airliners.de Logo

Thema : ARJ21

Die erste ARJ21 für Air China © AirTeamImages

Air China flottet ARJ21 ein - Großbestellung verhilft Muster zum Durchbruch

Die chinesische ARJ21, eine weiterentwickelte MD-90 mit neuen Tragflächen, fliegt nun auch für den Staatscarrier Air China. Nachdem die Produktion zwischenzeitlich schon ausgesetzt war, dürfte das Muster künftig doch noch eine bedeutende Rolle in Fernost spielen.

Flugzeuge von Comac, Irkut, Mitsubishi und Sukhoi © AirTeamImages.com/Hersteller / Montage airliners.de

Der Ersatz aus dem Osten, der (noch) keiner ist

Neben den Single-Aisle-Modellen der Duopolisten Airbus und Boeing entstehen zunehmend Konkurrenz-Muster in Asien und Russland. airliners.de checkt die Alternativen und Underdogs, wobei Comac C919 und Irkut MC-21 als mögliche ernsthafte Konkurrenten herausstechen.

Letzte Reinigungsarbeiten am ARJ21-Prototypen © dpa / Ym Yik

Chinesischer Regionaljet ARJ21-700 erhält Zulassung

Kurzmeldung

Die chinesische Luftfahrtbehörde CAAC hat den Regionaljet ARJ21-700 für den Flugverkehr zugelassen. Das teilte der Flugzeughersteller COMAC mit. Damit ist das Kurz- und Mittelstreckenflugzeug nach Hersteller-Angaben das erste, das in China gebaut wird und den internationalen Standards entspricht.

Der chinesische Regionaljet ARJ21-700. © dpa

Chinas Regionaljet ARJ21 kommt später

Kurzmeldung

Das chinesische Regionaljet-Projekt COMAC ARJ21 verschiebt sich erneut. Der zweistrahlige Kurz- bis Mmittelstreckenjet soll nun im April oder Mai 2015 erstmals ausgeliefert werden, berichtet die „Aviation Week“. Damit liegt das 90-Sitzer-Projekt inzwischen acht Jahre hinter dem Plan. Laut COMAC sind zwei Jets fertig gestellt, die derzeit für die Erprobung genutzt werden. Später gehen sie an die Tochter Chengdu Airlines.

Erstflug des chinesischen ARJ21 © dpa

AVIC und COMAC vermarkten ARJ21 gemeinsam

Die beiden chinesischen Flugzeughersteller AVIC und COMAC haben sich auf eine gemeinsame Vermarktung des 90-sitzigen Regionaljets ARJ21 verständigt. COMAC kann so die eigene Palette abrunden und AVIC einen Verkaufserfolg über 100 Flugzeuge vermelden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben