airliners.de Logo

Thema : ATR72

Zweite Dash 8-400 fliegt für Sky Alps

Kurzmeldung

Die kürzlich mit ihrem Flugprogramm gestartete Sky Alps hat ihre zweite Maschine bekommen, berichtet "Aviation Direct". Airline-Partner der virtuellen Airline ist die maltesische Fluggesellschaft Luxwing. Sky Alps verbindet Bozen unter anderem mit Düsseldorf und Berlin.

Sky Express kauft weitere ATR 72-600

Kurzmeldung

Sky Express hat fünf weitere ATR 72-600 gekauft. Die fünf Flugzeuge sollen noch in diesem Jahr eingeflottet werden, schreibt das Portal "Air Insight" Die Airline wird dann sechs ATR-72-600 betreiben.

ATR 72-600 in SAS-Lackierung. © ATR

Flugzeugbauer ATR darf Wartungsintervalle erhöhen

Kurzmeldung

Flugzeugbauer ATR hat von der Easa die Zertifizierung erhalten, die Wartungsintervalle zwischen den A-Checks für alle Baureihen zu verlängern. Laut Mitteilung müssen die Checks jetzt nach 750 Stunden, statt nach 500 Stunden durchgeführt werden. Das senke die Kosten für die Flugzeugwartung deutlich.

ATR72-200(F) der SprintAir. © AirTeamImages.com / Jan Ostrowski

Polnische Sprint Air Cargo übernimmt ex-Avanti-ATR

Kurzmeldung

Die am Flughafen Warschau beheimatete Sprint Air hat eine ATR 72-200 von der deutschen Avanti Air übernommen. Das Flugzeug wurde in Toulouse zum Frachter umgerüstet und fliegt jetzt Frachtdienste für die polnische Regionalairline.

ATR 72-600 in den Farben der Fiji Link. © ATR

Fiji Airways übernimmt erste ATR 72-600

Kurzmeldung

Fiji Airways hat für ihre regionale Tochter Fiji Link die erste ATR 72-600 übernommen. Die Airline fliegt derzeit mit zwei ATR 42 sowie drei Twin-Otter regionale Dienste im Inselstaat Fidschi.

Illustration einer ATR72-600 in den Farben der Etihad Regional © ATR

Etihad Regional baut Turboprop-Flotte aus

Die schweizerische Etihad Regional wird ihre Flotte um vier ATR-Flugzeuge aufstocken. Die Turboprops sollen rechtzeitig vor dem angekündigten Streckenausbau eintreffen.

Intersky ATR72-600 am Flughafen Friedrichshafen © Intersky

Intersky mit erster ATR72-600

Flottenausbau

Die am Bodensee beheimatete Regionalfluggesellschaft Intersky hat die erste von zwei bestellten ATR72-600 erhalten. Der neue Prop soll ab Mitte Januar zunächst eine deutsche Landeshauptstadt ansteuern.

ATR72 der Avanti Air, die im Auftrag des Veranstalters Touropa Flüge von Memmingen nach Berlin und Hamburg durchführt © Hamburg Airport

Memmingen: Neue Zeiten nach Berlin und Hamburg

Ab Winterflugplan

Flytouropa hat eine Änderung der Flugzeiten von Memmingen nach Berlin und Hamburg bekannt gegeben. Demnach startet die ATR72 der Avanti Air ab Winterflugplan 40 Minuten später und kehrt zugleich 40 Minuten früher heim.

Grafik einer ATR72-600 in den Farben der Intersky © ATR

Intersky fixiert ATR-Auftrag

ILA 2012

Die österreichische Intersky hat auf der ILA in Berlin zwei Turbopropflugzeuge vom Typ ATR72-600 fest bestellt. Zugleich wurden ersten Routenpläne für die neuen 70-Sitzer bekannt.

Renate Moser und Rolf Seewald umringt von Hans Rudolf Wöhrl (re) und Peter Oncken (li) © Intersky

Intersky bereitet Expansion vor

Zubringerflüge für Lufthansa?

Nachdem Intersky im ersten Halbjahr einen kleinen Gewinn erzielt hatte, schwenkt die Bodensee-Airline wieder auf Wachstumskurs. Neben weiteren Flugzeugen sind auch neue Ziele im Gespräch.

ATR42 in Intersky-Farben (Im Sommer 2010 geleast von Avanti Air) © AirTeamImages.com / TT

Flottenausbau bei Intersky

Neue 70-Sitzer

Die österreichische Intersky hat eine deutliche Erweiterung ihrer Flotte bekannt gegeben. Zugleich soll auch die Belegschaft der hauptsächlich von Friedrichshafen aus operierenden Regionalfluggesellschaft wachsen.

Die Geschäftsführer (von rechts nach links) Georg Eisenreich (touropa), Markus Baumann (Avanti Air) und Ralf Schmid (Allgäu Airport) freuten sich über ein süßes Präsent vor dem Erstflug Memmingen-Berlin am 11. Juni 2012 © Flytouropa

Wieder innerdeutsch ab Memmingen

Mit Fotostrecke

Der Flughafen Memmingen hat wieder innerdeutsche Flugverbindungen im Portfolio. Am Montag starteten Flüge unter der Marke Flytouropa nach Berlin und Hamburg.

Rettungskräfte stehen am 2. April 2012 neben einer abgestürzten Maschine in der Nähe von Tjumen in Westsibirien. MTSCHS Russland

Flugzeugabsturz in Westsibirien

Fotostrecke

Ein Flugzeug mit mehr als 40 Menschen an Bord ist am Montag über Sibirien abgestürzt. Die ATR72 der Utair war vom Flughafen Tjumen in Richtung Surgut gestartet und wenig später von den Radarschirmen verschwunden.

ATR72-200 der Avanti Air am Flughafen Berlin-Tegel © airliners.de / Oliver Pritzkow

Wieder innerdeutsch ab Memmingen

Zwei Ziele ab Juni

Der neue Reiseveranstalter Touropa hat Flüge ab Memmingen angekündigt. Ab Juni soll eine Maschine der Avanti Air mehrmals wöchentlich nach Berlin und Hamburg starten.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Illustration einer ATR72-600 in den Farben der Wings Air © ATR

Lion Air bestellt ATR72-600

Singapore Airshow

Der französisch-italienische Flugzeugbauer ATR hat einen Auftrag aus Indonesien erhalten. Demnach kauft Lion Air für ihre Regionaltochter Wings Air 27 weitere ATR72-600. Die Maschinen werden bis Ende 2015 geliefert.

Grafik einer ATR42-600 in den Farben der Precision Air © ATR

ATR verkauft Turboprops nach Tansania

Der französisch-italienische Flugzeugbauer ATR hat einen Auftrag aus Tansania erhalten. Demnach kauft Precision Air fünf Flugzeuge der neuen Dash-600-Serie. Die Maschinen werden zwischen 2012 und 2014 geliefert.

Caribbean Airlines ATR72-600 © ATR

Caribbean Airlines erhält erste ATR72-600

Caribbean Airlines, die nationale Fluggesellschaft des Karibikstaates Trinidad und Tobago, hat die erste von neun bestellten ATR72-600 übernommen. Das Muster wird die in die Jahre gekommene Bombardier-Q300-Flotte ablösen.

ATR 72 von TRIP Linhas Aéreas © ATR

Neue Aufträge für ATR

Der Flugzeughersteller ATR hat neue Bestellungen entgegengenommen. Die brasilianische TRIP Linhas Aéreas und die taiwanische Uni Air haben Turboprops vom Typ ATR 72-600 bestellt.

Royal Air Maroc ATR72-600 beim Start in Toulouse am 18.8.2011 © ATR

Erste ATR72-600 ausgeliefert

Die nordafrikanische Fluggesellschaft Royal Air Maroc ist weltweiter Erstnutzer der -600 Series von ATR. Der Flugzeugbauer hat am Freitag zwei Maschinen vom Typ ATR72-600 ausgeliefert.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen
Skywest setzt die ATR72-500 im Auftrag der Virgin Australia ein. © ATR

ATR liefert erstmals Flugzeug nach Australien

Der Flugzeugbauer ATR hat erstmals ein Flugzeug nach Australien ausgeliefert. Die ATR72-500 kommt bei Virgin Australia zum Einsatz. Insgesamt acht Maschinen ersetzen dort einige Embraer 170 auf Regionalverbindungen.

Eine ATR72 der Aer Lingus Regional kam am 17.7.2011 in Shannon von der Bahn ab © AirTeamImages.com / Trevor Mulkerrins

ATR72 kommt in Shannon von der Bahn ab

Eine ATR72 der irischen Regionalairline Aer Arann ist bei heftigen Turbulenzen am Flughafen Shannon nach der Landung von der Bahn gedrückt worden. Die für Aer Lingus fliegende Maschine blieb im Gras stecken, wobei Bugfahrwerk und Propeller beschädigt wurden.

Israir ATR72-500 © ATR

Erste ATR72-500 für Israir

Die israelische Regionalairline Israir hat eine erste ATR72-500 übernommen. Der neue Turboprop soll zusammen mit einer zweiten Maschine zwischen Tel Aviv und Eilat eingesetzt werden.

ATR72-600 im Flug © ATR

ATR 72-600 erhält EASA-Zulassung

Erstauslieferung im Sommer

Die ATR 72-600 ist von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zugelassen worden. Nach Angaben von ATR wird zum Jahresende außerdem die Zulassung der ATR 42-600 erwartet.

ATR72-600 im Flug © ATR

Caribbean Airlines kauft ATR72-600

Die nationale Fluggesellschaft des Inselstaats Trinidad & Tobago, Caribbean Airlines, hat beim europäischen Flugzeugbauer ATR neun Turbopropmaschinen vom Typ ATR72-600 fest bestellt. Die neue Flugzeuge werden ab Herbst die derzeit genutzen Bombardier Dash-8-300 ersetzen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben