airliners.de Logo
Flugzeuge in Schönefeld © Berliner Flughäfen

Thema : Berlin-Schönefeld

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

Der Airport Berlin-Tegel trägt den Beinamen "Otto Lilienthal". © dpa / Sophia Kembowski

Berliner Flughäfen setzen auf Nebenterminals

Kurzmeldung

Die beiden Berliner Flughäfen wickeln den aktuell niedrigen Reiseverkehr weitgehend über kleinere Terminals ab. In Tegel würden Passagiere größtenteils über das Terminal C abgefertigt, am Flughafen Schönefeld ausschließlich über das Terminal B, teilte die Flughafengesellschaft jetzt mit.

Der "Boulevard Tegel" an Berlins größtem Airport. © AirTeamImages.com / Markus Mainka

Zahl der Passagiere an Berliner Flughäfen deutlich gesunken

In Berlin ist die Zahl der Passagiere im Februar an beiden Flughäfen zurückgegangen. Die Betreibergesellschaft FBB führt die Entwicklung unter anderem auf das Ende der Überkapazitäten zurück. Die monatlichen Zahlen im Detail.

Der Flughafen Berlin-Schönefeld. © AirTeamImages.com / Serge Bailleul

Terminalbereiche am Flughafen Schönefeld werden umbenannt

Kurzmeldung

Die Berliner Flughafengesellschaft ändert die Bezeichnungen für die Terminalbereiche am Berliner Flughafen Schönefeld. Laut Mitteilung heißen die Terminals A, B, C und D künftig K, L, M und Q. Eine Übersicht gibt es hier. Die Änderungen werden aufgrund der BER-Eröffnung im Herbst notwendig.

Rostock-Intercity nach Schönefeld Flughafen fährt ab Mai 2020

Kurzmeldung

Die bereits verkehrende Intercity-Linie 17 wird ab dem 4. Mai 2020 den Flughafen Schönefeld anfahren. Das geht aus den Fahrplandaten hervor. Damit bekommen Rostock sowie Dresden eine Direktverbindung zum Berliner Flughafen im Zwei-Stunden-Takt. Die Fahrt dauert 2:30 respektive 1:40 Stunden von den jeweiligen Hauptbahnhöfen.

Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Berliner Airports. © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Weniger Passagiere an den Berliner Airports im Januar

In Berlin ist die Zahl der Passagiere im Januar an beiden Flughäfen zurückgegangen. Die Betreibergesellschaft FBB die Entwicklung auf die schwache Weltwirtschaft und das Ende der Überkapazitäten zurück. Die monatlichen Zahlen im Detail.

Maschine der Easyjet auf der Nordbahn in Berlin-Schönefeld. © FBB / Günter Wicker

"Berlin wird langfristig ein großer Markt für Easyjet"

Interview

Easyjet ist die größte Airline in Berlin. Im Interview spricht Country Manager Stephan Erler über die Erwartungen an den BER und warum Easyjet den Standort Berlin weiterhin als Investition in die Zukunft sieht.

Fahrzeuge stehen vor dem Terminal des Flughafens Berlin-Schönefeld. © dpa - Bildfunk / Paul Zinken

Flughafen Schönefeld darf nach BER-Eröffnung offen bleiben

Die bisherige Flughafen Schönefeld darf auch nach der BER-Eröffnung als T5 weiter betrieben werden. Die Klage eines Bürgervereins gegen die Offenhaltung des Airports lehnte das Berliner Oberverwaltungsgericht ab.

A320 von Easyjet. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer

Easyjet nennt neues Sommerziel ab Schönefeld

Kurzmeldung

Easyjet wird im Sommer von Berlin-Schönefeld nach Sharm El Sheikh starten. Die neue Route startet ab dem 1. April an und wird zweimal wöchentlich geflogen, teilte die Airline mit. Ab Berlin-Tegel bietet die Airline mit Hurghada und Marsa Alam bereizts zwei Routen nach Ägypten.

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. © dpa / Bernd Settnik

Easyjet baut Line-Maintenance-Station in Berlin auf

Kurzmeldung

Easyjet baut in Berlin ihre erste Wartungsstation außerhalb Großbritanniens auf. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen in der Station, die zunächst am Airport Schönefeld liegt, später dann am BER, ab Frühsommer diesen Jahres routinemäßige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden. Dafür sollen 80 Arbeitsplätze entstehen.

A320 von Condor. © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Condor fliegt wieder Berlin an

Zwei Jahre nachdem Condor die Hauptstadt aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Flugplan gestrichen hat, kommt es im kommenden Sommer zur Rückkehr. Eine Maschine soll in Schönefeld stationiert werden - die Airline-Partner haben die Entscheidung erleichtert.

Embraer 190 der Air Moldova © Embraer

Air Moldova verbindet ab März Chisinau mit Berlin-Schönefeld

Kurzmeldung

Air Moldova fliegt ab dem Sommerflugplan 2020 zwischen Chisinau und Berlin-Schönefeld, berichtet "Routes Online". Demnach wird die Strecke ab dem 31 März zweimal wöchentlich mit Airbus A319 oder Embraer E190 bedient. In der Hochsaison von Mitte Juni bis Mitte September werde zusätzlich ein dritter wöchentlicher Flug angeboten.

Eine A320 Neo von Easyjet. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Easyjet kündigt neues Spanien-Ziel ab Schönefeld an

Kurzmeldung

Easyjet wird im kommenden Sommer von Berlin-Schönefeld nach Valencia fliegen. Laut Mitteilung der Billig-Airline wird die neue Route zweimal wöchentlich auf dem Flugplan stehen.

Essen vorbestellen mit Flughafen-App in Berlin-Schönefeld

Kurzmeldung

In Berlin-Schönefeld können Passagiere neuerdings beim Bäcker Marché Essen und Getränke in der Flughafen-App vorbestellen, teilt der Airport mit. Weiter Gastronomieangebote sollen sukzessive folgen. Per Vorbestellung könnten längere Wartezeiten vermieden werden, Zahlung und Kaufabwicklung sollen bargeldlos in der App erfolgen.

Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht. © AirTeamImages.com / Carlos Enamorado

Wachstum an Berlins Flughäfen stockt im November

Berlins Flughäfen knicken bei den Passagierzahlen ein. Im November verliert erstmals auch der Flughafen Tegel deutlich. Dennoch geht Flughafenchef Lütke Daldrup von einem neuerlichen Passagierrekord aus. Grund ist das erste Halbjahr. Die Zahlen im Detail.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Der Flughafen Berlin-Schönefeld. © AirTeamImages.com / Serge Bailleul

Flugbetrieb in Berlin-Schönefeld wegen Weltkriegsbombe unterbrochen

Kurzmeldung

Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe am Berliner Flughafen Schönefeld konnte der Flugbetrieb am Freitag nach gut einer Stunde vorerst wieder aufgenommen werden. Die Flüge könnten sicher stattfinden, teilte der Flughafen mit. Die Bombe war nach Unternehmensangaben am Mittag bei Bauarbeiten an einem Rollweg entdeckt worden.

Modernisierte Pier 3a am Flughafen Berlin-Schönefeld © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (Screenshot Twitter)

Modernisiertes Pier 3a in Berlin-Schönefeld wiedereröffnet

Nach zehn Monaten Modernisierungsarbeiten nimmt die Berliner Flughafengesellschaft FBB das Pier 3a in Schönefeld wieder in Betrieb. Der Airport verspricht mehr Sitzplätze und einen besseren Komfort für Passagiere.

Das 715 Meter lange Main-Pier des BER mit seinen insgesamt 16 Fluggastbrücken und im Vordergrund der Tower der DFS. © FBB / Alexander Obst / Marion Schmieding

So bereitet sich die Flugsicherung auf den BER-Start vor

Bevor der BER in Betrieb gehen kann, hat auch die Flugsicherung einige Arbeit vor sich. Für das Training der Lotsen baut die DFS extra einen Tower-Simulator. Außerdem wird der Berliner Luftraum umstrukturiert. Ein Überblick.

Ein Flugzeug auf dem Vorfeld des Flughafens Berlin-Schönefeld. © FBB / Günter Wicker

Berliner Flughäfen weiter mit rückläufigen Passagierzahlen

Auch im September haben beide Berliner Flughäfen weniger Passagiere befördert. Dabei vertieft sich weiter das Ungleichgewicht zwischen den Airports Tegel und Schönefeld. Grund sind Verlagerungen von Flügen Richtung Cityairport..

Wizz Air legt neue Rumänien-Verbindung ab Schönefeld auf

Kurzmeldung

Wizz Air wird ab kommenden August zweimal wöchentlich das rumänische Iasi mit Berlin-Schönefeld verbinden. Laut Mitteilung wird die neue Route ab 2. August geflogen. Wizz Air setzt einen Airbus A320 auf der Route ein.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte STI Security Training International GmbH - 11.2.5 Sicherheitsbeauftragte Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die auf nationaler oder lokaler Ebene allgemeine Verantwortung daf... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
5 Anhänger im Set - Remove Before Flight - alle Größen von Mini bis Jumbo
5 Anhänger im Set - Remove Before Flight - alle Größen von Mini bis Jumbo RBF-Originals.de - **5 Textilanhänger im Set, Motiv beidseitig: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfähig... Mehr Informationen
Erfolgreiches Management TRAINICO GmbH - Förderung der Arbeitsbereitschaft und Motivation durch das bewusste Weitergeben von Bestätigung und Erfolgserlebnissen Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
Hamburg Aviation Nachwuchspreis
Hamburg Aviation Nachwuchspreis Hamburg Aviation - FÖRDERT JUNGE TALENTE MIT INNOVATIVEN IDEEN - Mit dem "Hamburg Aviation Nachwuchspreis" fördert Hamburg Aviation junge Talente mit innovativen Ideen i... Mehr Informationen
Boeing 737 der Norwegian. © AirTeamImages.com

Norwegian-Sparprogramm trifft auch Deutschland

Die finanziell angeschlagene Norwegian streicht ihr Flugprogramm im Winter drastisch zusammen. In Deutschland fällt fast die Hälfte des Angebots weg. Zwei Flughäfen werden komplett aus dem Programm gestrichen.

Flughafen Berlin-Tegel. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Berliner Flughäfen verlieren im August

Im August haben beide Berliner Flughäfen weniger Passagiere befördert. Dabei zeigt sich weiter ein Ungleichgewicht zwischen den Airports Tegel und Schönefeld. Die Flughafengesellschaft verweist auf die späteren Sommerferien.

Eine A320 der Wizz Air steht am Flughafen Berlin-Schönefeld. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

Berlin bekommt Odessa-Verbindung

Kurzmeldung

Wizz Air wird ab 2. November Berlin-Schönefeld mit Odessa verbinden, das geht aus Flugplandaten hervor. Die neue Route wird zweimal die Woche auf dem Flugplan stehen und mit einem Airbus A320 bedient.

Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im Gespräch. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

"Ende Herbst wird es voraussichtlich einen genauen BER-Eröffnungstermin geben"

Interview

BER-Chef Lütke Daldrup spricht im airliners.de-Interview über den aktuellen Stand der geplanten BER-Eröffnung sowie die Probleme bei der Verteilung der Airlines am neuen Flughafen und zieht Bilanz zum aktuellen Sommer.

Ein baugleicher "Self-Bag-Drop-Automat" am Frankfurter Flughafen. © Lufthansa Group

Lufthansa nimmt Gepäckaufgabe-Automaten in Berlin-Tegel in Betrieb

Lufthansa installiert "Self-Bag-Drop"-Automaten am Flughafen Tegel. Passagiere sollen von kürzeren Wartezeiten profitieren. Neben Lufthansa setzt auch Easyjet auf automatisierte Gepäck-Annahme an den Berliner Flughäfen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben