airliners.de Logo

Thema : Air China

CDU-Außenpolitiker fordert Stopp aller Flugverbindungen mit China, © dpa/Ng Han Guan/AP
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/06/5fa1a200a1c7f829_3d9e542015be36a390dda068040f381a__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Ng Han Guan/AP"} }

CDU-Außenpolitiker fordert Stopp aller Flugverbindungen mit China

Angesichts der regelrechten Explosion der Zahl der Corona-Infektionen in China fordert der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), einen Stopp aller Flugverbindungen zwischen Deutschland und der Volksrepublik China.

3 min
Chinesische Fluggesellschaften kaufen groß bei Airbus ein, © Airbus
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/02/msn10239-a319neo-china-southern-delivery-kopie-5xcXZa__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Airbus"} }

Chinesische Fluggesellschaften kaufen groß bei Airbus ein

China Southern Airlines kauft 96 Mittelstreckenjets der Airbus A320-Neo-Familie. Air China ordert 64 Maschinen der Reihe und Shenzhen Airlines weitere 32 Stück. Es handelt sich um die ersten größeren Flugzeugaufträge aus China seit rund drei Jahren.

3 min
Air China flottet ARJ21 ein - Großbestellung verhilft Muster zum Durchbruch, © AirTeamImages
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2020/07/_c15240d14c0a460398811a202554afa7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages"} }

Air China flottet ARJ21 ein - Großbestellung verhilft Muster zum Durchbruch

Die chinesische ARJ21, eine weiterentwickelte MD-90 mit neuen Tragflächen, fliegt nun auch für den Staatscarrier Air China. Nachdem die Produktion zwischenzeitlich schon ausgesetzt war, dürfte das Muster künftig doch noch eine bedeutende Rolle in Fernost spielen.

2 min
Air China fliegt nicht mehr nach Zürich, © AirTeamImages.com/Steve Flint
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/03/airchinaer_377a8ba2d528355e6db1b67a1f111505__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Steve Flint"} }

Air China fliegt nicht mehr nach Zürich

Kurzmeldung

Air China wird die Direktflüge zwischen Peking und Zürich zum 14. Oktober einstellen, teilte die Airline mit. Grund sei offenbar die fehlende Auslastung auf der Strecke. In der aktuellen Sommerflugplanperiode flog Air China die Verbindung viermal wöchentlich.

Air China will mehr deutsche Touristen befördern, © Air China
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/11/airchinakampagne_c28f4bfcc77c097de2a6516e89d4aa19__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Air China"} }

Air China will mehr deutsche Touristen befördern

Air China hat Deutschland als einen der wichtigsten touristischen Quellmärkte für China identifiziert und bewirbt nun Flüge in das Reich der Mitte im Rahmen einer groß angelegten Werbekampagne.

2 min
Air China bringt neue A350 nach Frankfurt, © AirTeamImages.com/OlivierG
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/08/airchina_99d4df41d58de43129dd106c627dffff__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ OlivierG"} }

Air China bringt neue A350 nach Frankfurt

Kurzmeldung

Zwei Frankfurt-Strecken von Air China bekommen zum 1. Dezember ein anderes Fluggerät: Auf den täglichen Flügen nach Shanghai wird einer der neuen Airbus A350-900 statt einer A330-200 eingesetzt, auf den drei wöchentlichen Diensten nach Chengdu eine A330-200 statt einer A330-300. Das geht aus Flugplandaten hervor.

Alitalia sucht Investor in China, © AirTeamImages.com/Alex Filippopoulos
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/06/alitalia_73149da04bc3ff6d5c6229a5d9915282__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Alex Filippopoulos"} }

Alitalia sucht Investor in China

Italiens Regierung hat für die insolvente Alitalia offenbar neue Optionen im Blick: Als Minderheitseigner kommt laut einem Bericht auch Air China in Frage. Easyjet bekräftigt ebenfalls erneut Interesse.

3 min
Air China stattet A350 mit Recaro-Sitzen aus, © AirTeamImages.com/OlivierG
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2018/08/airchina_99d4df41d58de43129dd106c627dffff__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ OlivierG"} }

Air China stattet A350 mit Recaro-Sitzen aus

Kurzmeldung

Air China wird ihre Airbus-A350-Flotte mit Economy-Sitzen vom deutschen Hersteller Recaro ausstatten. Laut einer Meldung des Stuttgarter Unternehmens hat die chinesische Airline insgesamt 2500 Sitze bestellt. Damit will sie zehn Maschinen bestücken.

Air China pausiert Peking-Zürich, © AirTeamImages.com/Steve Flint
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2012/10/airchina_a332bug_c537ec28d091319ed35855c3d88f6526__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Steve Flint"} }

Air China pausiert Peking-Zürich

Kurzmeldung

Air China wird im Winter die Strecke zwischen Peking und Zürich pausieren, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Ab 30. März will die Airline die Verbindung wieder aufnehmen: erst dreimal pro Woche und ab 9. April viermal wöchentlich.

Air China zeichnet Airport Wien aus, © AirTeamImages.com
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/11/00_32d975122ac3dc734d7c1837a9aa837c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com"} }

Air China zeichnet Airport Wien aus

Kurzmeldung

Air China hat die Bodenverkehrsdienste des Flughafen Wiens als "Best Ground Handling Agent" ausgezeichnet. Bewertet werden dabei jährlich laut Flughafen die Pünktlichkeit bei der Flugzeugabfertigung, garantierte Sicherheit auf dem Vorfeld, Zuverlässigkeit bei der Gepäckabfertigung und Kundenzufriedenheit. Air China fliegt bis zu vier Mal pro Woche nach Wien.

Air China kehrt an Flughafen Zürich zurück, © Flughafen Zürich
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/06/airchinafz_bff55d405ee9b9ecb5612e4540e009f1__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Flughafen Zürich"} }

Air China kehrt an Flughafen Zürich zurück

Kurzmeldung

Air China fliegt nun wieder zwischen Zürich und Peking. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird die Strecke viermal pro Woche mit einer A330 bedient. Zuletzt ist Air China diese Strecke im Oktober 1999 regelmäßig geflogen.

Lufthansa und Air China arbeiten noch enger zusammen, © Lufthansa
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/09/00_8365104e22625a51a51d68c56da85d22__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Lufthansa"} }

Lufthansa und Air China arbeiten noch enger zusammen

Es ist besiegelt: Lufthansa und Air China haben jetzt eine engere Kooperation vereinbart. Es ist bereits das dritte Joint-Venture der Lufthansa mit einer Fluggesellschaft aus Asien.

3 min
Darum geht es bei der Kooperation zwischen Lufthansa und Air China, © AirTeamImages.com/Felix Gottwald
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/09/00_e18f024fd17583c108188cc19620d6c7__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ Felix Gottwald"} }

Darum geht es bei der Kooperation zwischen Lufthansa und Air China

Hintergrund

Eine engere Kooperation zwischen Lufthansa und Air China streben beide Fluggesellschaften an. Bereits seit mehr als zwei Jahren wird über ein abgestimmtes Flugprogramm verhandelt, nun ist das Bündnis besiegelt worden.

4 min
Geplante Lufthansa-Kooperation mit Air China auf gutem Weg, © Lufthansa
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2010/08/lh_pek_a380-4_d98537f3c534580847688fbe117c3355__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Lufthansa"} }

Geplante Lufthansa-Kooperation mit Air China auf gutem Weg

Das geplante Joint Venture zwischen Lufthansa und Air China rückt näher. Bei einem Besuch von Lufthansa-Chef Spohr im Reich der Mitte wurden jetzt weitere Fragen geklärt.

2 min
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Air China bedient neue Strecke vom Reich der Mitte nach Frankfurt, © Fraport
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2016/05/00pmair-china-shenzhen--_dde6f656594165033baebedcd404380d__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Fraport"} }

Air China bedient neue Strecke vom Reich der Mitte nach Frankfurt

Kurzmeldung

Air China fliegt ab sofort von Shenzhen nach Frankfurt. Insgesamt dreimal wöchentlich wird die Strecke mit einem Airbus A330 bedient, teilte der Frankfurter Flughafen mit.

Air China will bei Boeing 15 "Dreamliner" kaufen, © dpa/Michael Nelson
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2013/10/9000dd90_b4b70f7b538aa030a61348c7fe33f289__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Michael Nelson"} }

Air China will bei Boeing 15 "Dreamliner" kaufen

Air China plant, bei Boeing einzukaufen: Die chinesische Airline will 15 Maschinen des Typs 787 "Dreamliner" kaufen. Außerdem soll frisches Kapital angeschafft werden.

1 min
Lufthansa-Chef: Engere Kooperation mit Air China noch 2015 geplant, © dpa/Frederik von Erichsen
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/12/dpafrederikvonerichsen_1aa52e87add8a19d732b4329973b0552__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Frederik von Erichsen"} }

Lufthansa-Chef: Engere Kooperation mit Air China noch 2015 geplant

Im weltweit hartumkämpften Luftverkehr will die Lufthansa enger mit Air China zusammenarbeiten. Die Kooperation soll noch in diesem Jahr umgesetzt werden - allerdings steht noch eine Entscheidung aus.

1 min
Air China will weitere 60 Boeing-737 bestellen, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2011/01/airchina738_46afd23f196b0467f8155c404cca32a9__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Air China will weitere 60 Boeing-737 bestellen

Kurzmeldung

Boeing steht in China vor einem Großauftrag für neue Mittelstreckenjets. Die Fluggesellschaft Air China will insgesamt 60 Exemplare der herkömmlichen Boeing 737 und der spritsparenden Neuauflage 737-MAX kaufen, wie der Airbus-Rivale am Montag in Seattle mitteilte.

Air China schickt neue 747-8 auf Frankfurt-Route, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/09/boeing--i-airchina_462faf859ff860f733cb74b410760a05__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Air China schickt neue 747-8 auf Frankfurt-Route

Frankfurt wird die erste internationale Destination für die neue Boeing 747-8 Intercontinental bei Air China. Die Airline hatte ihr erstes Flugzeug vor wenigen Tagen übernommen. Zunächst fliegt der neue Jumbo innerhalb Chinas.

1 min
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
GSE-Lösungen zum Nutzen unserer Kunden
GSE-Lösungen zum Nutzen unserer Kunden HiSERV GmbH - HiSERV bietet Premiumqualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis.Wir verwalten eine junge und moderne Flotte von mehr als 4... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
eJAMF-66 Module 05 (Digital Techniques/Electronic Instrument System ) CAT B1
eJAMF-66 Module 05 (Digital Techniques/Electronic Instrument System ) CAT B1 Lufthansa Technical Training GmbH - The content of this eJAMF Module is based on the guidelines of the European Aviation Safety Agency (EASA) as specified in Annex III Part-66 Appendix I... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Initiative Supply Chain Excellence
Initiative Supply Chain Excellence Hamburg Aviation - WETTBEWERBSFÄHIGKEIT FÜR DIE DEUTSCHE LUFTFAHRTINDUSTRIE - Die Luftfahrtindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Das starke Wachstum de... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Air China übernimmt erste Boeing 747-8 Intercontinental, © Boeing
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/09/boeing--i-airchina_462faf859ff860f733cb74b410760a05__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Boeing"} }

Air China übernimmt erste Boeing 747-8 Intercontinental

Kurzmeldung

Boeing hat die erste Boeing 747-8 an Air China übergeben. Die Chinesen haben sieben Flugzeuge bestellt. Nach Lufthansa ist Air China die zweite Fluggesellschaft mit der "Intercontinental" genannten neuen Jumbojet-Passagierversion in der Flotte.

Neue Europa-Direktorin bei Air China, © Air China
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/08/fotofrauyuqitian_c45e62913b550a21cdf274a1ebef619c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Air China"} }

Neue Europa-Direktorin bei Air China

Air China hat mit Yuqi Tian nun eine Frau an der Spitze des Europa-Geschäfts. Zuvor war sie bereits unter anderem in Japan, Deutschland und Frankreich für die Fluggesellschaft tätig.

1 min
Air China Cargo nimmt Kurs auf den Hahn, © AirTeamImages.com
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2010/12/air china cargo_170a27fc8ad5dd867231c7795d92c05c__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com"} }

Air China Cargo nimmt Kurs auf den Hahn

Der Flughafen Hahn hat eine neue Fluggesellschaft als Kunden gewinnen können. Air China Cargo kommt ab September mit neuen Strecken zum Hahn. Die Airline fliegt bereits nach Frankfurt/Main.

1 min
Lufthansa und Air China wollen Kooperation ausbauen, © dpa/Arne Dedert
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2014/07/9c00cb09e_c8c28e3b0e50b03b471c8399eabee652__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© dpa/ Arne Dedert"} }

Lufthansa und Air China wollen Kooperation ausbauen

Im Konkurrenzkampf zu den Airlines vom Arabischen Golf rückt Lufthansa näher an strategische Partner heran. Den China-Verkehr will man künftig eng mit Air China abstimmen und organisieren.

2 min
Air China nimmt Yangon ins Streckennetz auf, © AirTeamImages.com/C. Parker
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2010/05/air_china_737-800_6d4fac3bf45f523ef17403365e0b64a5__wide__303", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© AirTeamImages.com/ C. Parker"} }

Air China nimmt Yangon ins Streckennetz auf

Kurzmeldung

Air China steuert ab 30. März auch Yangon in Myanmar an. Angeflogen wird die 4,4-Millionen-Metropole ab Peking sowie ab Chengdu via Kunming. Von Frankfurt aus beträgt die reine Flugzeit mit Air China rund 14 Stunden nach Yangon. Viermal wöchentlich – montags, mittwochs, freitags und sonntags – startet in Peking eine Boeing B737-800 Richtung Yangon International Airport. Vom westchinesischen Chengdu aus geht es täglich mit einem Airbus A320 - mit Zwischenstopp in Kunming - nach Yangon.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben