airliners.de Logo
Leitwerke von Maschinen der KLM und der Air France. © KLM

Thema : Air France/KLM

Air France und KLM sind seit 2004 verbunden und gehört neben der Lufthansa Group und IAG zu den drei größten Airline-Konzernen Europas.

Passagierflugzeug am Himmel © dpa / Frank Rumpenhorst

Ein gutes Jahr für die großen europäischen Airlinegruppen

Die drei großen europäischen Airline-Konzerne blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Während IAG und Air France-KLM deutliche Gewinnzuwächse melden, bleibt die Lufthansa Group in diesem Bereich zurück.

3 min
Leitwerke von Maschinen der KLM und der Air France. © KLM

Niederlande erwirbt Mitspracherecht bei Air France/KLM

Der niederländische Staat steigt bei Air France/KLM ein und hält nun fast so viele Anteile wie Frankreich. Die französische Regierung zeigt sich verärgert.

3 min
Benjamin Smith (2.v.l), CEO von Air France/KLM, und Pieter Elbers (2.v.r), Präsident und CEO von KLM. © dpa / Michel Euler/AP/dpa

Air France und KLM sollen enger zusammenarbeiten

Der Luftfahrtkonzern Air France/KLM will eine engere Verzahnung von Air France und KLM und passt dafür die Strukturen an. Im abgelaufenen Geschäftsjahr gab es derweil einen deutlichen Gewinn.

2 min
Flugzeuge von Alitalia und Lufthansa. © dpa

Lufthansa will um Alitalia kämpfen

Der Kranich meldet sich im Übernahmepoker um Alitalia zurück. Doch ein neues Angebot legt Lufthansa nicht wirklich vor. Derweil verzögert sich die Entscheidung in den italienischen Gremien erneut.

3 min
© dpa

Delta und Air France könnten bei Alitalia einsteigen

Favoriten für die Übernahme von Alitalia sind laut Medien jetzt Delta und Air France/KLM. Auch mit Lufthansa soll es wieder Gespräche geben. Ohne erhebliche Jobkürzungen kommt wohl keiner Investoren aus.

3 min
Ein Airbus A321 der Lufthansa mit einer startenden Air-France-Maschine im Hintergrund. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Lufthansa-Konzern verteidigt Europas Spitze

Analyse

Verkehrszahlen: Im abgelaufenen Jahr knackten die Lufthansa Group, IAG und Air France/KLM die 100-Millionen-Passagiergrenze. Der Kranich bleibt knapp an der Spitze - dicht gefolgt von der Billigkonkurrenz aus Irland.

5 min
Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Air-France/KLM weist Passagierwachstum für 2018 aus

Kurzmeldung

Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM transportierte im vergangenen Jahr rund 101,4 Millionen Fluggäste. Damit wuchs das Passagieraufkommen trotz zahlreicher Streiktage um 2,8 Prozent, teilte der französisch-niederländische Konzern mit. Die Auslastung der Airlines verbesserte sich um 0,7 Punkte auf 87,9 Prozent.

Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Air France/KLM steigert Passagierzahl und Auslastung

Kurzmeldung

Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat im November 7,62 Millionen Passagiere befördert - 3,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Laut Mitteilung stieg das Angebot an Sitzkilometern um 3,9 Prozent auf 25,21 Milliarden, die Auslastung betrug 86,3 Prozent - 0,7 Prozentpunkte mehr.

Leitwerke von Maschinen der KLM und der Air France. © KLM

Air France/KLM befördert drei Prozent mehr Passagiere

Kurzmeldung

Die Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat im Oktober 9,16 Millionen Passagiere befördert, 3,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Das Angebot an Sitzplatzkilometern wuchs um vier Prozent auf 28,3 Milliarden, die verkaufte Kapazität um 4,7 Prozent auf 24,8 Milliarden. Die Auslastung bei der Airline-Gruppe stieg um 0,5 Prozentpunkte auf 87,5 Prozent.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Air France/KLM macht 23 Prozent mehr Gewinn

Kurzmeldung

Für das dritte Quartal 2018 meldet die Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM einen Gewinn von 786 Millionen Euro - 23 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Grund dafür sind unter anderem geringere Steuern. Das bereinigte operative Ergebnis ging um sieben Prozent auf knapp 1,07 Milliarden Euro zurück. Der Umsatz stieg dank höherer Ticketpreise und verbesserter Auslastung um vier Prozent auf gut 7,5 Milliarden Euro.

Arne Kirchhoff übernahm 2013 seine jetzige Position bei Thomas Cook. © Barig

Manager von Air France/KLM und Thomas Cook übernehmen Barig-Co-Vorsitz

Kurzmeldung

Klaus Marx, Regional Station Manager Germany bei Air France/KLM, und Arne Kirchhoff, Group Director Commercial Airport Relations von Thomas-Cook-Group-Airlines, übernehmen den Co-Vorsitz des Barig. Beide sollen laut Mitteilung den Dialog über Infrastruktur, Kosten und Nutzungsgebühren mit deutschen Flughäfen vorantreiben.

Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Air-France-Gewerkschaften drohen erneut im Tarifstreit

Noch vor dem Amtsantritt des neuen Chefs der Fluggesellschaft Air France-KLM erhöhen die französischen Gewerkschaften den Druck im schwelenden Tarifstreit.

1 min
Benjamin Smit wird neuer CEO von Air-France/KLM. © dpa / Aaron Vincent Elkaim

Kanadier wird Chef bei Air France/KLM

Benjamin Smith wird neuer Chef der Airline-Gruppe Air France/KLM. Der Kanadier war bisher zweiter Mann bei Konkurrentin Air Canada. Das Echo fällt geteilt aus.

2 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Eine A320 der Air France. © Air France

Air-France-Piloten drohen mit neuen Streiks

Kurzmeldung

Der Chef der französischen Pilotengewerkschaft SNPL, Philippe Evain, droht laut der Nachrichtenagentur "Reuters" im Tarifkonflikt mit Air France/KLM weitere Arbeitskämpfe an: Sollte die künftige Konzernspitze die Verhandlungen nicht wieder aufnehmen, werde man 15 Streiktage ausrufen. Air France/KLM sucht seit Mai nach einem neuen Chef.

Air France/KLM wächst im Juli nur leicht

Kurzmeldung

Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat im Juli 9,8 Millionen Fluggäste befördert. Die sind laut Mitteilung 1,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um 0,1 Punkte auf 90,2 Prozent.

Gewinn von Air France/KLM bricht ein

Kurzmeldung

Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat im zweiten Quartal mit 109 Millionen Euro 82 Prozent weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz blieb mit 6,6 Milliarden Euro laut Mitteilung stabil. Der Konzern führt dies auf höhere Kosten und die Verunsicherung durch Streiks zurück.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
HR Business Process Outsourcing
HR Business Process Outsourcing ARTS - HR BUSINESS PROCESS OUTSOURCING INNOVATIVE PERSONALPROZESSE MIT TRANSPARENTER KOSTENSTRUKTUR - Jeder Bereich des Personalwesens ist durch hinterlegte... Mehr Informationen
AviationPower Security Services
AviationPower Security Services AviationPower Group - MIT SICHERHEIT EXZELLENTE LÖSUNGEN. Im hochsensiblen Bereich der Flughafensicherheit bieten wir für alle relevanten Aufgaben zuverlässige, qualifizie... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Air France/KLM erweitert China-Joint-Venture

Kurzmeldung

Air France und KLM gründen ein gemeinsames Joint-Venture für den China-Verkehr. Wie der Airline-Konzern ankündigte, wird das bestehende Gemeinschaftsunternehmen von KLM mit China Southern und Xiamen Airlines dafür erweitert. Alle vier Carrier wollen ihre Flüge zwischen Europa und China abstimmen und gemeinsam vermarkten.

Entscheidung über neuen Air-France/KLM-Chef verzögert sich

Kurzmeldung

Die Suche nach einem neuen Chef für den Airline-Konzern Air France/KLM verzögert sich. Die Nachrichtenagentur "Reuters" zitiert aus einem internen Memo von Interimschefin Anne-Marie Couderc, dass Anteilseigner Accor Hotels den Prozess verkomplizieren würde. Eigentlich sollte ein neuer Konzernlenker Mitte Juli vorgestellt werden.

Boeing 747 der Lufthansa. © AirTeamImages.com / Bastian Ding

Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

Analyse

Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

5 min
Catherine Guillouard ist unter anderem Vorstandsmitglied von Airbus. © Airbus

"Le Figaro": Frau übernimmt Chefposten bei Air France/KLM

Kurzmeldung

Nach Informationen der französischen Tageszeitung "Le Figaro" wird Catherine Guillouard neue Chefin von Air France/KLM. Bislang leitet sie den RATP, der den öffentlichen Nahverkehr in Paris koordiniert. Ein neuer Air-France/KLM-Chef soll kommende Woche offiziell präsentiert werden.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben