airliners.de Logo
Leitwerke von Maschinen der KLM und der Air France. © KLM

Thema : Air France/KLM

Air France und KLM sind seit 2004 verbunden und gehört neben der Lufthansa Group und IAG zu den drei größten Airline-Konzernen Europas.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Air France-KLM: Weniger Passagiere und Fracht

Mai-Zahlen

Air France hat die Verkehrszahlen für Mai veröffentlicht. Demnach verbuchte das Unternehmen wegen Feiertagen im Passagiergeschäft einen leichten Rückgang. Im Frachtgeschäft zeigte die Entwicklung weiter deutlich nach unten.

Airbus A330 der Air France © Air France

Air France-KLM mit Passagierzuwachs

April-Zahlen

Air France-KLM hat die Verkehrszahlen für April veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen im Passagiergeschäft einen Zuwachs verbuchen, während das Frachtaufkommen weiter rückläufig war.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Air France-KLM stellt Europageschäft in Frage

Sparmaßnahmen

Air France-KLM erhöht den Druck auf die Mitarbeiter. Sie sollen drastischen Einschnitten zustimmen. Ansonsten ist das Kurz- und Mittelstreckengeschäft gefährdet.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Air France-KLM baut Deutschlandangebot aus

Sommerflugplan

Die französisch-niederländische Air France-KLM hat neue Strecken und Frequenzerhöhungen in Richtung Deutschland angekündigt. Gleichzeitig werden aber einige Angebote reduziert oder ganz gestrichen.

Airbus A330-300 der Etihad Airways in Sonderlackierung 'Visit Abu Dhabi 2011' © AirTeamImages.com / Steve Flint

Etihad klopft bei Air France-KLM an

Die arabische Etihad Airways soll nach einem französischen Medienbericht Verhandlungen mit Air France-KLM über eine mögliche Partnerschaft aufgenommen haben.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Passagierzuwachs bei Air France-KLM

Luftfracht bricht ein

Air France-KLM hat im Januar abermals einen Anstieg bei den Passagierzahlen verbucht. Da die Nachfrage stärker als das Angebot wuchs, verbesserte sich die Auslastung der Flugzeuge um mehrere Prozentpunkte.

Air France Boeing 777-300ER © AirTeamImages.com / P. Noret

Air France-KLM: Mehr Passagiere, weniger Fracht

Verkehrszahlen

Air France-KLM hat im November erneut mehr Fluggäste als im Vorjahresmonat befördert. Im Frachtgeschäft zeigte die Entwicklung hingegen nach unten.

Air France Boeing 777-300ER © AirTeamImages.com / P. Noret

Air France-KLM mit mehr Passagieren

Fracht geht zurück

Air France-KLM hat im Oktober mehr Fluggäste als im Vorjahresmonat befördert. Abermals verbuchte der Konzern jedoch weniger Fracht bei seinen Fluggesellschaften Air France und KLM.

Pierre-Henri Gourgeon © Air France-KLM

Air France-KLM: Konzernchef Gourgeon soll gehen

An der Spitze der Fluggesellschaft Air France-KLM ist es zum Eklat gekommen. Nach einem heftigen Führungsstreit steht nach übereinstimmenden Medienberichten die Ablösung von Konzernchef Pierre-Henri Gourgeon bevor.

Air France/KLM © AirTeamImages.com

Air France-KLM: Mehr Fluggäste, weniger Fracht

September-Zahlen

Air France-KLM hat im September mehr Fluggäste als im Vorjahr befördert. Gleichzeitig verbuchte der Konzern weniger Fracht bei seinen Fluggesellschaften Air France und KLM.

Pierre-Henri Gourgeon © Air France-KLM

AF-KLM: Pierre-Henri Gourgeon im Amt bestätigt

Der Verwaltungsrat der Air France-KLM hat CEO Pierre-Henri Gourgeon für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. In seiner zweiten Amtszeit soll er einen Nachfolger aufbauen. Zudem sollen die Chefposten der Gruppe und der zwei Airlines künftig getrennt werden.

Airbus A319 der Air France © Air France

Air France-KLM: Mehr Passagiere, weniger Fracht

Trotz der politischen Unruhen in Nordafrika und Nahost hat Air France-KLM im vergangenen Monat mehr Passagiere befördert als im Februar 2010. Im Frachtgeschäft zeigte die Entwicklung hingegen aufgrund geschlossener Fabriken wegen des chinesischen Neujahresfest nach unten.

Air France Boeing 777-300ER © AirTeamImages.com / P. Noret

Air France-KLM vor Konzernumbau

Integration weiterer Airlines

Die französisch-niederländische Airlineholding Air France-KLM bereitet einen Konzernumbau vor, um künftig andere Airlines leichter integrieren zu können. Vorstandschef Pierre-Henri Gourgeon hatte die Idee innerhalb des Unternehmens bereits im Januar vorgestellt.

Air France Boeing 777-300ER © AirTeamImages.com / P. Noret

Gewinnwarnung bei Air France-KLM

Streiks, Winterwetter und Unruhen drücken Gewinn

Air France-KLM hat bei Vorlage der Quartalszahlen eine Gewinnwarnung herausgegeben. Zwar konnte im dritten Geschäftsquartal der Umsatz gesteigert und der Verlust gesenkt werden, doch das Gewinnziel von 300 Millionen Euro werde nicht erreicht.

Air France Airbus A380 beim Start © AirTeamImages.com / Steve Flint

Air France-KLM startet mit Plus ins Jahr

Air France-KLM hat im Januar aufgrund des milden Wetters mehr Passagiere befördert als im Vorjahreszeitraum. Da die Nachfrage stärker als das Angebot wuchs, stieg auch die Auslastung der Flugzeuge. Auch im Frachtgeschäft zeigte die Entwicklung nach oben.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Air France/KLM © AirTeamImages.com

Air France-KLM legt weiter zu

Air France-KLM hat ihre Verkehrsergebnisse für den Monat November vorgelegt. Demnach konnte die Fluglinie mehr Passagiere und Fracht befördern als noch vor einem Jahr. Auch die Auslastung verbesserte sich.

Air France-KLM Group CEO Pierre-Henri Gourgeon (li) und KLM Deputy CEO und COO Peter Hartmann auf der Halbjahres-Pressekonferenz am 17.11.2010 © dpa / Lucas Dolega

Air France-KLM mit Gewinnsprung

Halbjahresbilanz

Air France-KLM hat im ersten Geschäftshalbjahr rund eine Milliarde Euro verdient. Auch das operative Ergebnis konnte in einen Überschuss von 444 Millionen Euro gedreht werden. Angesichts der Zahlen schraubte das Management die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2010/11 hoch.

Airbus A320-200 © AirTeamImages.com / HAMFive

Air France-KLM legt im Oktober zu

Air France-KLM hat ihre Verkehrsergebnisse für den Monat Oktober vorgelegt. So konnte die Fluglinie trotz des Fluglotsenstreiks mehr Passagiere und Fracht befördern als noch vor einem Jahr.

Air France und Alitalia am Flughafen Paris-Charles de Gaulle © AirTeamImages.com / Yochai

Alitalia-Chef will Fusion mit Air France-KLM

Die neu gebildete Alitalia soll nach dem Willen von Airline-Chef Rocco Sabelli mit dem französisch-niederländischen SkyTeam-Partner Air France-KLM zusammengehen. Dies würde eine größere Einheit ergeben, wovon auch die Aktionäre profitieren. Der Verwaltungsrat widerspricht.

Ankunft des ersten Airbus A380 der Air France in Tokio-Narita am 2.9.2010 © Air France / P. Delafosse

Air France-KLM: Mehr Langstrecken im Winter

Air France und KLM haben ihren Winterflugplan 2010/11 vorgestellt. Beide Fluglinien nehmen neue Langstrecken ins Programm und steigern die Frequenzen auf bestehenden Verbindungen. Im Mittelstreckensegment bietet KLM ein erhöhtes Angebot, während es bei Air France kaum Änderungen gibt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Conciairge - Executive Handling by AHS
Conciairge - Executive Handling by AHS AHS Aviation Handling Services GmbH - Mit unseren individuellen Serviceangeboten für Flugreisende wird der Aufenthalt am Airport zu einem besonderen Erlebnis, unabhängig ob Eigentümer eine... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Schulung für Personen mit Zugang zu Sicherheitsbereichen gem. Ziffer 11.2.6 der DVO (EU) 2015/1998 (Flughafenausweis) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Personen mit unbegleitetem Zugang zu Sicherheitsbereichen müssen eine Schulung absolvieren. Voraussetzung zur Ausstellung eines Flughafenausweises.Sch... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
Air France/KLM © AirTeamImages.com

Air France-KLM hebt Gewinnprognose

Air France-KLM hat angesichts der positiven Umsatzentwicklung in den letzten Monaten die Prognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Bislang war das Unternehmen davon ausgegangen, zum Geschäftsabschluss eine schwarze Null im operativen Bereich ausweisen zu können.

Air France Airbus A320-200 in London-Heathrow © AirTeamImages.com / Steve Flint

Mehr Passagiere und Fracht bei Air France-KLM

Die französisch-niederländische Air France-KLM hat ihre Verkehrsergebnisse für den Monat September vorgelegt. So konnte die Fluglinie trotz Streiks mehr Passagiere und Fracht befördern als noch vor einem Jahr.

Bug einer Boeing 777-200 der Air France © Air France

Air France-KLM baut Afrika aus

Neue Ziele, mehr Frequenzen

Die französisch-niederländische Air France-KLM-Gruppe hat einen Ausbau ihres Engagements in Afrika bekannt gegeben. So werden die beiden Fluglinien fünf neue Destinationen in ihr Streckennetz integrieren und die wöchentlichen Flugfrequenzen auf ausgewählten Strecken erhöhen.

Air France Airbus A320-200 in London-Heathrow © AirTeamImages.com / Steve Flint

Air France-KLM: Weniger Passagiere, mehr Fracht

Die französisch-niederländische Air France-KLM hat ihre Verkehrsergebnisse für den Monat August vorgelegt. So zählte die Fluglinie weniger Passagiere als noch vor einem Jahr. Im Gegensatz dazu legte das Frachtgeschäft leicht zu.

Air France/KLM © AirTeamImages.com

Air France-KLM dämmt Verluste ein

Quartalszahlen

Air France-KLM hat im ersten Geschäftsquartal ihre Verluste eingedämmt. Der operative Verlust habe sich im Quartal April bis Juni von 496 Millionen Euro im Vorjahr auf 132 Millionen Euro verringert, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in Paris mit.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben