airliners.de Logo
ERJ-170 von Hop. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Thema : Air France Hop

Hop ist als Regionaltochter von Air France mit rund 70 Flugzeugen vor allem auf innerfranzösischen Routen unterwegs.

Ein Reisender mit Mundschutz läuft durch den Flughafen Charles de Gaulle. © dpa / Francois Mori

Bei Air France sollen 7500 Stellen wegfallen

Bei Air France stehen rund 15 Prozent der Jobs auf der Kippe. Nach Gewerkschaftsangaben sollen bis zu 7500 Stellen gestrichen werden, nachdem der Staat seine Corona-Finanzhilfen an eine gesteigerte Rentabilität und eine deutlich bessere CO2-Bilanz gekoppelt hatte.

ERJ-170 von Hop. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Hop und Spairliners schließen Vertrag für E-Jet-Flotte ab

Kurzmeldung

Die Air-France-Tochter Hop und Spairliners haben einen langfristigen Versorgungsvertrag unterzeichnet. Spairliners soll Hops wachsende Embraer E-Jet-Flotte mit Komponenten ausstatten.

ERJ-170 von Hop. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Air France bereinigt Airline-Portfolio weiter

Nach der Marke Joon will Air France nun auch die Tochtergesellschaft Hop umbenennen. Der Regional-Carrier soll massiv umstrukturiert werden, berichten Medien.

Eine CRJ 700 in den Farben der Air-France-Tochter Hop. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Hop erhöht Nürnberg-Kapazitäten

Kurzmeldung

Die Air-France-Tochter Hop hat angekündigt, die Kapazitäten auf der Strecke zwischen Lyon und Nürnberg mit Beginn des Winterflugplans auszubauen. So kommt künftig statt der bisher eingesetzten ATR-42 eine Maschine vom Typ CRJ 700 zum Einsatz. Laut Airport-Meldung erhöht sich damit das Sitzplatzangebot um 45 Prozent.

ATR-42 von Hop. © AirTeamImages.com / Valentin Chesneau

"Les Echos": Hop fliegt nur noch für die Mutter Air France

Die Air-France-Tochter Hop steht offenbar vor großen Änderungen: Unter anderem soll die Operations unter eigenem Flugcode enden. Auch die Flotte werde "vereinfacht", heißt es.

Boeing 747 der Lufthansa. © AirTeamImages.com / Bastian Ding

Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

Analyse

Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

WDL fliegt für Air-France-Tochter

Kurzmeldung

WDL wird im Sommer eine Maschine des Typs BAe 146 im Wet-Lease für die Air-France-Tochter Hop! betreiben. Dies geht aus Flugplandaten hervor. Die restliche WDL-Flotte ist für Easyjet unterwegs.

Boeing 747 von Air France und Embraer von Hop. © AirTeamImages.com

Air France mit neuer Genf-Route

Kurzmeldung

Air France fliegt ab Ende Juni zwischen Genf und Marseille. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die Route einmal wöchentlich bedient werden. Es fliegt eine Embraer-Maschine der Hop.

Air-Franche-Hop!-Erstflug von Hamburg nach Nantes. © Flughafen Hamburg

Hop! nimmt Hamburg-Nantes auf

Kurzmeldung

Die Air-France-Tochter Hop! hat Flüge vom Airport Hamburg aufgenommen. Wie der Flughafen mitteilt, fliegt der Carrier nun dreimal wöchentlich nach Nantes. Zum Einsatz kommen laut Flugplandaten Embraer- und Bombardier-Maschinen-

Boeing 747 der Air France. © AirTeamImages.com / Mathieu Pouliot

Pilotenstreik bei Air France/KLM

Kurzmeldung

Die Piloten von Air France/KLM streiken vom 9. September (Samstag) an für vier Tage. Die Airline rechnet aber nicht mit großen Einschränkungen, da die Gewerkschaft, die den Streik organisiert, lediglich 20 Prozent der Piloten vertritt.

Embraer 145 der Hop. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Neue Nürnberg-Verbindung von Hop! in Aussicht

Kurzmeldung

Sechmsal pro Woche will Hop! die Route Nürnberg-Lyon anbieten. Losgehen soll es am 30. Oktober, wie Flugplandaten zeigen. Zum Einsatz kommt ein Embraer Regionaljet 145.

Embraer 170 der Hop © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Hop! will Düsseldorf mit Bordeaux verbinden

Kurzmeldung

Ab dem 30. Oktober will Hop! die Flughäfen Düsseldorf und Bordeaux verbinden. Das zeigt ein Blick in Flugplandaten. Dreimal pro Woche ist die Strecke geplant. Zum Einsatz kommt unterschiedliches Fluggerät.

Maschine der Air-France-Tochter Hop! © Hop / G. Grandin

Hop! plant neue Hamburg-Route für den Winter

Kurzmeldung

Laut Flugplandaten will Hop! ab dem 30. Oktober Hamburg mit dem französischen Nantes verbinden. Die Route soll dreimal pro Woche angeboten werden.

Embraer 170 der Hop © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli

Hop will neue Düsseldorf-Strecke ins Programm nehmen

Kurzmeldung

Hop nimmt im kommenden Winterflugplan eine neue Strecke ins Programm: Es handelt sich dabei um Düsseldorf-Bordeaux, wie die Airline nun mitteilte. Die Route wird ab dem 29. Oktober immer montags, mittwochs und freitags angeboten.

Bombardier CRJ700 der Hop © AirTeamImages.com / Clement Alloing

Hop kündigt neue Winter-Strecke ab Hamburg an

Kurzmeldung

Hamburg-Nantes - diese Strecke will die Air-France-Tochter Hop ab dem 29. Oktober aufnehmen. Ende Oktober beginnt der Winterflugplan. Wie die Arline weiter mitteilte, werde die Route dreimal pro Woche angeboten.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Maschine der Air-France-Tochter Hop! © Hop / G. Grandin

Hop kündigt eine neue Nürnberg-Strecke an

Kurzmeldung

Hop verbindet ab dem 4. September Nürnberg sechsmal pro Woche mit Lyon. Das teilte die Air-France-Tochter jetzt mit. Zum Einsatz kommt demnach eine Embraer ERJ 145 mit 50 Sitzplätzen.

ATR 72-600 mit "Hop! Air France"-Livery © ATR

Air-France-Tochter Hop! bekommt erste ATR 72-600

Die Air-France-Billigtochter Hop! hat ihre erste von fünf ATR 72-600 geliefert bekommen. Das teilte ATR mit. Die Maschinen ersetzen bei Hop! die kleineren Flugzeuge vom Typ ATR 72-500. Die Airline wird künftig für Air France Kurzstreckenflüge ausführen, und zwar unter dem Namen "Hop! Air France".

Maschine der Air-France-Tochter Hop! © Hop / G. Grandin

"Hop!" soll Kurzstreckenverbindungen von Air France übernehmen

Ab dem nächsten Sommer will Air France einen Großteil der Kurzstreckenflüge nicht mehr selbst, sondern unter "Hop! Air France" anbieten. Ähnliche Pläne unter Einbeziehung von Transavia waren vor wenigen Wochen am Widerstand der Piloten gescheitert.

ATR42 im HOP!-Design ©: Air France

HOP! auch nach Deutschland

Neue Lowcost-Marke der Air France

Air France legt ihre Regionaltöchter unter der neuen Marke HOP! zusammen. Diese wird weiterhin Zubringerflüge ab Deutschland für die Langstrecken durchführen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK)
Luftverkehrskaufmann/-frau (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Quereinsteigern ohne Berufsabschluss können mit Unterricht per Video-Konferenz den Berufsabschluss nachholen, indem sie die IHK-Prüfung als "Externe"... Mehr Informationen
Fuel Tank Safety Level 2 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The Fuel Tank Safety Training is a web-based training solution for Maintenance Personnel as required by EASA and other authorities. Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben