airliners.de Logo
Der “Magic Carpet” von Pae White schwebt in der BER-Check-in-Halle. An sechs Standorten findet sich am BER Kunst am Bau. © FBB / Alexander Obst / Marion Schmieding

Thema : Flughafen BER

Das ehemalige Berliner Flughafensystem aus Tegel, Schönefeld und Tempelhof soll durch den neuen Hauptstadtflughafen BER ersetzt werden. Dieser wird dann nach Passagieraufkommen der drittgrößte Flughafen Deutschlands.

Zubringer am Flughafen BER zur A 113 © / Philipp Gerwald

BER-Autobahnzubringer fertiggestellt

Die neue Autobahnausfahrt an der A 113 zum künftigen Single Airport Berlin Brandenburg ist freigegeben. Damit ist der neue Flughafen, der in knapp einem Jahr eröffnet werden soll, von Potsdam und dem Berliner Zentrum nur jeweils eine halbe Autostunde entfernt.

BER-Routenvorschlag der DFS bei Betriebsrichtung 07 © DFS

Kritik an Flugrouten über Südosten Berlins

Die Bürgermeister mehrerer brandenburgischer Gemeinden und der Verband Deutscher Grundstücksnutzer haben scharfe Kritik am Flugroutenvorschlag der Deutschen Flugsicherung geübt. Gefordert werden Alternativrouten im Südosten von Berlin. Zugleich ist ein Volksbegehren für ein Nachtflugverbot geplant.

Entwurf der christlichen Kapelle im Flughafen BER © Berliner Flughäfen / gmp

Kapelle und Raum der Stille für BER-Flughafen

Die Berliner Flughäfen, die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und das Erzbistum Berlin haben am Dienstag die Finanzierungs- und Nutzungsvereinbarung für die Kapelle und den Raum der Stille im Terminal des neuen Flughafen Berlin Brandenburg unterzeichnet.

V.l.n.r. Katrin Tourmo (Koordinatorin Flughafensicherheit BER, Abteilung Sicherheitspolitik und -planung), Nicole Sch / G

Berliner Flughäfen testen Elektroauto

Die Berliner Flughäfen haben einen elektrogetriebenen VW Golf für einen Praxistest in Betrieb genommen. Der Betreiber will Erfahrungen hinsichtlich des künftigen Fuhrparks am Flughafen Berlin Brandenburg BER sammeln.

Einhub Torfachbinder Air-Berlin- und Germania-Hangar © Berliner Flughäfen / Alexander Obst / Marion Schmieding

BER-Wartungshangar nimmt Gestalt an

Der künftig gemeinsam von Air Berlin und Germania genutzte Wartungshangar am Flughafen Berlin Brandenburg BER nimmt Gestalt an. Mobilkräne haben nun den 150 Meter langen Torfachbinder eingesetzt.

Die Buchstaben BER werben am Flughafen Berlin-Tegel für den künftigen Hauptstadt-Flughafen. © dpa / Robert Schlesinger

BER-Flugrouten-Streit geht weiter

Wirtschaft zufrieden, Gemeinden entsetzt

Der Streit um die Flugrouten am künftigen Flughafen Berlin Brandenburg BER hält auch nach dem Kompromissvorschlag der Deutschen Flugsicherung an. Bürgerinitiativen rund um den Müggelsee kündigten weiteren Protest an.

BER-Routenvorschlag der DFS bei Betriebsrichtung 25 © DFS

Flugsicherung stellt BER-Routen vor

Abschließender Vorschlag

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat ihre abschließenden Routenvorschläge für den künftigen Flughafen BER in Schönefeld vorgelegt. Die endgültige Festlegung der Flugrouten nimmt das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung am 26. Januar 2012 vor.

Thomas Haagensen © dpa / Tobias Kleinschmidt

Easyjet will mehr Geschäftsreisende

Verhandlungen um Gebühren in Berlin

Easyjet hofft, künftig mehr Geschäftsreisende zu befördern. Mit besserem Service und attraktiverem Flugplan will der britische Billigflieger geschäftlich reisende Kunden gewinnen. Zugleich warnt Easyjet vor zu hohen Entgelten am neuen Hauptstadtflughafen BER.

Entwurf der BBI-Abflugrouten für die Bahnen 25, Stand 08.10.2010, die eingezeichneten Linien geben lediglich eine Grobplanung wieder. © DFS

DFS stellt BER-Flugrouten am Montag vor

Entscheidung im Januar 2012

Am kommenden Montag präsentiert die Deutsche Flugsicherung (DFS) ihren abschließenden Vorschlag für die Flugrouten am künftigen Single Airport Berlin Brandenburg. Bis Januar 2012 muss das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung darüber entscheiden.

Die Buchstaben BER werben am Flughafen Berlin-Tegel für den künftigen Hauptstadt-Flughafen. © dpa / Robert Schlesinger

BER: Schallschutz für 16.000 Hauseigentümer

Ein Jahr vor der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg BER haben knapp zwei Drittel der Anspruchsberechtigten ihren Antrag auf Schallschutz eingereicht. Wenn die Flugsicherung am Montag ihren abschließenden Flugrouten-Vorschlag präsentiert, könnte sich der Kreis der Berechtigten jedoch ändern.

Verlegung der Fußbodenheizung im künftigen BBI-Terminal (06.04.2011). © dpa / Patrick Pleul

BER-Energiezentralen starten Komplettbetrieb

Das Terminal am künftigen Flughafen Berlin Brandenburg BER ist am Mittwoch erstmals gekühlt worden. Damit sind sämtliche Energiezentralen der Eon edis AG in Betrieb. Das Unternehmen hat 40 Millionen Euro investiert, um im Flughafen für Strom, Notstrom, Kälte und Wärme zu sorgen.

Vor dem "DB Schenker Luftfracht Europa-Hub" auf dem Flughafen Frankfurt. © dpa

DB Schenker zieht zum BER

Das Logistikunternehmen DB Schenker bezieht im April 2012 ihr neues Luftfrachtzentrum auf dem Flughafen Berlin Brandenburg (BER). In dem neuen Zentrum bündelt Schenker dann die Kapazitäten von vier kleineren Lagern, die bisher im Raum Berlin angemietet sind.

Das neue BBI-Terminal. © Berliner Flughäfen

BER sucht wieder Flughafentester

Technische Probleme behoben

Die Berliner Flughäfen suchen noch 7.000 Interessierte, die die Abläufe am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) testen wollen. Nachdem anfängliche technische Probleme behoben wurden, ist die Anmeldung zum Flughafentest nun möglich.

Gäste des Tages der offenen Tür im künftigen Hauptstadtflughafen "BER" erkunden die Baustelle des Terminals. © dpa / Jens Wolf

Besucherandrang in Berlin und Frankfurt

Bürger demonstrieren Interesse an Flughafen-Großprojekten

Die überwältigende Mehrheit der Deutschen steht zur Luftfahrt. Das wurde am Wochenende in Berlin und Frankfurt deutlich. Während einige wenige protestierten, feierten zehntausende die aktuellen Flughafen-Großprojekte in ihrer Region.

Luftaufnahme der BBI-Baustelle vom 03.04.2011 © dpa / Patrick Pleul

Flughafen BER im Zeit- und Kostenplan

Volksinitiative gegen Nachtflüge

Der Bau des künftigen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld liegt nach Darstellungen des Berliner Senats im Zeitplan. Derweil wollen Aktivivisten mit einer Volksinitiative ein Nachtflugverbot durchsetzen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Terminal des Flughafens Berlin Brandenburg BER am 30.5.2011 © Berliner Flughäfen / Schmieding/Obst

Berliner Flughäfen laden zum "Blick ins Terminal"

Flughafentester gesucht

Die Berliner Flughäfen laden am Sonntag zum "Blick ins Terminal" am künftigen Haupstatdtflughafen Berlin Brandenburg. Neben der Erkundung des Terminal können sich Interessierte zugleich als Statisten für den Probebetrieb anmelden. Gesucht werden 10.000 Tester.

Symbolischer erster Spatenstich für den neuen Lufthansa-Technik-Hangar am Flughafen Berlin Brandenburg am 21.6.2011 © dpa / Robert Schlesinger

Lufthansa Technik: Spatenstich für BER-Wartungshalle

Lufthansa Technik hat am Dienstag den symbolischen ersten Spatenstich für den Wartungshangar am künftigen Single Airport Berlin Brandenburg (BER) gesetzt. Der MRO-Anbieter investiert 16 Millionen Euro auf dem rund 18.000 Quadratmeter großen Grundstück.

Berlin: Nachtflugverhandlungen im Herbst

Termin beim Bundesverwaltungsgericht

Im Streit um die geplanten Nachtflüge am künftigen Single Airport Berlin hat das Bundesverwaltungsgericht hat die mündliche Verhandlung für Mitte September angesetzt. Einige Umlandgemeinden den ergänzenden Planfeststellungsbeschluss zur Nachtflugregelung für rechtswidrig.

Lageplan des k © BDLI

ILA 2012: Erschließung ab August

Geländeplan

Die Geländeerschließung für die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) soll im August anlaufen. Dann entstehe nahe des Flughafens Berlin Brandenburg ein kompaktes und rund 15 Hektar großes Gelände.

Die Buchstaben BER werben am Flughafen Berlin-Tegel für den künftigen Hauptstadt-Flughafen. © dpa / Robert Schlesinger

Berlin startet BER-Marketing

Knapp ein Jahr vor der Öffnung des neuen Hauptstadtflughafens werben die Betreiber mit seinem künftigen internationalen Kürzel BER. Sichtbar sind die neuen drei Buchstaben seit Donnerstag etwa auf Großplakaten am Flughafen Tegel. Auch an den Straßen Berlins wurde plakatiert.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Dangerous Goods Regulations (DGR) Grundseminar / Refresher PK 4-5 und 7-12 TRAINICO GmbH - Die Teilnehmer lernen die Vorschriften der Gefahrgutbeförderung nach den Bestimmungen der ICAO, sowie IATA im Luftverkehr kennen. Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Fähnchen-Anhänger zum Anbringen an Reißverschlüssen**, als Schlüsselanhänger oder Deko-Accessoire, Motiv beidseitig bedruckt: Remove Before Flight... Mehr Informationen
AviationPower Airport Services
AviationPower Airport Services AviationPower Group - GROUND HANDLING UND AIRPORT- DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Unser Service im Bereich Airport umfasst sämtliche Tätigkeiten und Dienstleistungen run... Mehr Informationen
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte STI Security Training International GmbH - 11.2.5 Sicherheitsbeauftragte Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die auf nationaler oder lokaler Ebene allgemeine Verantwortung daf... Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
Januar 1992: Die Planungen für den Flughafen beginnen. Das Bild zeigt eine Visualisierung des Terminals, damals noch mit BBI- statt mit BER-Schriftzug. (BBI steht für Berlin Brandenburg International.) © Berliner Flughäfen

Kampagne für BER gestartet

Abkehr vom Arbeitstitel BBI

Der künftige Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg wird bereits mit einer großangelegten Kampagne beworben. In den Fokus gerückt wird vor allem das offizielle Kürzel BER. Das Marketingkonzept für den Airport soll am Donnerstag vorgestellt werden.

Eine Boeing 737-800 der Norwegian startet am Flughafen Berlin-Schönefeld © dpa / Robert Schlesinger

BBI: Fluglärm-Kommission legt Abschlussbericht vor

Im zähen Ringen um die künftigen An- und Abflugrouten am Single Airport BBI hat die Fluglärm-Kommission ihre Empfehlungen zusammengefasst. Die Deutsche Flugsicherung will in vier Wochen ihren abschließenden Vorschlag vorlegen. Bis zum Januar 2012 fällt das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung dann seine Entscheidung.

Luftaufnahme der BBI-Baustelle vom 03.04.2011 © dpa / Patrick Pleul

Schönefelder Bürgermeister sieht BBI als Vorteil

Der Schönefelder Bürgermeister Udo Haase sieht den künftigen Hauptstadtflughafen BBI als Vorteil für seine Gemeinde. Angesichts der juristischen Auseinandersetzungen forderte er jedoch unter anderem mehr Planungssicherheit für Investoren.

Luftaufnahme der BBI-Baustelle vom 03.04.2011 © dpa / Patrick Pleul

Countdown zum BBI

In einem Jahr eröffnet der neue Hauptstadtflughafen

Er soll Berlins neues Tor zur Welt werden: In einem Jahr eröffnet der neue Hauptstadtflughafen - den Betreibern zufolge wird der Termin eingehalten. Die Arbeiten zum Innenausbau sind im vollen Gange. Etliche Klagen sind noch auszuräumen.

Bauarbeiter vor dem Tower des zukünftigen Airports Berlin-Brandenburg International (BBI) in Schönefeld, aufgenommen am 06.04.2011. © dpa / Patrick Pleul

Flughafen hält am BBI-Zeitplan fest

Ein Jahr vor der Eröffnung

Rund ein Jahr vor der Eröffnung des neuen Berliner Flughafens hält der Flughafenbetreiber am geplanten Termin fest. In rund fünf Monaten sollen die wesentlichen Arbeiten im Inneren der Terminals abgeschlossen sein, sagte Flughafensprecher Ralf Kunkel im airliners.de-Interview auf der BBI-Baustelle.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben