ermittelt.

Flughafen Köln/Bonn sucht zweiten Sicherheitsdienstleister, © dpa/Marius Becker
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/03/f00e9e0_354b3d8634522eb1e090bf1d13f2d34a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Marius Becker"} }

Flughafen Köln/Bonn sucht zweiten Sicherheitsdienstleister

Nach stundenlangen Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen sucht der Flughafen Köln/Bonn nun einen zweiten Sicherheitsdienstleister. Bis dahin arbeiten Bundespolizisten als "Wannenrückholer" und Mediatoren. Der Düsseldorfer Airport setzt derweil Studenten ein.

2 min
Bundespolizei appelliert, nicht zu früh zum Flughafen Frankfurt zu kommen, © dpa/Frank Rumpenhorst
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/07/9c00aebe_9ef7e647e3949f7c69d1a7073d792229__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Frank Rumpenhorst"} }

Bundespolizei appelliert, nicht zu früh zum Flughafen Frankfurt zu kommen

Wegen der Abfertigungsprobleme sollen die Passagiere früher zu den Flughäfen kommen. Am Frankfurter Flughafen appelliert die Bundespolizei nun allerdings an die Fluggäste, nicht sieben Stunden zu früh zu kommen – das behindere die Abläufe.

1 min

Überstundenzahl der Bundespolizei an Flughäfen drastisch gestiegen

Kurzmeldung

Wie das "Handelsblatt" berichtet, ist zuletzt die Zahl der Überstunden bei der Bundespolizei an den Flughäfen drastisch gestiegen. Bis zum 31. Mai habe es an den acht größten deutschen Airports 202.201 Überstunden gegeben – mehr als im gesamten Jahr 2021. Unionsfraktionsvize Andrea Lindholz (CSU) warnte vor diesem Hintergrund davor, Bundespolizisten auch noch mit Sicherheitskontrollen zu belasten.

Branche stimmt Passagiere auf noch mehr Chaos ein, © DPA/Christoph Soeder
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/06/5fa9a0006f8838f5-YU8pnB__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Christoph Soeder"} }

Branche stimmt Passagiere auf noch mehr Chaos ein

Flughäfen und Airlines stimmen die Passagiere auf weitere Probleme in den Sommerferien ein. Die Bundespolizei ruft zum Mitmachen auf und die Dienstleister sprechen über krankheitsbedingte Personalausfälle.

7 min
Krisentelefonat zwischen Airports und Polizei zu Flughafenchaos, © dpa/Marius Becker
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/05/9c00fbc9_cf03a42b4185b3f0d478e2d1db278e95__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Marius Becker"} }

Krisentelefonat zwischen Airports und Polizei zu Flughafenchaos

Nach dem Luftfahrtgipfel folgt das Krisentelefonat: Um das Chaos an den deutschen Flughäfen in den Griff zu bekommen, wollen Vertreter der größten Airports, die Polizei und weitere Behörden am Mittwoch telefonieren.

2 min
Polizeigewerkschaften bewerten Hilfskräfteaktion unterschiedlich, © dpa
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2009/08/polizist-1_dfbe57ca661eaf642accde485997da1d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa"} }

Polizeigewerkschaften bewerten Hilfskräfteaktion unterschiedlich

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) geht nicht davon aus, dass sich das Chaos an den deutschen Flughäfen durch 2000 Hilfskräfte aus der Türkei verhindern lässt. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) findet den Plan hingegen gut.

3 min
Verbrauchschützer nehmen wegen Flughafenchaos Wissing in die Pflicht, © Messe Berlin GmbH
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/06/vo6-4887-fY37yc__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Messe Berlin GmbH"} }

Verbrauchschützer nehmen wegen Flughafenchaos Wissing in die Pflicht

Der Verbraucherzentrale Bundesverband sieht Verkehrsminister Volker Wissing in der Pflicht, etwas gegen das Chaos an den deutschen Flughäfen zu unternehmen. Der BDL fordert zudem mehr Bundespolizei als Unterstützung.

2 min
Sommerferien in NRW - Bundespolizei organisiert mehr Personal für die Düsseldorfer Luftsicherheit, © dpa/Oliver Berg
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/05/dus_scanner-1_f83e524c6de942aa3522a1a633cdd671__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Oliver Berg"} }

Sommerferien in NRW - Bundespolizei organisiert mehr Personal für die Düsseldorfer Luftsicherheit

Am Wochenende beginnen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien. Die Bundespolizei kann in Düsseldorf Verstärkung für die Sicherheitskontrollen organisieren. Dennoch erwarten viele Beteiligte Chaos bei der Abfertigung.

4 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Accurate data and news on the airline industry.

Zum Firmenprofil

Flughafen muss ungenutzte Security-Kontrollspuren selbst sichern, © dpa/Caroline Seidel
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/02/dus_security_band_d4969fa40e2a783be295daa2a0fb6e2d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Caroline Seidel"} }

Flughafen muss ungenutzte Security-Kontrollspuren selbst sichern

Nicht die Bundespolizei sondern die Flughäfen sind laut einem Gerichtsurteil dafür zuständig, nicht genutzte Luftsicherheitskontrollspuren baulich abzusichern. Absperrbänder reichen demnach nicht, die Luftseite vor unberechtigtem Zugang zu schützen.

1 min
Polizei will ab jetzt "flächendeckend" mit Flugdrohnen ermitteln, © Adobe Stock Nr. 105451936
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/12/adobestock09_c2c8d254b4c99e41fec9e3763566cc0d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Adobe Stock Nr. 105451936"} }

Polizei will ab jetzt "flächendeckend" mit Flugdrohnen ermitteln

Die Polizei in Sachsen-Anhalt wird in Zukunft mit der Unterstützung unbemannter Flugdrohnen ermitteln. Dazu will das Land rund 1,16 Millionen Euro investieren.

1 min
Proteste gegen BER-Ein- und Ausreisezentrum für Migranten, © Berliner Flughäfen/A. Obst, M. Schmieding
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/10/ber-1_d5cccd97c4bf8ecb83bc6a55c38be7b8__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Berliner Flughäfen/ A. Obst, M. Schmieding"} }

Proteste gegen BER-Ein- und Ausreisezentrum für Migranten

Hunderte Menschen demonstrieren friedlich gegen ein geplantes Zentrum am Flughafen Berlin zur Ein- und Ausreise für Migranten. Mit dem Zentrum soll die Aufnahme oder Abschiebung von Asylsuchenden effizienter umgesetzt werden.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the EASA Part-66 Appendix III, Aircraft Type Training Level 1 specification and provides a brief overview of the air... Mehr Informationen
Dokumentenkontrolle TRAINICO GmbH - Sichere Interpretation und richtige Entscheidungsfindung bei Vorlage von Reisedokumenten Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Smart. Safe. Training.
Smart. Safe. Training. HiSERV GmbH - Der HiSERV Smart Trainer ist ein hochmodernes Trainingsgerät, mit dem Mitarbeiter von Vorfeldbesatzungen, Feuerwehren und Instandhaltungswerkstätten i... Mehr Informationen
Bund haftet bei überlangen Wartezeiten an der Flughafen-Security, © dpa/Marijan Murat
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2015/02/148C9200914600AE_54e0020ccd39a51ea227e4c8750a148c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Marijan Murat"} }

Bund haftet bei überlangen Wartezeiten an der Flughafen-Security

Wer wegen einer überlangen Wartezeit an der Sicherheitskontrolle seinen Flug verpasst, kann eine Entschädigung für die Kosten eines Ersatzfluges verlangen. Bislang war aber nicht geklärt, wer in dem Fall haftet, nun steht fest: Es ist der Bund.

3 min
GdP moniert: Bundespolizei soll bei Fluggastkontrolle einspringen, © dpa/Frank Rumpenhorst
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/08/9c00aa0_aa6a7a1c65866cf40b29b791914b881c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Frank Rumpenhorst"} }

GdP moniert: Bundespolizei soll bei Fluggastkontrolle einspringen

Weil dem Sicherheitsdienstleister DSW am Flughafen Düsseldorf zu wenig Personal zur Verfügung steht, sollen Bundespolizisten bei den Fluggastkontrollen aushelfen. Das kritisiert die Polizeigewerkschaft scharf.

2 min
Bundespolizei übergibt Organisation der Luftsicherheitskontrollen an Fraport, © Fraport
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2021/11/beleihung-ZD8msO__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Fraport"} }

Bundespolizei übergibt Organisation der Luftsicherheitskontrollen an Fraport

Die Bundespolizei beleiht Fraport mit der Durchführung, Planung und Steuerung der Luftsicherheitskontrollen am Flughafen Frankfurt. Ab 2023 übernimmt damit erstmals in Deutschland ein Flughafenbetreiber die Koordination des Nadelöhrs. Ziel ist mehr Effizienz bei gleichem Sicherheitsniveau.

1 min
Flughafen Düsseldorf führt Überholspuren bei Handgepäckkontrollen ein, © dpa/Roland Weihrauch
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/07/1485E6009E31B3B0_0dbfebaf2cac8fd9ae45e2ca9890a555__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Roland Weihrauch"} }

Flughafen Düsseldorf führt Überholspuren bei Handgepäckkontrollen ein

Die Handgepäckkontrollen am Flughafen Düsseldorf werden umgebaut. Künftig soll es Überholspuren geben. Ähnliche Versuche gab es bereits am Flughafen Köln/Bonn.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben