airliners.de Logo
Absperrband der Alitalia am Flughafen in Mailand © dpa / Antonio Calanni/AP/dpa

Thema : Alitalia

Der ehemalige italienische Staatscarrier wurde im Frühjahr 2017 unter Sonderverwaltung ("Insolvenz") gestellt. Seit dem wird ein Käufer für die ehemalige Etihad-Beteiligung gesucht.

Easyjet-Maschine in Berlin-Schönefeld © FBB

Easyjet will Air Berlin und Alitalia nicht übernehmen

Alitalia steht zum Verkauf, und Air Berlin sucht zumindest neue Partner. Doch Easyjet hat an beiden Fluggesellschaften kein Interesse. Das sagte jetzt Easyjet-Chefin Carolyn McCall.

Leitwerk einer A320 der Alitalia. © Alitalia

Bieterprozess für Alitalia soll nächste Woche beginnen

Alitalia soll verkauft werden. In der kommenden Woche beginnt der Bieterprozess, kündigt einer der drei Sonderverwalter an. Eine erste Frist endet im Mai, eine weitere im Juli beziehungsweise Oktober.

Maschinen der Lufthansa und von Alitalia am Flughafen Frankfurt © dpa / Marc Tirl

Lufthansa und Ryanair haben angeblich Interesse an Alitalia

Kurzmeldung

Lufthansa und Ryanair haben Interesse am Kauf der finanziell maroden Alitalia signalisiert, berichtet die österreichische Nachrichtenagentur APA. Auf Anfrage teilten Lufthansa und Ryanair jeweils mit, dass man sich nicht zu Spekulationen äußere. "Wir sind nicht da, um Alitalia zu kaufen", hatte Lufthansa-Finanzvorstand Ulrik Svensson kürzlich gesagt.

Absperrband der Alitalia am Flughafen in Mailand © dpa / Antonio Calanni/AP/dpa

Alitalia steht unter Fremdverwaltung

Die italienische Regierung stellt Alitalia auf Antrag des Managements unter Fremdverwaltung. Gleichzeitig genehmigt Rom einen millionenschweren Überbrückungskredit, der doppelt so groß ist als zunächst geplant.

Der Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa AG, Ulrik Svensson © dpa / Sven Hoppe

Lufthansa hat kein Interesse an Alitalia

Alitalia steht kurz vor der Pleite. Die italienische Regierung will die Airline verkaufen - und hat auch Lufthansa ins Spiel gebracht. Doch die hat kein Interesse, sagt Finanzvorstand Ulrik Svensson.

Eine Air-Berlin-Maschine landet am Flughafen Berlin-Tegel. © dpa / Soeren Stache

Lage von Alitalia ist nicht mit der von Air Berlin vergleichbar

Hintergrund

Alitalia fliegt hohe Verluste ein, Air Berlin auch. Jetzt steht die italienische Fluggesellschaft vor dem Aus. Allerdings ist die Lage nicht mit der von Air Berlin vergleichbar. Das hat mehrere Gründe.

Eine Alitalia-Maschine auf dem Flughafen Mailand © dpa / Antonio Calanni/AP/dpa

Alitalia-Mitarbeiter lehnen Sparplan ab

Alitalia steht vor dem Aus: Die Mitarbeiter votieren gegen den ausgehandelten Sparplan. Gibt es keine Lösung, muss die Airline - die wie Air Berlin eine Etihad-Beteiligung ist - Insolvenz anmelden.

Leitwerk einer A320 der Alitalia. © Alitalia

Alitalia will 2000 Jobs streichen

Die finanziell angeschlagene Alitalia will den Umschwung schaffen. Der Rettungsplan für die Etihad-Beteiligung steht - jetzt ist auch klar, wie viele Stellen wegfallen sollen.

Schriftzug der Alitalia auf einer Boeing 777. © AirTeamImages.com / Daryl Chapman

So will Alitalia wieder schwarze Zahlen schreiben

Bei der Etihad-Beteiligung Air Berlin ist bereits der Umbruch in vollem Gange. Für die Etihad-Beteiligung Alitalia steht jetzt ein Rettungsplan. Dieser beinhaltet nicht nur die Verkleinerung der Flotte.

Blick aus einer A330 der Alitalia. © Alitalia

Alitalia sieht sich auf Kurs Richtung schwarze Zahlen

Alitalia sieht sich nach einem deutlich verringerten Jahresverlust auf Kurs Richtung Profitabilität. Damit das gelingt, setzen die Italiener unter anderem auf ein verbessertes Bordprodukt und die Kooperation mit Air Berlin.

Eine A321 der Air Berlin steht in Düsseldorf. © dpa / Maja Hitij

Air Berlin will enger mit Alitalia zusammenarbeiten

Eine engere Codesharing-Kooperation bei Flügen zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien - das ist es, was Air Berlin und Alitalia laut einer Mitteilung vorhaben. Hinter beiden Airlines steht die arabische Ethiad.

Alitalia-Maschinen am Boden. © dpa

Alitalia streicht Tegel-Verbindung

Kurzmeldung

Alitalia wird am 24. März ihre Flüge zwischen Pisa und Berlin-Tegel einstellen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit wird die Strecke noch zweimal pro Woche bedient.

Flugzeuge der Alitalia auf dem Flughafen Mailand-Malpensa. © AirTeamImages.com / Martin Boschhuizen

Schuldenstreit: Alitalia streicht Direktflüge nach Venezuela

Das pleitebedrohte Venezuela steht internationalen Fluggesellschaften mit rund 3,7 Milliarden Dollar in der Kreide. Betroffen ist auch Alitalia, die Airline hat darauf jetzt mit einer Streckenstreichung reagiert.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Das erste Flugzeug in der neuen Alitalia-Bemalung wird am 04.06.2015 in Rom vorgestellt. © Etihad Airways

Alitalia positioniert sich für Etihad neu

Ein Hauch von Luxus soll die finanziell angeschlagene Alitalia schon bald wieder profitabel machen - und dichter an Etihad binden. Ein neues Logo, neue Sitze und ein neuer Fokus im Streckennetz wurden jetzt vorgestellt.

Leitwerke von Alitalia und Air France © dpa

Alitalia will Partnerschaft mit Air France-KLM beenden

Alitalia will ihr Partnerschaftsabkommen mit Air France-KLM 2017 nicht mehr verlängern. Die "wirtschaftlichen Umstände" hätten sich geändert. Seit dem vergangenen Jahr ist Etihad zu 49 Prozent an Alitalia beteiligt.

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 © AirTeamImages.com, D. Chapman

Auch Alitalia verlässt Luftfahrtverband AEA

Alitalia ist aus dem Lobbyverband AEA ausgetreten. Das geht aus der AEA-Mitglieder-Liste hervor, auf der die Airline nicht mehr geführt wird. Zuvor waren Air Berlin und die IAG ausgetreten. Hintergrund ist ein Streit um die Golf-Carrier, die Anteile an Alitalia, Air Berlin und der IAG besitzen.

Eine Alitalia-Maschine startet vor der italienischen Flagge. © dpa

Etihad übernimmt Löwenanteil an Alitalias Vielfliegerprogramm

Wie schon bei Air Berlin hat sich Etihad Airways bei Alitalia die Mehrheit am Vielfliegerprogramm gesichert. Für "MilleMiglia" wurde ein dreistelliger Millionenbetrag gezahlt.

Airbus 321 in den Farben der Alitalia © AirTeamImages.com / Steve Flint

So will Alitalia den Weg aus der Krise schaffen

Konzept aus der Krise: Alitalia will mit einer neuen Strategie wieder Gewinn erzielen. Es bleibt jedoch wenig Zeit - die Investoren haben eine kurze Frist gesetzt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
EWIS – ZG 4 und 5 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen
GLARE Repair Lufthansa Technical Training GmbH - This course prepares airframe mechanics with the theoretical and practical knowledge to perform GLARE repairs on structural aircraft parts. The partic... Mehr Informationen
AviationPower Technical Services
AviationPower Technical Services AviationPower Group - TECHNISCHES KNOW-HOW AUS DER LUFTFAHRT FÜR DIE LUFTFAHRT: UNSERE AVIATION TECHNICAL SERVICES. Von Modifikationen und Konfigurationsänderungen in der... Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
AHS Business Solutions
AHS Business Solutions AHS Aviation Handling Services GmbH - Wir bieten unseren Airline-Kunden optimalen Service und wünschen uns darüber hinaus, dass sie wirtschaftlich erfolgreich sind. Um dieses Ziel gemeinsa... Mehr Informationen
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Weltweite Überflug- und Landeerlaubnis direkt bei der Zivilluftfahrtbehörde, einschließlich Eil-, Ambulanz-, Charter- und Frachtflüge. FCG OPS ist ein... Mehr Informationen
Die italienische Fluggesellschaft Alitalia fliegt ab jetzt täglich von Düsseldorf nach Mailand-Linate, Rom-Fiumicino und Venedig. © Flughafen Düsseldorf

Alitalia bietet neue Verbindungen nach Düsseldorf an

Kurzmeldung

Alitalia fliegt ab sofort täglich von Mailand-Linate, Rom-Fiumicino und Venedig nach Düsseldorf. Die Verbindungen werden im Codesharing mit Air Berlin angeboten. Die Routen werden mit Maschinen des Typs Embraer E175 bedient.

Bug eines Airbus A330-200 der Alitalia © Airbus

Ehemaliger Ferrari-Chef soll Alitalia aus der Krise führen

Jetzt ist es amtlich: Der ehemalige Ferrari-Chef Luca Cordero di Montezemolo wird neuer Spitzenmann bei Alitalia. Und Etihad-Boss James Hogan wird Vize-Präsident des neuen Unternehmens.

A330 mit Alitalia- und Etihad-Schriftzug © Alitalia

Etihad und Alitalia erweitern Codesharing

Etihad Airways und Alitalia haben ihr Codesharing ausgebaut. Die Airlines bieten gemeinsam Flüge zwischen Abu Dhabi und Rom sowie Mailand an. Zudem bekommt eine weitere italienische Stadt einen direkten Abu-Dhabi-Anschluss.

Etihad Airways Chief Financial Officer James Rigney, Alitalia Chairman Roberto Colaninno, Etihad Airways President und Chief Executive Officer James Hogan, und Alitalia Chief Executive Officer Gabriele Del Torchio bei der offiziellen Unterzeichnung des Investment-Deals am 08.08.2014 in Rom. © Etihad Airways

EU-Kommission genehmigt Etihad-Einstieg bei Alitalia

Die EU-Kommission hat die Allianz zwischen Etihad und Alitalia unter Auflagen genehmigt. Bei der Prüfung der Auswirkungen der geplanten Fusion auf den Wettbewerb gab es keine Bedenken - mit einer Ausnahme.

Eine Alitalia-Maschine startet vor der italienischen Flagge. © dpa

Streik an Italiens Flughäfen

Kurzmeldung

Die Airport-Mitarbeiter in Italien haben für Freitag einen ganztägigen Ausstand angekündigt. Laut Informationen des ADAC streiken die Flugbegleiter von Easyjet den ganzen Tag. Alitalia-Angestellte legen zwischen 12 und 16 Uhr die Arbeit nieder.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben