airliners.de Logo

Thema ATR

Neues Frachtmodell von ATR hat Erstflug absolviert

Kurzmeldung Der Regionalflugzeughersteller ATR hat mit der neuen Frachtervariante der ATR 72 einen erfolgreichen Erstflug durchgeführt, teilte das Unternehmen mit. Erster Kunde für das neue Modell ist die weltgrößte Frachtfluggesellschaft Fedex, die im November 2017 eine Festbestellung über 30 Flugzeuge plus 20 Optionen erteilt hat.

ATR will Produktion kürzen und Mitarbeiter entlassen

Kurzmeldung Das französisch-italienische Flugzeughersteller ATR will coronabedingt seine Produktion in diesem Jahr halbieren. 2019 lieferte der Hersteller noch knapp 70 Maschinen aus. Mit der Produktionsdrosselung sollen auch 200 der 1400 Arbeitsplätze abgebaut werden, schreibt "ATW online".

Liebherr-Aerospace übernimmt Produkt- und Supportservices für ATR

Kurzmeldung Liebherr und ATR haben einen zehnjährigen Wartungsvertrag für ATR42/72-Regionalflugzeuge unterzeichnet. Das teilten die Unternehmen jetzt mit. Die Produkt- und Supportservices für die weltweit derzeit rund 350 Flugzeuge umfassende Flotte mit Global Maintenance Agreement sollen von den Liebherr-Stationen in Toulouse, Singapur und Saline, Michigan (USA), erbracht werden.

Produktion der Kurzstart-ATR 42 von Aufsichtsrat abgesegnet

Kurzmeldung Das ATR-Aufsichtsgremium hat den Weg für den Bau der Kurzstartversion der ATR 42 frei gemacht. Wie das Unternehmen mitteilt, soll der 40- bis 50-Sitzer durch die neuen Fähigkeiten über 500 zusätzliche Airports anfliegen können. Die Zertifizierung der ATR 42-600S genannten Variante soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 vorliegen, die Auslieferungen direkt danach starten.

Neuer Geschäftsführer bei Flugzeugbauer ATR

Kurzmeldung Christian Scherer (54) ist ab 1. November neuer Chef des Flugzeugbauers ATR. Er folgt auf Patrick de Castelbajac, der in den Airbus-Vorstand wechselt, wie ATR informierte. Scherer - der seine Karriere 1984 bei Airbus begonnen hat - ist momentan Executive Vice-President und Head of Airbus Group International.

Flybe übernimmt erste ATR 72-600

Kurzmeldung Die britische Fluggesellschaft Flybe hat ihre erste ATR 72-600 in die Flotte aufgenommen. Darüber informierte der Flugzeugbauer. Die von Avation PLC geleaste Maschine soll von Schweden aus in der Lackierung von Flybes neuem Partner Scandinavian Airlines (SAS) eingesetzt werden. Bis 2016 will Flybe fünf ATR 72-600 ins SAS-Netzwerk integrieren.

ATR schließt 2014 mit Rekorden ab

Kurzmeldung Erfolgreiches Jahr für den italienisch-französischen Flugzeughersteller ATR: Der Umsatz sowie die Zahl der verkauften und ausgelieferten Maschinen seien so hoch wie nie zuvor gewesen, teilte das Unternehmen mit. So konnte die Zahl der ausgelieferten Flugzeuge im Vergleich zu 2013 von 74 auf 83 Maschinen gesteigert werden. Außerdem wurden 160 Maschinen verkauft. Der Umsatz im vergangenen Jahr beträgt laut ATR rund 1,6 Milliarden Euro.

Lion Group wird zum größten ATR-Kunden

Kurzmeldung Die indonesische Lion Group hat bei ATR weitere 40 Flugzeuge des Typs ATR 72-600 bestellt. Damit steigt die Zahl ihrer Gesamtbestellung dieser Turboprop-Maschinen auf 100, teilte ATR mit. Die Lion Group wird dadurch zum größten Kunden des Flugzeugbauers. Mit der Wings Air, der Malindo Air und der Thai Lion Air betreiben derzeit drei Töchter der Lion Group ATR-Maschinen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken