airliners.de Logo

Thema : American Airlines

American Airlines hebt Gewinnprognose deutlich an, © dpa/Gene J. Puskar/AP
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/07/5fa1b400083e623f_a88180be49096a51829606728f0e596f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Gene J. Puskar/AP"} }

American Airlines hebt Gewinnprognose deutlich an

American Airlines hebt nach einem Rekordumsatz im vierten Quartal ihre Gewinnprognose deutlich an. Beim Angebot will American im laufenden Jahr wieder zum Vorkrisenniveau aufschließen.

1 min
American Airlines hebt Prognosen nach gutem Schlussquartal an, © DPA/Jacquelyn Martin/AP
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2023/01/5fac56003550f20e-pKQQWy__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© DPA/ Jacquelyn Martin/AP"} }

American Airlines hebt Prognosen nach gutem Schlussquartal an

Dank überraschend hoher Erlöse bleibt bei American Airlines wahrscheinlich deutlich mehr Gewinn übrig. Zwar stiegen auch die Betriebskosten – allerdings im erwarteten Rahmen.

1 min
Weniger Dienstag, mehr Samstag: Fluggesellschaften reagieren auf veränderte Fluggewohnheiten, © AirTeamImages.com/Steven Marquez
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/06/900_a236ac5a2084b5f0524937f568db615f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Steven Marquez"} }

Weniger Dienstag, mehr Samstag: Fluggesellschaften reagieren auf veränderte Fluggewohnheiten

Durch Veränderungen im geschäftlichen Flugreiseverkehr geht die starke Spreizung in der Nachfrage an verschiedenen Tagen der Woche zurück. In den USA passen die drei großen Netzwerkcarrier ihre Flugplanung bereits an diesen neuen Trend an.

2 min
American Airlines rechnet mit weiterhin hoher Nachfrage, © AirTeamImages.com/Steven Marquez
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/06/900_a236ac5a2084b5f0524937f568db615f__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Steven Marquez"} }

American Airlines rechnet mit weiterhin hoher Nachfrage

American Airlines erwartet nach guten Einnahmen auch für das vierte Quartal gute Umsätze. Einer neuen Prognose zufolge erwartet die US-Fluggesellschaft sogar mehr Einnahmen als im letzten Vergleichszeitraum vor Corona.

1 min
American Airlines will 20 Overture-Überschallflugzeuge kaufen, © Boom Supersonic
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/07/boom-landing-16x9-v2-uSyqNL__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boom Supersonic"} }

American Airlines will 20 Overture-Überschallflugzeuge kaufen

American Airlines will zukünftig Überschallflüge anbieten und hat bei Boom Supersonic eine Anzahlung geleistet, die im Zweifel nicht erstattet wird. Bis zu 40 Overture-Jets könnten es werden.

1 min
Boeing liefert erste 787 nach über einem Jahr aus, © American Airlines
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/08/newsroom-787-departure-20220810-01-NEScVr__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© American Airlines"} }

Boeing liefert erste 787 nach über einem Jahr aus

Nach Produktionsmängeln durfte Boeing mehr als ein Jahr lang keine "Dreamliner" ausliefern. Nun sieht die FAA die Probleme behoben und die erste 787 seit Langem wechselt den Besitzer – die Langstreckenmaschine geht an American Airlines.

1 min
American Airlines will 50 Regionaljets zu Wasserstoffelektroflugzeugen umbauen, © AirTeamImages.com/Bob Robinson
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/08/372456-4sUlUf__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Bob Robinson"} }

American Airlines will 50 Regionaljets zu Wasserstoffelektroflugzeugen umbauen

Nach United Airlines will auch American Airlines einen Teil der bestehenden Bombardier-Regionaljetflotte zu wasserstoffbetriebenen Elektroflugzeugen umbauen. Systempartner sind der Antriebsentwickler Zeroavia sowie der neue Canadair-Eigentümer Mitsubishi. Bis 2030 soll es soweit sein.

2 min

American Airlines macht einen Gewinn von 533 Millionen Dollar

Kurzmeldung

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie hat American Airlines wieder nennenswert Geld verdient. Im zweiten Quartal verbuchte die US-Airline laut Mitteilung einen bereinigten Nettogewinn von 533 Millionen US-Dollar (rund 519 Millionen Euro). Vor einem Jahr hatte die Bilanz hier noch ein Minus von mehr als einer Milliarde Dollar ausgewiesen.

American Airlines steigert Umsatz wie geplant, © American Airlines
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2019/03/aa-exterior_9c774be0d2c5d44ba335bd72265979d5__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© American Airlines"} }

American Airlines steigert Umsatz wie geplant

American Airlines hat ihren Umsatz im zweiten Quartal wie geplant gesteigert, doch die Unternehmenskosten stiegen ebenso. Die Erlöse dürften dennoch etwa zwölf Prozent höher liegen als im selben Zeitraum 2019 vor der Pandemie, so die Airline.

1 min

NDC-Vertriebspartnerschaft zwischen American Airlines und Expedia

Kurzmeldung

American Airlines und Expedia vertiefen die Zusammenarbeit. Im Zuge einer neuen Vertriebspartnerschaft kann der Buchungsportalbetreiber seinen Kunden Zugriff auf den NDC-Content der Fluggesellschaft anbieten, wie American Airlines mitteilt. Zu den Reisemarken der Expedia Group gehören neben Expedia selbst unter anderem auch Trivago, Orbitz, Travelocity, Ebookers und CheapTickets.

Steigende Kerosinpreise machen American Airlines zu schaffen, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/_5834471cae170d69d99c6466eb1189ab__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Steigende Kerosinpreise machen American Airlines zu schaffen

Durch den gestiegenen Kerosinpreis macht American Airlines wohl einen größeren Verlust als zunächst erwartet. Hinzu kommen die Abschreibungen der A330-Flotte. Nun geht die Airline von einem Minus von 2,05 bis 2,17 Milliarden US-Dollar aus.

1 min

American Airlines macht weniger Verlust als vergangenes Jahr

Kurzmeldung

Im letzten Quartal 2021 hat American Airlines einen Verlust von 931 Millionen Dollar (822 Millionen Euro) erwirtschaftet, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im selben Zeitraum 2020 hatte die Fluggesellschaft noch ein Minus von 2,2 Milliarden Dollar (1,94 Milliarden Euro) gemacht.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

American Airlines weist Gewinn aus, © AirTeamImages.com/Valentin Chesneau
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/aa_fd0eedf6befac9f72bd164f212fdbe54__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Valentin Chesneau"} }

American Airlines weist Gewinn aus

Die US-Airline erwirtschaftet im dritten Quartal einen dreistelligen Millionengewinn. Möglich machen das auch staatliche Finanzhilfen zur Sicherung von Arbeitsplätzen.

1 min

American Airlines erwartet Gewinn im dritten Quartal

Kurzmeldung

Da sich die Nachfrage bei American Airlines erholt hat, erwartet die Fluggesellschaft für das dritte Quartal einen Gewinn von 135 bis 190 Millionen US-Dollar (117 bis 164 Millionen Euro), wie sie am Dienstag mitteilte. Abzüglich der staatlichen Corona-Finanzhilfen hätte die Airline allerdings wohl 620 bis 675 Millionen Dollar Verlust gemacht.

American Airlines stockt Deutschland-Routen auf

Kurzmeldung

American Airlines stockt ihre Deutschland-Routen auf. Laut Mitteilung fliegt die US-Airline ab dem 31. Oktober täglich nonstop von Charlotte nach Frankfurt. Ab dem 17. Dezember soll es dann auch täglich von Charlotte nach München gehen. Auf beiden Routen sollen Maschinen des Typs Boeing 777-200 zum Einsatz kommen, gab die Fluggesellschaft bekannt.

American Airlines schreibt wieder schwarze Zahlen, © AirTeamImages.com/Valentin Chesneau
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/aa_fd0eedf6befac9f72bd164f212fdbe54__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Valentin Chesneau"} }

American Airlines schreibt wieder schwarze Zahlen

American Airlines hat im zweiten Quartal einen kleinen Gewinn erwirtschaftet. Vor einem Jahr musste die Airline noch einen Milliardenverlust ausweisen. Der Carrier sucht auch wieder Personal.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
GSE-Lösungen zum Nutzen unserer Kunden
GSE-Lösungen zum Nutzen unserer Kunden HiSERV GmbH - HiSERV bietet Premiumqualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis.Wir verwalten eine junge und moderne Flotte von mehr als 4... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
eJAMF-66 Module 05 (Digital Techniques/Electronic Instrument System ) CAT B1
eJAMF-66 Module 05 (Digital Techniques/Electronic Instrument System ) CAT B1 Lufthansa Technical Training GmbH - The content of this eJAMF Module is based on the guidelines of the European Aviation Safety Agency (EASA) as specified in Annex III Part-66 Appendix I... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Initiative Supply Chain Excellence
Initiative Supply Chain Excellence Hamburg Aviation - WETTBEWERBSFÄHIGKEIT FÜR DIE DEUTSCHE LUFTFAHRTINDUSTRIE - Die Luftfahrtindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Das starke Wachstum de... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen

American Airlines häuft weiter Milliardenverluste an

Kurzmeldung

Die Corona-Krise hat American Airlines zu Jahresbeginn tief in den roten Zahlen gehalten. In den drei Monaten bis Ende März machte die US-Fluggesellschaft einen Nettoverlust von 1,3 Milliarden Dollar (1,1 Milliarden Euro). Ohne Staatshilfen wäre das Minus noch deutlich höher. Die Erlöse fielen um 53 Prozent auf rund vier Milliarden Dollar.

American Airlines erwartet weiteren Milliardenverlust, © AirTeamImages.com/Valentin Chesneau
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/04/aa_fd0eedf6befac9f72bd164f212fdbe54__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Valentin Chesneau"} }

American Airlines erwartet weiteren Milliardenverlust

Die US-Fluggesellschaft American Airlines hat in der Corona-Krise im ersten Quartal einen weiteren Milliardenverlust eingeflogen. Neue Flugzeuge übernimmt die Airline vorerst weiter nicht.

1 min

American Airlines und Amadeus verlängern Distributionsvereinbarung

Kurzmeldung

American Airlines und Amadeus haben ihre Distributionsvereinbarung verlängert. Damit werden die Flüge und Services von American Airlines auch weiterhin über die Amadeus Travel Platform für Reisebüros und Partner-Unternehmen auf der ganzen Welt verfügbar sein, teilte der GDS-Anbieter mit. Das Abkommen schließt die NDC-Angebote von American Airlines ein, die demnächst über die Amadeus Travel Platform freigeschaltet werden.

Liquidität von US-Airlines ist auf Rekordniveau

Kurzmeldung

Die vier größten Fluggesellschaften des Landes - American Airlines, Delta, United und Southwest - weisen für Ende 2020 über 31,5 Milliarden Dollar an Barmitteln in ihren Bilanzen aus. Das ist ein Anstieg um 13 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, berichtet "CNN". Gleichzeitig haben die Airlines aufgrund der Pandemie 32 Milliarden Dollar Verlust gemacht.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben