airliners.de Logo

Thema : Barcelona

Passagiere vor den Ticketschaltern von Vueling in Barcelona. © EFE/dpa / Andreu Dalmau

Barcelona bereitet Corona-Abriegelung vor

Mit der Errichtung einer Sperrzone für ganz Katalonien will die Region im Nordosten Spaniens die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie bekämpfen. Mit dieser Maßnahme wolle man den "Kollaps des (katalanischen) Gesundheitssystems verhindern", erklärte Regionalpräsident Quim Torra am Freitagabend in Barcelona.

Airbus A320 der Vueling am Flughafen Barcelona © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Generalstreik sorgt für Flugausfälle in Barcelona

Kurzmeldung

In Katalonien hat am Freitag ein Generalstreik aus Protest gegen die Haftstrafen für neun Separatistenführer begonnen. Am Flughafen Barcelona El Prat wurden deswegen mehrere Dutzend Flüge vor allem von Iberia und Vueling gestrichen. Viele Passagiere seien vorsorglich fünf bis sechs Stunden vor ihrem Flug zum Airport El Prat gekommen, berichtete das spanische Fernsehen.

Proteste führen zu Flugausfällen in Barcelona

Kurzmeldung

Massive Proteste gegen Gerichtsurteile für neun Separatistenführer haben zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr in Barcelona geführt. Demonstranten hatten versucht, die Zugangswege zu versperren und den gesamten Flughafen lahmzulegen. Am Montag mussten bereits zahlreiche Verbindungen gestrichen werden, am Dienstag wurden mindestens 45 Flüge gecancelt. Dutzende weitere konnten nur mit Verspätung starten.

Bug einer Boeing 717 der Volotea Airlines © Volotea Airlines

Volotea nimmt Straßburg-Spanien-Verbindungen im Sommer auf

Kurzmeldung

Die spanische Airline Volotea fliegt ab der Sommersaison montags und freitags von Straßburg nach Palma de Mallorca, teilt die Fluggesellschaft mit. Außerdem werde mittwochs Barcelona bedient. Beide Ziele würden von April bis Oktober angeflogen.

Passagier mit Koffern. © dpa / Boris Roessler

6000 Koffer bleiben am Flughafen Barcelona liegen

Kurzmeldung

Auf dem Flughafen von Barcelona wurden seit dem vorigen Wochenende etwa 6000 Koffer nicht abgefertigt und in Sälen des Airports gelagert. Wie die Zeitung "El Periódico de Catalunya" berichtete, seien vor allem spanische Urlauber betroffen, die in die Ferien abgereist und ohne Gepäck am Urlaubsort angekommen seien. Flughafenkreise machen zu wenig Personal für das Chaos verantwortlich.

Ein Flugzeug der Easyjet. © dpa / Maja Hitij

Easyjet kündigt Basis in Barcelona an

Kurzmeldung

Easyjet will in Spanien weiter zulegen. Wie es in einer Mitteilung hieß, soll am Flughafen Barcelona im Februar eine neue Basis an den Start gehen. Drei Flugzeuge sollen dort stationiert werden.

Begrüßung des Vueling-Erstflugs aus Barcelona am 28. März 2013 am Flughafen Düsseldorf © Flughafen Düsseldorf

Vueling eröffnet weitere Deutschlandstrecken

Vueling hat abermals das Streckennetz in Richtung Deutschland ausgebaut. So bedient der spanische Billigflieger ab Barcelona jetzt auch zwei NRW-Metropolen nonstop.

Begrüßung der Cityjet-Crew durch Warner Rootliep (Mitte hinten, Air France KLM, General Manager Germany) - rechts: Petra Dominick (Air France KLM, Account Manager Business Sales) - 3. von links: André Cini (CityJet, Chief Commercial Officer) - 3. von rechts: Dr. Michael Hupe (Flughafen Dresden GmbH, Geschäftsführer) - 2. von rechts: Mathias Richter (CityJet, Senior Network Analyst) © Flughafen Dresden

Neue Linienflüge ab Dresden gestartet

Der Dresdner Flughafen hat zwei neue Linienverbindungen. So ist die Elbmetropole jetzt erstmals nonstop mit Barcelona und London-City verbunden.

Airbus A320 der Vueling am Flughafen Barcelona © AirTeamImages.com / Jan Severijns

Vueling neu nach Düsseldorf

Sommerflugplan 2013

Der spanische Billigflieger Vueling hat für den kommenden Sommer Flüge von Barcelona nach Düsseldorf angekündigt. Auf der Strecke fliegen bereits zwei Airlines.

Austrian Airlines Airbus A319 © AirTeamImages.com / Steve Flint

Austrian Airlines öfter nach Barcelona

Ab Sommer

Austrian Airlines hat eine Aufstockung der Flüge nach Barcelona bekannt gegeben. Ab Sommerflugplan soll die Hauptstadt der spanien Region Katalonien dreimal täglich angesteuert werden.

T1 am Flughafen Barcelona © AENA

Privatisierung spanischer Flughäfen verzögert sich

Die sieben beteiligten Konzerne, darunter der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und Siemens, hätten die Verlängerung beantragt, weil sie mehr Zeit benötigten, um die notwendigen Finanzmittel zusammenzubringen.

Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG © dpa / A. Dedert

Fraport tritt in Spanien auf die Bremse

Preis «nicht sehr attraktiv»

Das Interesse des Flughafenbetreibers Fraport an den spanischen Airports Madrid und Barcelona kühlt ab. Der Preis sei zu hoch, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte. Stattdessen will sich der Konzern verstärkt in Südamerika engagieren. Die Perspektiven seien vielversprechender.

T1 am Flughafen Barcelona © AENA

Spanien: Fraport weiter im Rennen um Airports

Der Flughafenbetreiber Fraport hat es beim Privatisierungsprozess der Flughäfen Madrid und Barcelona in die zweite Runde geschafft. Bis Ende Oktober soll ein Konzept vorgelegt werden. Die Entscheidung soll einen Monat später fallen.

Madrid-Barajas © AirTeamImages.com

Spanien: Fraport und Siemens konkurrieren um Airports

Der Flughafenbetreiber Fraport und der Technologiekonzern Siemens sind als Konkurrenten in das Bieterverfahren für die Flughäfen Madrid und Barcelona eingestiegen. Der hochverschuldete spanische Staat will 90 Prozent der Betreibergesellschaften verkaufen und erhofft mehrere Milliarden Euro Erlös.

Begrüßung der Spanair auf dem Erstflug Barcelona-Berlin am 5.4.2011 © Berliner Flughäfen / Günter Wicker

Spanair neu nach Berlin

Das spanische Star-Alliance-Mitglied Spanair hat Linienflüge nach Berlin aufgenommen. Die Airline steuert den Flughafen Tegel mehrmals wöchentlich ab Barcelona an.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport (li.) und Mike Szücs, Chief Executive Officer von Spanair (re.) © Hamburg Airport

Spanair neu nach Hamburg

Drei Flüge pro Woche ab Barcelona

Die spanische Fluggesellschaft Spanair hat Linienflüge nach Hamburg aufgenommen. Dreimal wöchentlich wird die Hansestadt ab Barcelona bedient.

Singapore Airlines Boeing 777-300ER © AirTeamImages.com

Singapore Airlines neu nach Sao Paulo

Singapore Airlines steuert erstmals den südamerikanischen Kontinent an. Die südostasiatische Airline hat ihre Linienverbindung nach Barcelona bis Sao Paulo verlängert. Die neue Strecke wird ab sofort dreimal wöchentlich bedient.

Airbus A340-600 der Iberia beim Start © AirTeamImages.com, A. Contador

Iberia baut US-Streckennetz aus

Iberia hat ihr Streckennetz um zwei weitere Ziele in den Vereinigten Staaten erweitert. Mit Beginn des Sommerflugplans eröffnete die spanische Airline neue Nonstoprouten ab Madrid und Barcelona. Die Katalanenhauptstadt wird ab Juni zudem mit einem weiteren Ziel in Lateinamerika verbunden.

Tower am Flughafen Madrid-Barajas © AirTeamImages.com / I. Jorda

Fraport prüft Beteiligungen in Madrid und Barcelona

Fraport prüft Engagements bei den spanischen Flughäfen Madrid und Barcelona. Derzeit würden, wie bei anderen Beteiligungsmöglichkeiten auch, die Parameter untersucht, sagte Fraport-Sprecher Thomas Uber am Mittwoch Dow Jones Newswires.

Rumpf einer Iberia-Maschine © AirTeamImages.com

Iberia mit neuen Langstrecken ab Barcelona

Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat zwei neue Langstreckenverbindungen ab Barcelona angekündigt. Ab Frühjahr 2011 soll der Flughafen El Prat sowohl mit Miami als auch Sao Paulo nonstop verbunden werden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Aviation Legislation EASA Part-145, Part-21, Part-M, Part-CAMO TRAINICO GmbH - In unseren Aviation Legislation- Lehrgängen erhalten Sie fundiertes Grundlagenwissen über Luftrechtthemen, die wesentlich für die Arbeit in luftfahrt-... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
AHS Business Solutions
AHS Business Solutions AHS Aviation Handling Services GmbH - Wir bieten unseren Airline-Kunden optimalen Service und wünschen uns darüber hinaus, dass sie wirtschaftlich erfolgreich sind. Um dieses Ziel gemeinsa... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung
Tourismus- und Hotelfachkraft inkl. Reiseleitung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Der Kurs richtet sich an alle, die in die Tourismusbranche einsteigen oder ihre Kenntnisse auffrischen bzw. erweitern möchten. Mehr Informationen
Blick aus einem Airbus A340 der Aerolineas Argentinas © AirTeamImages.com / Simon Wilson

Aerolineas Argentinas öfter nach Barcelona

Aerolineas Argentinas hat eine Aufstockung ihrer Flüge nach Barcelona bekannt gegeben. Ab Oktober wird die Katalanen-Hauptstadt dann vier Mal pro Woche ab Buenos Aires bedient. Das entspricht einer Verdopplung des bisherigen Angebots.

J. Oliver, J. Laporta, T. Kotil und M. B Turkish Airlines

Turkish Airlines sponsert FC Barcelona

Turkish Airlines wird offizieller Sponsor des FC Barcelona. Die Airline und der spanische Fußball-Erstligist unterzeichneten am Montag einen entsprechenden Dreijahresvertrag.

Madrid-Barajas © AirTeamImages.com

Spaniens Flughäfen schreiben rote Zahlen

Für 2010 noch höhere Verluste erwartet

Die meisten Flughäfen in Spanien sind nicht rentabel. Laut den aktuellen Bilanzen der staatlichen Flughafenbehörde AENA erwirtschafteten 2009 lediglich 9 der 48 Airports Gewinne. Als besonders defizitär erwiesen sich die Flughäfen Madrid-Barajas und Barcelona-El Prat.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben