Thema American Airlines

Boeing 737 Max 8 von American Airlines © AirTeamImages.com / Andres Meneses

American Airlines plant bis März 2020 ohne Boeing 737 Max

Kurzmeldung Eine der größten Airlines der Welt, American Airlines, plant frühestens ab dem 5. März 2020 wieder mit ihrer Boeing-737-Max-Flotte, teilte das Unternehmen mit. Zuvor hatte die Airline den 16. Januar als Termin für die Wiederaufnahme von Flügen mit diesen Maschinen angepeilt. Die Frist wurde damit bereits zum wiederholten Mal verlängert.

Eine Boeing 767-300 im Landeanflug. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

American Airlines fliegt im kommenden Sommer täglich nach Berlin

Kurzmeldung American Airlines baut im kommenden Sommer ihre Langstreckenverbindung zwischen Berlin und Philadelphia aus. Laut Mitteilung fliegen die US-Amerikaner zwischen dem 6. Juni und 7. Oktober täglich von Berlin-Tegel an die Ostküste der USA. Die Airline feierte erst in diesem Sommer ihr Berlin-Comeback.

Blick auf den Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg. © EuroAirport

Basel-Mulhouse-Freiburg könnte USA-Verbindung bekommen

Lesetipp Der Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg könnte von American Airlines mit Städten an der Ostküste der USA verbunden werden. Die Airline erwäge Direktflüge, schreibt die "Badische Zeitung".

Boeing-Chef Dennis Muilenburg mit Piloten im Cockpit einer 737 Max 7 anlässlich eines Demofluges für ein MCAS Software-Update © Boeing (Facebook)

American-Airlines-Piloten zweifeln an Verbesserungen für 737 Max

Lesetipp Die Pilotenvereinigung von American Airlines ist skeptisch, ob die Software-Updates und die neuen Trainings für die Boeing-737-Max zu ausreichender Sicherheit führen. Der Chef der Gewerkschaft wird heute im US- Repräsentantenhaus aussagen, berichtet "CNBC".

Eine Boeing 767-300 der American Airlines startet am Flughafen Berlin-Tegel. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH / Günter Wicker

American Airlines feiert Start der Berlin-Verbindungen

Kurzmeldung American Airlines verbindet ab sofort Berlin nonstop mit Philadelphia. Laut Mitteilung der Berliner Flughafengesellschaft wird die Strecke bis zum 28. September 2019 viermal pro Woche geflogen. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767-300.

Ribbon Cutting in München: American Airlines ab sofort täglich zwischen München und Dallas. © Flughafen München GmbH

American Airlines startet neue München-Route

Kurzmeldung American Airlines hat die Verbindung Dallas-München aufgenommen. Laut Mitteilung steht die neue Route täglich auf dem Flugplan. Geflogen wird mit einer Boeing 787-8.

American Airlines fliegt ab sofort täglich von Charlotte nach München. © Flughafen München GmbH

American Airlines eröffnet Charlotte-Route nach München

Kurzmeldung Am Flughafen München gibt es ein neues Langstreckenziel. Seit Sonntag (31.03) kommt American Airlines täglich aus Charlotte, teilte der Flughafen München mit. Die Amerikaner setzten auf der Strecke einen Airbus A330 ein.

Eine Boeing 787-8 American Airlines. © American Airlines

American Airlines kommt mit Boeings "Dreamliner" nach Zürich

Kurzmeldung American Airlines wird im kommenden Winterflugplan auf der Route von Philadelphia nach Zürich eine Boeing 787-8 einsetzen. Laut Flugplandaten wird die Strecke täglich geflogen. Bisher setzt der Carrier eine Boeing 767 auf Strecke ein.

Ein Airbus A330-200 der American Airlines am Flughafen München. © AirTeamImages.com / Edwin Chai

American Airlines stellt München-Philadelphia ein

Kurzmeldung American Airlines stellt die Route von Philadelphia nach München ein, bestätigte ein Sprecher des Flughafens gegenüber airliners.de. Die Verbindung wurde täglich mit einem Airbus A330-200 geflogen.

American Airlines setzt auf den Flügen von Dallas nach München eine Boeing 787 ein. Nach Berlin kommen die US-Amerikaner mit einer Boeing 767-300. © AirTeamImages.com / Valentin Chesneau

American Airlines kommt nach Berlin und München

Kurzmeldung American Airlines wird mit Beginn des Sommerflugplans ihre Deutschland-Verbindungen ausbauen. München wird laut Mitteilung täglich mit Charlotte (31.März) und Dallas (7. Juni) verbunden. Von Philadelphia startet die Airline ab dem 8. Juni viermal wöchentlich nach Berlin-Tegel. Die Routen nach Dallas und Philadelphia werden nur saisonal angeboten.

Eine A330-200 der American Airlines. © AirTeamImages.com / Craig Stevens

American Airlines streicht Frankfurt-Philadelphia

Kurzmeldung American Airlines wird die saisonale Verbindung von Philadelphia nach Frankfurt im kommenden Jahr nicht mehr anbieten. Wie die Fluggesellschaft mitteilte, findet der letzte Flug auf der Strecke am 27. Oktober statt. Auch in München streicht American Airlines die Philadelphia-Flüge.

Amadeus kooperiert beim NDC-Format mit American Airlines

Kurzmeldung American Airlines arbeitet mit dem GDS-Anbieter Amadeus bei der Einführung des neuen Vertriebsstandards NDC zusammen. Laut Unternehmensmitteilung schließen sich dem Entwicklungsprogramm von Amadeus außerdem die Geschäftsreiseketten BCD Travel, American Express und Carlson Wagonlit an.

American Airlines betreibt aktuell über 950 Flugzeuge - darunter allein fast 300 Boeing 737. © AirTeamImages.com / Adrian Jack

Sabre schließt Partnerschaft mit American

Kurzmeldung Bei der Einführung des neuen Vertriebsstandards NDC arbeitet der Technikanbieter Sabre künftig eng mit American Airlines zusammen. Laut Mitteilung sind weitere Pilotpartner für das NDC-Programm die Reisebüroketten American Express Global Business Travel, Carlson Wagonlit Travel und Flight Centre.

American Airlines betreibt bereits eine "Dreamliner"-Flotte mit 35 Maschinen. © Boeing

American Airlines: "Dreamliner" statt A350

Kurzmeldung American Airlines hat 47 Maschinen des Typs Boeing 787 "Dreamliner" bestellt. Die Bestellung hat ein Volumen von umgerechnet rund 9,5 Milliarden Euro, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig stornierte die Airline eine Bestellung über 22 A350-Flugzeuge bei Airbus.

Eine Boeing 767-300 im Landeanflug. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

American Airlines mit neuem USA-Ziel ab Zürich

Kurzmeldung American Airlines wird ab dem ab 25. März täglich Zürich mit Philadelphia verbinden. Das bisherige Ziel der amerikanischen Airline war New York. Laut einer Meldung der Airline soll eine Boeing 767-300ER zum Einsatz kommen.

Eine Boeing 767-300 im Landeanflug. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

American Airlines sucht neuen Vertriebs-Manager

Kurzmeldung American Airlines benötigt einen neuen Vertriebs-Manager für Österreich und die Schweiz. Der bisherige Sales-Manager Markus Böcker hat seine Tätigkeit zum 15. Februar niedergelegt, wie ein Branchenmagazin berichtet. American Airlines hat angekündigt die Nachfolge zügig zu klären.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

Anzeige

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken