airliners.de Logo
Leitwerke von Maschinen der KLM und der Air France. © KLM

Thema : Air France/KLM

Air France und KLM sind seit 2004 verbunden und gehört neben der Lufthansa Group und IAG zu den drei größten Airline-Konzernen Europas.

Jean-Marc Janaillac ist Chef bei Air France-KLM und Präsident bei Air France. © Air Fance-KLM

Air France/KLM legt im Kerngeschäft zu

Kurzmeldung

Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat überraschend viel verdient. Das operative Ergebnis steigerte der Konzern im dritten Quartal um 39 Prozent auf 1,02 Milliarden Euro, wie Air France/KLM nun mitteilte. Der Nettogewinn legte jedoch nur um 1,5 Prozent auf 552 Millionen Euro zu. Das lag an höheren Steuern sowie Sonderkosten für eine Einigung mit Kabinencrews zu deren Pensionsfonds.

A320 der Air France. © AirTeamImages.com / Alexander Mishin

Air France/KLM steigert Passagierzahl und Auslastung

Kurzmeldung

Lufthansa-Konkurrent Air France/KLM hat im September rund 8,9 Millionen Passagiere befördert. Dies sind nach eigenen Angaben 4,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um 2,1 Punkte auf 88,4 Prozent.

Benjamin Lechaud startete seine Karriere 2006 als Inventory Analyst für die Air-France-Mittelstrecken. © Air France/KLM

Air France/KLM benennt neuen Chef für Deutschland-Aktivitäten

Kurzmeldung

Benjamin Lechaud ist neuer Commercial Director Deutschland von Air-France/KLM. Damit verantwortet er alle Vertriebsaktivitäten der Gruppe in Deutschland. Lechaud folgt auf Olaf Stokman, der in die Konzernzentrale nach Amsterdam wechselte.

Boeing 747 der Air France. © AirTeamImages.com / Mathieu Pouliot

Pilotenstreik bei Air France/KLM

Kurzmeldung

Die Piloten von Air France/KLM streiken vom 9. September (Samstag) an für vier Tage. Die Airline rechnet aber nicht mit großen Einschränkungen, da die Gewerkschaft, die den Streik organisiert, lediglich 20 Prozent der Piloten vertritt.

Airbus der Lufthansa. © AirTeamImages.com / Felix Gottwald

Der Kranich demonstriert seine Stärke

Analyse

Der Vergleich der Monatszahlen der Lufthansa Group mit den europäischen Konkurrenten IAG und Air France/KLM zeigt erneut die Stärke des Konzerns. Auch Ryanair hält der Kranich weiter in Schach.

A320 der Air France. © AirTeamImages.com / Alexander Mishin

Air France/KLM zählt im Juli mehr Passagiere

Kurzmeldung

Air France/KLM hat im Juli nach 9,7 Millionen Passagiere befördert. Dies sind nach eigenen Angaben 5,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um 1,3 Punkte auf 90,2 Prozent.

Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche. © airliners.de, Karl Born

Wie Michael O'Leary auf Französisch

Die Born-Ansage (65)

Geht es um Kleidung oder um eine Airline? Karl Born versteht nicht, warum Air France-KLM ihre neue Tochter Joon so seltsam vermarktet. Was er versteht: Es gibt Gemeinsamkeiten mit Ryanair-Chef Michael O'Leary.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

China Eastern und Delta steigen bei Lufthansa-Konkurrentin ein

China Eastern und Delta Air Lines steigen für einen hohen dreistelligen Millionenbetrag bei Air France/KLM ein. Gleichzeitig meldet die Lufthansa-Konkurrentin einen Gewinnsprung fürs abgelaufene Geschäftsjahr.

Flugzeuge von Air France. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Aus "Boost" wird "Joon"

Die neue Mittel- und Langstreckentochter von Air France heißt "Joon". Bisher war das Projekt unter dem Namen "Boost" bekannt. Es steht außerdem fest, wer Joon-Chef wird und wann die Airline an den Start geht.

© dpa

Auch Air France/KLM will Alitalia nicht

Wer kauft die finanziell marode Alitalia? Lufthansa und Easyjet haben kein Interesse. Und auch Air France/KLM will die italienische Fluggesellschaft nicht. Die Regierung setzt offenbar auf China.

Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf. © dpa / Bernd Thissen

Billigflieger sorgen für Wachstum bei den großen Airline-Verbünden

Bei den drei großen europäischen Airline-Gruppen steigen die Passagierzahlen im ersten Quartal, vor allem wegen der Point-to-Point-Töchter. Die reinen Billigflieger wachsen aber auch - und sind besser ausgelastet. Eine Analyse.

Abfertigung eines Flugzeugs. © airliners.de / Gunnar Kruse

EU-Kommission bestätigt Millionen-Bußgeld gegen Luftfrachtkartell

Wegen Preisabsprachen bei Frachtflügen müssen mehrere Airlines jetzt doch ein Bußgeld in Millionenhöhe zahlen. Das hat die EU-Kommission beschlossen. Lufthansa hatte die Verstöße damals gemeldet.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Stefan Gumuseli, Deutschlandchef von Air France/KLM. © Air France/KLM

Air-France/KLM-Deutschlandchef: "Wir wollen weiter wachsen"

Im Gespräch mit airliners.de bekräftigt der Deutschlandchef von Air France/KLM, Stefan Gumuseli, wie attraktiv der hiesige Standort für die Airline-Gruppe ist und gibt ein klares Versprechen ab.

Maschinen von Ryanair und Lufthansa stehen am Frankfurter Flughafen. © dpa / Boris Roessler

Lufthansa vor IAG und Air France-KLM, aber hinter Ryanair

Passagierzahlen im Vergleich: Bei den europäischen Airlines hat Ryanair 2016 die Lufthansa Group überholt. Beim prozentualen Wachstum wiederum schneidet noch ein anderer Luftfahrt-Konzern sehr gut ab.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Konfliktmanagement für Führungskräfte TRAINICO GmbH - Konfliktsignale erkennen und einschätzen sowie sich im Hinblick auf Problemlösungen aktiv engagieren Mehr Informationen
Flugzeuge von Transavia und KLM parken am Flughafen Amsterdam nebeneinander. © AirTeamImages.com / Daniel Alaerts

Transavia sorgt für Passagierwachstum bei Air France-KLM

Mehr Fluggäste bei Air France-KLM: Im vergangenen Jahr waren es rund 93,4 Millionen. Die Lufthansa-Konkurrentin profitierte dabei vor allem von ihrer Billigtochter Transavia.

Jean-Marc Janaillac ist Chef bei Air France-KLM und Präsident bei Air France. © Air Fance-KLM

Air France bekommt neues Führungsduo

Personalneuigkeiten von Air France: Die Lufthansa-Konkurrentin bekommt ein Führungsduo. Mit dabei ist Jean-Marc Janaillac, Chef vom Mutterkonzern Air France-KLM.

Stefan Gumuseli übernimmt ab 1. November 2016 die Leitung der Deutschland-Direktion von Air France/KLM in Frankfurt. © Air France/KLM

Neuer Deutschland-Chef bei Air France/KLM

Kurzmeldung

Stefan Gumuseli ist ab 1. November neuer Deutschland-Chef von Air France/KLM. Der 39-Jährige folgt auf Christian Herzog, der sich in den Ruhestand verabschiedet, teilte die Airline mit. Gumuseli arbeitet seit 2001 für Air France/KLM, seit 2013 als General Manager Mediterranean in Istanbul.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben