Der Rumpf der ersten Boeing 777-9 ist fertiggestellt. © Boeing

Thema Boeing 777X

Boeing 777X ist die neueste Baureihe der Boeing 777-Familie. Neuartig sind die klappbaren Flügelspitzen.

Training-Notrutsche von Lufthansa Aviation Training © Lufthansa Aviation Training

Lufthansa Aviation Training beschafft 777-9-Kabinen-Trainer

Kurzmeldung Lufthansa Aviation Training schafft einen Cabin Emergency Evacuation Trainer (CEET) für die Boeing 777-9 an, teilt das Unternehmen mit. Nach der kompletten Einflottung bei Lufthansa werde man jährlich gut 7000 Flugbegleiter für das neue Muster schulen.

Rollout der ersten Boeing 777-9 in Everett © AirTeamImages.com / Dipankar Bhakta

Boeing-Chef bekräftigt Erstflugtermin der 777X für Anfang 2020

Kurzmeldung Das neue Boeing-Widebody-Modell 777X ist trotz der Motorenprobleme nach Meinung von Unternehmenschef Dennis Muilenburg weiterhin auf einem guten Weg. Wie der CEO auf einer Analystenkonferenz sagte, sei der Erstflug nach wie vor für Anfang 2020, die erste Auslieferung für Ende 2020 vorgesehen.

Boeing 777X bei den ersten Rolltests © Boeing (Screenshot)

Boeing 777X macht erste Rolltests

Lesetipp Auch wenn sich der Erstflug wohl noch verzögert, konnte Boeing immerhin einen Meilenstein mit den ersten Rolltests der 777X verkünden. In einem Video ist das Flugzeug beim Rollen in Everett zu sehen, berichtet "Der Standard".

Boeing 777X im neuen "Boeing Blue" - bisher wurde sie im Grundton Weinrot ausgeliefert. © Boeing

Lufthansa Technik wird MRO-Partner von GE-Komponenten für 777X

Kurzmeldung Lufthansa Technik hat mit GE Aviation eine Vereinbarung über Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen von Boeing 777X-Komponenten abgeschlossen. Die Zusammenarbeit umfasst unter anderem rund um die Uhr verfügbare Tausch- und Leihdienste von Komponenten für 777X-Betreiber in aller Welt.

Tim Clark © dpa / Kamran Jebreili/AP/dpa

Emirates will Änderungen an Boeing-777X-Großauftrag

Lesetipp Emirates verhandelt mit Boeing über Änderungen an ihrem 150 Maschinen umfassenden Auftrag für die 777X. Auslieferungen könnten verschoben oder Teile der Order gegen kleinere 787 getauscht werden, sagte Emirates Chef Tim Clark in einem Interview mit der "Seattle Times".

GE9X-Triebwerk während des Aufbaus zur Paris Air Show 2019 © GE Aviation (Twitter)

Motorenprobleme verzögern Erstflug der Boeing 777X weiter

Lesetipp GE Aviation bekommt die Probleme mit dem größten Flugzeugtriebwerk der Welt, dem GE9X, nicht unter Kontrolle. Wegen der Motorprobleme muss Boeing den Erstflug der neuen 777X weiter verschieben, berichtet "samchui.com".

Das Bild zeigt eine Animation der Boeing 777-9 in der aktuellen Lufthansa-Livery. © Boeing

Emirates und Lufthansa fürchten Verzögerung bei Boeing 777X

Lesetipp Emirates und Lufthansa befürchten Verzögerungen bei der Auslieferung der Boeing 777X. Behörden könnten die Zulassungsprozesse nach den Erfahrungen bei der 737 Max ändern. Die Airlines müssten in dem Fall alte Jets länger in der Flotte halten, berichtet das "Wall Street Journal".

Das Bild zeigt eine Animation der Boeing 777-9 in der aktuellen Lufthansa-Livery. © Boeing

Lufthansa stationiert erste Boeing 777-9 in Frankfurt

Kurzmeldung Lufthansa wird die im kommenden Jahr zur Flotte stoßenden Boeing 777-9 in Frankfurt stationieren, wie Konzernchef Carsten Spohr auf der Jahrespressekonferenz sagte. Damit würden Maschinen vom Typ Boeing 747-400 ersetzt. Lufthansa ist Erstkundin von Boeings neuestem Langstrecken-Jet.

Boeing verschiebt offenbar 777X-Rollout

Kurzmeldung Boeing verschiebt offenbar den für Mittwoch geplanten Rollout der Boeing 777X. Grund sei laut einem Bericht des "Guardian" der jüngste Absturz einer Boeing-737 Max-8 in Äthiopien. Boeing hat den Bericht bisher nicht bestätigt.

Boeing kündigt 777X-Rollout für März an

Kurzmeldung Am 13. März will Boeing den Rollout für die erste Boeing 777X feiern. Das teilte der US-Flugzeughersteller via Twitter mit. Kommendes Jahr soll Emirates die erste Maschine übernehmen. Auch Lufthansa hat 20 Flugzeuge bestellt.

British Airways bekommt 18 Boeing 777-9

Kurzmeldung Boeing hat einen Großauftrag von der British-Airways Mutter IAG erhalten. Laut Meldung haben die Briten 18 Maschinen des neuen Großraumfliegers 777-9 fest bestellt und sich Optionen für weitere 24 Maschinen gesichert. Die neueste Generation der Triple Seven soll bei British Airways die Boeing 747 ersetzen.

Die Endmontage für die erste Lufthansa-777X hat begonnen. © Lufthansa

Erste 777X für Lufthansa nimmt Gestalt an

Kurzmeldung Die Endmontage für die erste Boeing 777-9X für Lufthansa hat begonnen. In Everett wurden jetzt die Rumpfteile zusammengefügt, wie Lufthansa auf Twitter bekannt gab. Die erste von 20 neuen Langstreckenmaschinen des Typs soll im Sommer 2020 an Lufthansa ausgeliefert werden.

Boeing 777X im neuen "Boeing Blue" - bisher wurde sie im Grundton Weinrot ausgeliefert. © Boeing

Boeing bietet Business-Jet mit Rekord-Reichweite an

Kurzmeldung Boeing hat eine Business-Jet-Variante des Langstreckenmodells 777X angekündigt. Die BBJ 777X soll nonstop um den halben Globus fliegen können und damit weiter als jeder andere Business-Jet. Die Version 777-8 werde eine Reichweite von 21.570 Kilometern haben, die größere 777-9 eine Reichweite von 20.370 Kilometern.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken