airliners.de Logo
Das Hauptgebäude und der Tower des Flughafens Berlin-Tegel © dpa / Jörg Carstensen

Thema : Berliner Flughäfen

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt ist eröffnet. V.l.n.r.: Carsten Spohr (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG), Andreas Scheuer MdB (Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur), Engelbert Lütke Daldrup (Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), Dr. Dietmar Woidke (Ministerpräsident des Landes Brandenburg), Johan Lundgren (CEO der easyJet plc), Michael Müller (Regierender Bürgermeister von Berlin). © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Janine Schmitz/Photothek

Airline-Chefs, Betreiber und Politik geben Startschuss für BER

Nach 14 Jahren Bauzeit, vier Flughafenchefs, drei Technikchefs und massiven Kostensteigerungen ist der BER jetzt am Netz. Easyjet und Lufthansa landeten als erste am neuen Airport. Ein Blick auf die Eröffnung und den steinigen Weg dahin.

Neuer Technikchef am BER

Kurzmeldung

Der Ingenieur und Baumanager Christoph Schäfer soll neuer Geschäftsbereichsleiter Bau und Technik bei der Berliner Flughafengesellschaft (FBB) werden. Das berichtet der "Tagesspiegel". Der bisherige Technikchef Carsten Wilmsen hatte Ende 2019 den Posten niedergelegt. Der Aufsichtsrat muss der Personalentscheidung noch zustimmen.

Michael Halberstadt © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Neuer Personalchef der Berliner Flughäfen kommt aus Leipzig

Kurzmeldung

Neuer Personalchef der Berliner Flughafengesellschaft FBB wird Michael Halberstadt. Halberstadt war zuletzt Personalgeschäftsführer bei den Leipziger Verkehrsbetrieben. Laut Mitteilung der Berliner Flughäfen folgt er auf Manfred Bobke-von Camen, der in den Ruhestand geht.

Der dritte Bauabschnitt der Dresdner Bahn ist für den Flughafen Express zum BER wichtig. Deutsche Bahn

Gute Nachrichten für den Takt des BER-Flughafen-Express

Der Flughafen Express FEX in Berlin kann aller Voraussicht nach nun doch zum Fahrplanwechsel 2025 in einem 15-Minuten-Takt fahren. Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hat es sich anders überlegt und will nicht mehr klagen.

Scoot, die Low-Cost-Tochter von Singapore Airlines, fliegt seit dem 20. Juni 2018 zwischen Singapur und Berlin-Tegel © FBB / Günter Wicker

Berlin ist größter Gewinner und Verlierer bei den Passagierzahlen 2019

Analyse

Auch im vergangen Jahr begrüßten die deutschen Airports zusammen wieder mehr Fluggäste als im Vorjahr. Gleichzeitig haben 2019 erstmals mehr als die Hälfte der Flughäfen rückläufige Passagierzahlen ausgewiesen. Besonders groß ist der Kontrast in Berlin.

Berliner Flughäfen wachsen um 2,2 Prozent

Kurzmeldung

Trotz der in die Jahre gekommenen Infrastruktur an den Berliner Flughäfen ist das Passagieraufkommen in der Hauptstadt im vergangenen Jahr noch einmal gewachsen. Rund 35,7 Millionen Passagiere sind im vergangenen Jahr über Tegel und Schönefeld gereist, wie Flughafen-Chef Engelbert Lütke Daldrup der dpa sagte. Das waren 2,6 Prozent mehr als noch im Jahr davor.

Der "Boulevard Tegel" an Berlins größtem Airport. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Flughafenverband fordert Dialog statt Protest von Umwelt-Aktivisten

Am Berliner Flughafen Tegel haben Aktivisten für Klimaschutz und gegen den Flugverkehr protestiert. Der Flughafenverband ADV will nicht der "Schwarze Peter" sein und verlangt Dialog statt Protest.

Ein Flugzeug auf dem Vorfeld des Flughafens Berlin-Schönefeld. © FBB / Günter Wicker

Berliner Flughäfen weiter mit rückläufigen Passagierzahlen

Auch im September haben beide Berliner Flughäfen weniger Passagiere befördert. Dabei vertieft sich weiter das Ungleichgewicht zwischen den Airports Tegel und Schönefeld. Grund sind Verlagerungen von Flügen Richtung Cityairport..

Heike Fölster, Finanzgeschäftsführerin der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH © dpa / Maurizio Gambarini

Finanz-Geschäftsführerin der Berliner Flughäfen will vorzeitig aufhören

Kurzmeldung

Heike Fölster, seit 2013 Geschäftsführerin für Finanzen bei der Berliner Flughafengesellschaft, hat um vorzeitige Auflösung ihres Vertrages gebeten und wird nach Informationen der dpa Finanzchefin der Bahn-Tochter DB Station & Service. Der FBB-Aufsichtsrat werde kommenden Freitag über eine Nachbesetzung beraten. Das Unternehmen teilte keine Gründe für Fölsters Weggang mit.

Flughafen Berlin-Tegel. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Berliner Flughäfen verlieren im August

Im August haben beide Berliner Flughäfen weniger Passagiere befördert. Dabei zeigt sich weiter ein Ungleichgewicht zwischen den Airports Tegel und Schönefeld. Die Flughafengesellschaft verweist auf die späteren Sommerferien.

Ein Warnkegel steht vor dem Terminal des Hauptstadtflughafens BER. dpa / Ralf Hirschberger

Berliner Flughäfen erwarten schlechteres Geschäftsjahr 2019

Die Berliner Flughafen-Betreibergesellschaft erwartet - zumindest bis zur Eröffnung des BER - schlechtere Finanzahlen als bislang: Das Umsatzwachstum geht in die Knie und die BER-Risiken lassen das Minus größer werden.

Sabine Röhm wird die neue Seelsorgerin an den Berliner Flughäfen. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Neue Seelsorgerin an Berliner Flughäfen

Kurzmeldung

Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld bekommen eine neue Seelsorgerin. Laut Mitteilung wird Pfarrerin Sabine Röhm künftig Reisenden in Krisen- oder Notsituationen Trost und Beistand bieten. Zuvor war Röhm zehn Jahre Pfarrerin im Berliner Stadtteil Moabit.

Der "Boulevard Tegel" an Berlins größtem Airport. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Berlin-Tegel begrüßt im Juli 2,2 Millionen Passagiere

Verkehrsbericht der Berliner Flughäfen: Tegel wächst weiter deutlich, während der Flughafen Schönefeld an Passagieren und Flugbewegungen verliert. Die Zahlen im Detail.

Flugzeuge am Airport Berlin-Tegel: Ab hier fliegen Easyjet und Eurowings auf zahlreichen deutschen Routen. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Berliner Flughäfen erwarten verkehrsreichsten Tag

Kurzmeldung

Die beiden Berliner Flughäfen erwarten am Freitag den verkehrsreichsten Tag der Sommerferien. Am Flughafen Tegel werden demnach am Freitag bis zu 85.000 Passagiere erwartet, verteilt auf rund 650 Flüge. Der Flughafen Schönefeld stellt sich auf 35 000 Reisende und bis zu 350 Flüge ein, berichtet die dpa.

Das Terminalgebäude des Flughafens Berlin-Schönefeld. © dpa / Bernd Settnik

Berliner Flughäfen mit gegensätzlichen Verkehrszahlen

Verkehrsbericht der Berliner Flughäfen: Bei den Passagieren wächst Tegel weiter stark, während Schönefeld erheblich an Fluggästen verliert. Bei der Fracht ist es andersherum. Die Zahlen im Detail.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Passagier mit Koffern. © dpa / Boris Roessler

Berlin sollte einen modernen In-Town-Check-In bekommen

Gedankenflug

In manchen Städten kann man Koffer in der Innenstadt abgeben. Das sollte es mit der BER-Eröffnung auch geben, findet airliners.de-Autor Andreas Sebayang. Denn gerade in Berlin gibt es besonders viele Einsteiger.

Feierliche Eröffnung der Easyjet-Basis am Flughafen Berlin-Tegel im Januar 2018. © dpa / Jens Kalaene

Warum Tegel wächst und Schönefeld schrumpft

Die Passagierzahlen in Berlin sind seit Jahren im Steigflug, doch das Wachstum der beiden Airports ist ungleich. Nach der Air-Berlin-Pleite wächst Tegel wieder stark, Schönefeld hingegen schrumpft aktuell deutlich.

Mit einer Klage der Lufthansa gegen angeblich zu hohe Gebühren in Tegel nahm der Rechtsstreit um die Entgeltordnungen der Flughäfen Fahrt auf. © Berliner Flughäfen

Berliner Flughäfen wachsen auch im April

Verkehrsbericht der Berliner Flughäfen: Tegel wächst weiter deutlich, während der Flughafen Schönefeld erheblich an Passagieren und Flugbewegungen verliert. Die Zahlen im Detail.

Ein Arbeiter am BER. © dpa / Patrick Pleul

Bund fordert Stellungnahme zu BER-Eröffnung

Das Bundesverkehrsministerium will Klarheit über den BER-Eröffnungstermin im Oktober 2020 und fordert von der Betreibergesellschaft eine "verbindliche Stellungnahme". Diese hält am Eröffnungstermin fest.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the ATA Specification 104, Level I and provides a brief overview of the airplane, systems and powerplant as outlined... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Bachelor - International Aviation Management
Bachelor - International Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in International Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Ve... Mehr Informationen
AviationPower Technical Services
AviationPower Technical Services AviationPower Group - TECHNISCHES KNOW-HOW AUS DER LUFTFAHRT FÜR DIE LUFTFAHRT: UNSERE AVIATION TECHNICAL SERVICES. Von Modifikationen und Konfigurationsänderungen in der... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Eine Boeing 737 der Tuifly. © Tuifly

Tui will auch ohne 737 Max das Sitzplatzangebot ausbauen

Tui will trotz des Flugstopps seiner 15 Mittelstrecken-Jets vom Typ Boeing 737 Max 8 sein deutsches Angebot wie geplant ausbauen. Ein Tuifly-Sprecher bestätigte, dass die bisherige Planung weiterhin Bestand habe.

Tower und Terminalbereich des Flughafens Berlin-Tegel © dpa / Paul Zinken

Januar: Berlin-Tegel wächst, -Schönefeld schrumpft

Verkehrsbericht der Berliner Flughäfen: Der Größere wächst überraschend deutlich, während der Kleinere erheblich Passagiere und Flugbewegungen verliert. Im Cargo-Bereich ist die Entwicklung seitenverkehrt.

Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Berliner Airports. © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

So baut der Flughafen Schönefeld um

Der Flughafen Schönefeld wird auch nach der Eröffnung des BER 2020 am Netz bleiben. Dafür investiert die Betreibergesellschaft Millionen in den Umbau des Terminals. Dieser beginnt nun.

Das Terminal-Gebäude des Flughafens Berlin-Tegel. © dpa / Jens Kalaene

Flugausfälle und lange Verspätungen wegen Warnstreiks in Berlin

Kurzmeldung

Reisende an den Berliner Flughäfen brauchten am Montag starke Nerven. Verdi hatte die Sicherheitsleute zum Warnstreik aufgerufen, viele Flüge fielen aus. Es könnte nicht der letzte Ausstand gewesen sein.

Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel. © Berliner Flughäfen

November: Berlin verzeichnet ein Viertel mehr Passagiere

Die beiden Berliner Airports weisen im November fast ein Viertel mehr Passagiere aus. Besonders stark ist Wachstum am Flughafen Tegel. Der kleinere Airport Schönefeld verzeichnet ein Minus.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben