airliners.de Logo

Thema : Bombardier CSeries

Bombardier CS100 in den Farben der Swiss © Swiss

17 Swiss-A220 sollen Mittwoch wieder fliegen

Nach dem Grounding der gesamten A220-Flotte bei Swiss konnten die ersten 12 Maschinen wieder in den Service gehen. Bis Donnerstag sollen alle Flugzeuge gecheckt sein. Air Baltics A220-Flotte ist wegen anderer Motorenvarianten nicht betroffen. Triebwerke von Embraer E2-Jets müssen jedoch gecheckt werden.

Die CS300 wird zur A220-300. © Airbus

Bombardiers C-Series wird zum Airbus A220

Nur zehn Tage nach der Übernahme der Mittestrecken-Baureihe C-Series von Bombardier integriert Airbus die Produktreihe in ihr Portfolio: Die C-Series wird zur A220-Baureihe.

Ein Techniker checkt ein Triebwerk. © dpa / Ralf Hirschberger

Das bedeuten die Deals von Airbus und Boeing

Hintergrund

Airbus übernimmt Bombardiers C-Series und fast im Gleichschritt kauft Boeing die Zivilflugzeugsparte von Embraer: Die Luftfahrtindustrie erlebt die Konsolidierung. Experten sehen einen klaren Gewinner.

CS300 von Bombardier: Airbus erweitert seine Produktpalette damit auf kleinere Passagierjets, ohne selbst viel Geld in die Entwicklung neuer Flugzeuge investieren zu müssen. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Termin für C-Series-Übernahme durch Airbus steht

Der Fusion von Bombardiers C-Series und Airbus steht nichts mehr im Weg. Laut Unternehmen gibt es nun einen Vollzugstermin für den Deal. Teuer wird es für Airbus nicht.

Die Fertigung bei FACC startet im kommenden Mai. © FACC

FACC liefert Seitenruder für C-Series

Kurzmeldung

Der österreichische Zulieferer FACC baut die Seitenruder für die C-Series von Bombardier. Laut Mitteilung werden die Komponenten zusammen mit dem italienischen Unternehmen Leonardo hergestellt. Der Auftrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Pierre Beaudoin (Bombardier-Vorstandsvorsitzender), Tom Enders (Airbus CEO), Alain Bellemare (Bombardier President & CEO), Fabrice Brégier (Airbus COO). © Airbus / P. Pigeyre

Airbus und Bombardier gründen C-Series-Joint-Venture

Airbus und Bombardier gründen ein Joint Venture. Geld fließt nicht, dafür hilft Airbus bei der Produktion und beim Vertrieb der C-Series-Mittelstreckenjets. Die findet zukünftig auch in den USA statt - um Strafzölle zu umgehen.

Modell einer Swiss-Maschine © dpa - Bildfunk / Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Swiss treibt Flottenumbau weiter voran

Die Flottenumstellung bei Swiss geht voran: Jetzt wird in Genf die erste CS100 stationiert - und es soll nicht die letzte Maschine der CSeries an dem Standort bleiben.

Nico Buchholz © Bombardier

"Herr Buchholz, was ist einfacher: Flugzeuge kaufen oder verkaufen?"

Spaeth fragt (73)

Nico Buchholz war viele Jahre oberster Flotteneinkäufer bei Lufthansa. Dann wechselte er zum kanadischen Hersteller Bombardier. Andreas Spaeth traf ihn vor der ersten Auslieferung der CS300.

Bombardier CSeries CS100 FTV4 © Bombardier Aerospace

Bombardier streicht tausende Stellen

7500 Stellen - so viele sollen beim kanadischen Flugzeug- und Bahntechnikhersteller Bombardier wegfallen. Die Maßnahme hängt auch mit der neuen CSeries zusammen.

FTA ist nach eigenen Angaben weltweit exklusiver Trainingspartner von Bombardier für die Flugzeuge der CSeries. © Flight Training Alliance / Matthias Moll

Flight Training Alliance startet Ausbildung für CSeries von Bombardier

Kurzmeldung

Bei der Flight Training Alliance (FTA) in Frankfurt ist jetzt der erste Full-Flight-Simulator für die CSeries von Bombardier eingeweiht worden. Unter dem Dach des Lufthansa Flight Training Centers können nun die ersten Trainings für die jüngste Flugzeugfamilie des kanadischen Herstellers starten, wie es in einer Mitteilung hieß. FTA ist ein Joint Venture zwischen CAE und Lufthansa Flight Training.

Eine Bombardier CS100 erhält in der Lackierhalle die Farben der Swiss. © Bombardier

Die CS100 kann nach Europa kommen

15 CS100 soll die Lufthansa-Tochter Swiss bekommen. Im Juli will die Airline die erste Maschine dieses Typs in Betrieb nehmen. Jetzt ist ein weiterer Schritt gemacht.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Innenansicht der Bombardier CS100 der Swiss. © Swiss

Swiss setzt demnächst Bombardier CS100 im Flugbetrieb ein

Ab Mitte Juli setzt die Swiss als erste Fluggesellschaft Maschinen des Typs Bombardier CS100 auf ihren Strecken ein. Erste Ziele stehen bereits ebenso fest wie der Zeitpunkt, ab dem die CSeries der Swiss auch nach Deutschland kommt.

Bombardier CS100 © Bombardier Aerospace

Bombardier sucht weiter nach Partner für die C-Serie

Die Gespräche mit Airbus sind geplatzt - nun sucht der kanadische Flugzeughersteller Bombardier einen neuen Partner. Es geht um die neue CSeries. Die möglichen Partner sind in der Luftfahrtindustrie bekannte Konzerne.

Bombardier CSeries CS100 während des Erstflugs © Bombardier

Airbus und Bombardier brechen Gespräche über Kooperation ab

Der Flugzeugbauer Airbus war offenbar an einer Zusammenarbeit mit dem kanadischen Konkurrenten Bombardier interessiert. Dabei soll es um die CSeries-Modelle gegangen sein - doch eine Einigung kam nicht zustande.

Spaeth fragt... Die Interview-Kolumne von Andreas Spaeth auf airliners.de. © airliners.de

"Herr Gauss, ist Flugzeugkauf ein Glücksspiel?"

Spaeth fragt (38)

Air Baltic will ihre Flotte erneuern und gehört zu den Erstkunden der Bombardier CS300. Andreas Spaeth hat Airline-Chef Martin Gauss gefragt, wie viel Glück beim Flugzeugkauf dazugehört.

Swiss-Chef Harry Hohmeister spricht auf einer Presseveranstaltung am 18.06.2015 in Zürich. © Swiss

Bombardier schickt CS100 zum ersten Mal nach Zürich

Eine CS100 mit Swiss-Lackierung ist jetzt erstmals am Flughafen Zürich gelandet. Ausgeliefert werden soll die erste Bombardier-Maschine dieses Typs jedoch erst im nächsten Jahr. Der Flugzeughersteller wartet derweil auf neue Kunden seiner CSeries.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Fachkurs Flugzeugabfertigung, Luftfracht und Weight & Balance - Aufstiegsfortbildung TRAINICO GmbH - Die 3 Lehrgänge vermitteln Ihnen fundiertes Wissen in den Bereichen Flugzeugabfertigung, Luftfrachthandling und Weight & Balance und bereiten Sie auf... Mehr Informationen
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk
Willkommen im FCG Ground Handling Netzwerk Flight Consulting Group - Wir bieten die vollständige Palette von Bodenabfertigungsdiensten unter Aufsicht von FCG OPS-Mitarbeitern auf dem Vorfeld von mehr als 40 Flughäfen im... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Darstellung einer Bombardier CS100 in den Farben der Swiss. © Bombardier

Swiss wird als erste Airline Bombardier CS100 einsetzen

Als erste Fluggesellschaft wird die Swiss ab dem nächsten Jahr die neue Bombardier CS100 einsetzen. Das gab der Flugzeugbauer jetzt bekannt. In wenigen Tagen wird der Flugzeugtyp in Europa zu sehen sein.

Winterwetter im kanadischen Mirabel vor dem CS300-Estflug. © Bombardier

Bombardier kündigt CS300-Erstflug für heute an

Kurzmeldung

Anhaltend schlechtes Wetter im kanadischen Quebec verhinderte gestern den Erstflug der neuen Bombardier CS300. Jetzt will Bombardier noch am heutigen Freitag starten, teilte das Unternehmen mit.

Ingenieure arbeiten im Cockpit des CSeries-Prototypen © Bombardier

CAE und Lufthansa Flight Training kooperien

CAE und Lufthansa Flight Training arbeiten beim Cockpit- und Kabinentraining für die CSeries von Bombardier zusammen. Die ersten Trainingsangebote sollen vor der Auslieferung der ersten CSeries-Flugzeuge verfügbar sein.

Bombardier CS300 in den Farben der Falcon Aviation Services © Bombardier

Falcon Aviation will Bombardier CSeries kaufen

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier steht vor dem ersten Verkauf eines Jets der CSeries in die Vereinigten Arabischen Emirate. Der VIP-Charterspezialist Falcon Aviation hat einen Vorvertrag unterschrieben.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben