airliners.de Logo

Thema British Airways

British Airways verlegt weitere Strecken von Gatwick nach Heathrow

Kurzmeldung British Airways hat weitere Strecken von Gatwick nach Heathrow verlegt. Dazu gehören die Routen zu den Malediven und Barbados, berichtet das Portal "check-in.dk". Bereits in der Vergangenheit hatte der britische Flagcarrier das Kurz- und Mittelstreckennetzwerk auf Heathrow konzentriert.

British Airways: 22 Millionen Euro Strafe für unzureichenden Datenschutz

Kurzmeldung British Airways muss eine Strafe von 20 Millionen Pfund (22 Millionen Euro) zahlen, weil das Unternehmen bei einem Cyberangriff die Daten seiner Kunden nicht ausreichend geschützt hat. Das teilte die zuständige Behörde "Information Commissioner's Office" in London mit.

British Airways kämpft ums Überleben

Kurzmeldung British Airways kämpft weiter ums Überleben. "Wir ergreifen alle möglichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir diesen Winter tatsächlich überstehen können", sagte CEO Alex Cruz in einem parlamentarischen Ausschuss. British Airways bietet derzeit nur rund 25 bis 30 Prozent der normalen Kapazität und verbrennt rund 20 Millionen Pfund täglich, berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters". Runds 13.000 Mitarbeiter will die Airline entlassen.

British Airways verlängert Umbuchungslockerungen

Kurzmeldung British Airways hat angekündigt, ihre gelockerten Umbuchungs- und Stornierungsregeln für alle Buchungen bis Ende September 2020 zu verlängern. Alle bis dahin gebuchten Reisen, die innerhalb des kommenden Jahres stattfinden, profitieren.

British Airways stellt A318-Flüge nach New York ein

Kurzmeldung British Airways stellt die Flüge BA1 und BA2 vom London City Airport nach New York (JFK), durchgeführt mit einem Airbus A318, ein. Die mit 32 Business-Class-Sitzen ausgestattete Maschine wird die Flotte verlassen, schreibt "Reisetopia" in einem Rückblick auf den besonderen Flug.

British Airways übernimmt erste Boeing 787-10

Kurzmeldung British Airways hat ihre ersten beiden Boeing 787-10 übernommen. Laut "CH-Aviation" erfolgte die Einflottung coronabedingt ein halbes Jahr später, als ursprünglich geplant. Insgesamt hat der britische Flagcarrier zwölf der Langstreckenflugzeuge bestellt.

British Airways und Aer Lingus kürzen ihren Piloten das Gehalt

Kurzmeldung Piloten von British Airways und Aer Lingus müssen für die kommenden beiden Monate auf rund die Hälfte ihres Gehalts verzichten. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur "Reuters" versuchen die Fluggesellschaften damit, ihre Kosten zu senken, um die Corona-Pandemie zu überstehen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken