airliners.de Logo
EIn Airbus A350 XWB auf dem Flughafen Frankfurt/Main © dpa / Boris Roessler

Thema : Airbus A350

Die A350 absolvierte ihren Jungfernflug im Juni 2013. Der Langstreckenflieger von Airbus ist in den Varianten A350-800, -900 und -1000 erhältlich. Konkurrenzmodelle ist die Boeing 777X sowie der 787 "Dreamliner".

Roll-in-Zeremonie in München: Die Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 vorgestellt. © dpa / Peter Kneffel

Lufthansa stellt ihren ersten Airbus A350 vor

In München hat die Lufthansa ihren ersten Airbus A350 der Öffentlichkeit präsentiert. Im Rahmen einer feierlichen "Roll-in"-Zeremonie konnte die Maschine erstmals auch von Innen besichtigt werden.

3 min
Airbus A350-900 der Lufthansa. © Airbus

Lufthansa führt neue App für Bordunterhaltung ein

Kurzmeldung

Passagiere, die mit einer A350 der Lufthansa unterwegs sind, können mit der "Lufthansa Companion App" künftig zu Hause aus dem Bordprogramm auswählen und und eine Playlist erstellen. Diese kann dann mit dem Bildschirm an Bord synchronisiert werden, teilte die Airline mit.

Airbus A350-900 der Lufthansa © Lufthansa

Erster Airbus A350 der Lufthansa trifft in München ein

Der erste Airbus A350 der Lufthansa ist jetzt am Flughafen München eingetroffen. In den nächsten Tagen soll mit den Trainingsflügen begonnen werden. Welche Flughäfen dabei zuerst angeflogen werden, steht nun fest.

2 min
Airbus A350-900 der Lufthansa. © Airbus

Lufthansa schickt A350 auf innerdeutsche Trainingsflüge

Kurz vor der Übernahme des ersten Airbus A350 durch die Lufthansa hat die Airline jetzt weitere Details mitgeteilt. So soll es nicht nur innerdeutsche Traningsflüge, sondern auch einen besonderen Passagierflug geben.

2 min
Erstflug der A350-1000. © Airbus

Airbus A350-1000 hebt zum ersten Mal ab

Premiere für die A350-1000: Das Flugzeug ist jetzt zu seinem Jungfernflug abgehoben, wie der Hersteller Airbus mitteilte. Die Maschine bietet Platz für 366 Passagiere und hat eine Reichweite von mehr als 14.000 Kilometern.

1 min
Die erste A350-900 rollt in Lufthansa-Farben aus dem Paint-Shop in Toulouse. © Airbus / F. Lancelot

Lufthansa Technik darf Flugzeuge des Typs Airbus A350 komplett betreuen

Kurzmeldung

Lufthansa Technik hat jetzt vom Luftfahrtbundesamt die Urkunde zum so genannten "Base Maintenance Approval" für Flugzeuge des Typs Airbus A350-900 erhalten. Damit ist das MRO-Unternehmen für alle zur vollständigen Instandhaltung der Maschinen nötigen Arbeiten qualifiziert und lizenziert, hieß es in einer Mitteilung. Lufthansa will demnächst ihre erste A350 in die Flotte aufnehmen.

Flugzeugtriebwerk von Rolls-Royce an einem Airbus A350. © airliners.de / Gunnar Kruse

Lufthansa lässt A350-Triebwerke in Thüringen warten

In diesem Winter will die Lufthansa ihren ersten Airbus A350 in die Flotte aufnehmen. Ein Werk im thüringischen Arnstadt hat jetzt die nötige Genehmigung für die Triebwerkswartung der neuen Maschinen erhalten.

1 min
Lufthansa Technik und Lufthansa Cargo haben in Frankfurt die Verladung eines Trent XWB erprobt © Lufthansa Cargo

A350-Triebwerk: Neues Verfahren ermöglicht Transport in Modulen

Kurzmeldung

Lufthansa Cargo kann A350-Ersatztriebwerke zukünftig in Boeing 777-Frachtern transportieren. Eigentlich ist das Trend-XWB von Rolls-Royce dafür zu groß. Ein jetzt erprobtes Verfahren ermöglicht nun aber die Verladung in zwei großen Modulen.

Diese Animation zeigt die neuen Economy-Sitze, die in die A350-Flotte der Lufthansa eingebaut werden. © Lufthansa

Lufthansa stattet A350-Flotte mit neuen Economy-Sitzen aus

Blau statt Grau: Lufthansa stattet ihre A350-Flotte mit neuen Sitzen in der Economy-Class aus. Das teilte die Airline mit. Aber auch für die Kunden der Business-Class wurden Neuerungen angekündigt.

1 min
Triebwerk einer A350 © airliners.de / Christian Höb

Lieferziele für A350 stehen auf der Kippe

50 Maschinen des Typs A350 - so viele will Airbus im Spätsommer ausliefern. Jetzt geraten diese Lieferziele jedoch ins Wanken.

2 min
Fabrice Bregier, Präsident und CEO von Airbus © dpa / Guillaume Horcajuelo

Defekte Toilettentüren für A350 machen Airbus-Chef sauer

Probleme mit Zulieferern für die Kabinenausstattung des A350 sorgen bei Airbus für Sorgen. "Ich war echt sauer", betonte jetzt der Chef des Flugzeugbauers Fabrice Brégier.

1 min
Die gesamte Kabine mit ihren unterschiedlichen Bereichen erstreckt sich nach Lufthansa-Technik-Angaben über rund 270 Quadratmeter. © Lufthansa Technik

Lufthansa Technik stellt VVIP-Kabine für Airbus A350 vor

Kurzmeldung

Lufthansa Technik stellt auf der EBACE in Genf sein Kabinenkonzept für den Airbus A350 in der Ausführung als VVIP-Flugzeug vor. Zum so genannten "Welcome Home"-Konzept gehören flexible Kabinenbereiche sowie moderne Kommunikationsmittel für optimale Konnektivität, teilte Lufthansa Technik mit.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Darstellung eines Airbus A350 in den Farben der Lufthansa. © Airbus

Lufthansa nennt weitere Ausstattungs-Details ihrer Airbus A350

Die Lufthansa hat jetzt weitere Ausstattungs-Details für ihre Airbus A350 genannt. Dazu zählen neue Economy-Sitze und ein Self-Service-Bereich in der Business Class. Wie das Ganze im Detail aussieht, will die Airline aber erst später zeigen.

1 min
Airbus-Mitarbeiter vor dem Rumpf der ersten A350-900 der Lufthansa mit der Fertigungsnummer "MSN074". © Lufthansa

Erster Airbus A350 der Lufthansa nimmt Stück für Stück Gestalt an

Kurzmeldung

Der erste Airbus A350 der Lufthansa nimmt langsam Gestalt an. Unter anderem montieren Airbus-Mitarbeiter in Hamburg-Finkenwerder die vorderen und hinteren Rumpfteile. Und in Bremen werden demnächst die Tragflächen eintreffen.

Triebwerk einer A350 © airliners.de / Christian Höb

Lufthansa Technik erweitert Spektrum an A350-Dienstleistungen

Lufthansa Technik hat jetzt nicht nur einen Vertrag mit dem Hersteller der Triebwerksgondeln des Airbus A350 abgeschlossen. Das Wartungsunternehmen hat auch eine erweitere Easa-Zulassung für die A350 erhalten.

1 min
Darstellung eines Airbus A350 in den Farben der Lufthansa. © Airbus

Lufthansa nennt erste potenzielle A350-Ziele

Die Lufthansa wird ihre ersten Flugzeuge des Typs Airbus A350 Anfang nächsten Jahres am Flughafen München stationieren. Erste potenzielle Ziele wurden jetzt genannt.

2 min
Flugzeugtriebwerk von Rolls-Royce an einem Airbus A350. © airliners.de / Gunnar Kruse

Triebwerke von Lufthansa-A350 werden in Thüringen gewartet

Lufthansa und Rolls-Royce bauen ihre Kooperation im thüringischen Arnstadt aus. Bei N3 Engine Overhaul Services sollen künftig die Triebwerke der Airbus-A350-Flotte der Kranich-Airline gewartet werden.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO
Ausbilder gesucht - Karriere bei TRAINICO TRAINICO GmbH - Machen Sie Karriere bei TRAINICO! Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Schulung für Luftsicherheitsbeauftragte gemäß Ziffer 11.2.5 der DVO (EU) 2015/1998 DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Luftsicherheitsbeauftragte bei regB, bV, Transporteuren, regL, bekL, LFU und Flughäfen müssen eine Grundschulung (35 UE) absolvieren.Verantwortliche P... Mehr Informationen
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals
Air Cargo Security - Sicherheitsunterweisung des Betriebspersonals STI Security Training International GmbH - 11.2.7 Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins Grundschulung Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins t... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Airbus hat jetzt die erste A350 an Finnair ausgeliefert. © Airbus

Finnair übernimmt ersten Airbus A350

Finnair hat jetzt ihre erste A350 bei Airbus in Toulouse in Empfang genommen. Die Airline hat 19 A350 bestellt und ist die erste europäische Fluggesellschaft, die diesen Flugzeugtyp erhält.

1 min
Rumpf einer A350-1000. © Airbus

Rumpf der ersten A350-1000 nimmt Gestalt an

Kurzmeldung

Airbus hat mit der Rumpf-Montage der ersten A350-1000 in Hamburg und Saint-Naizaire begonnen. Das teilte der französische Flugzeugbauer mit. Mit einer Länge von 74 Metern hat die A350-1000 den längsten Rumpf der neuen Widebody-Familie von Airbus. Die erste Maschine soll Mitte 2017 ausgeliefert werden.

Der erste Airbus A350 für Finnair beim Jungfernflug. © Airbus

Airbus A350 für Finnair absolviert Jungfernflug

Kurzmeldung

Der erste Airbus A350 für Finnair hat jetzt seinen Jungfernflug absolviert. Bevor das Flugzeug in den kommenden Wochen ausgeliefert wird, stehen nun noch weitere Boden- und Flugtests an. Darüber informierte der Flugzeugbauer. Finnair hat 19 A350 bestellt und ist die erste europäische Fluggesellschaft, die diesen Flugzeugtyp erhält.

Erster Airbus A350 für TAM rollt in Toulouse aus der Halle. © Airbus / F. Lancelot

Erster Airbus A350 für TAM verlässt den Hangar

Kurzmeldung

Der erste Airbus A350 für TAM ist in Toulouse aus der Lackierhalle gerollt. Im Dezember soll das Flugzeug an den südamerikanischen Erstkunden ausgeliefert werden. Die LATAM Airlines Group hat insgesamt 29 Maschinen des Typs bestellt.

Im Airbus-Werk im walisischen Broughton ist jetzt mit der Montage der Flügel für das erste Flugzeug vom Typ A350-1000 begonnen begonnen worden. © Airbus

Airbus startet Produktion der Flügel für A350-1000

Airbus hat im walisischen Broughton mit der Montage der Flügel für das erste Flugzeug vom Typ A350-1000 begonnen. Die Spannweite ist zwar die gleiche wie bei der A350-900, doch sind einige Modifikationen nötig.

1 min

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben