airliners.de Logo

Thema : Air Cargo Germany

Flugzeuge der ehemaligen Air Cargo Germany stehen 2013 am Flughafen Frankfurt © Konstantin v. Wedelstaedt / Konstantin v. Wedelstaedt

Entlassungen bei slowakischem "Air Cargo Germany"-Nachfolger

Air Cargo Global ist am Boden. Der Nachfolger der ehemaligen Air Cargo Germany hat bereits seit Wochen den Flugbetrieb eingestellt. Jetzt wurden zahlreiche Mitarbeiter entlassen.

Eine Boeing 747-8F der britschen Cargo Logic Air. © Cargo Logic Air

Lufthansa Cargo warnt vor russischem Einfluss durch Cargologic

Die russische Luftfracht-Gruppe Volga-Dnepr ist in den letzten Zügen, einen deutschen Ableger zu gründen. Jetzt schießt die Branche gegen die neue Konkurrenz - und warnt vor Auswirkungen auf die Verkehrsrechtepolitik.

Winfried Hartmann, Christoph Papke und Mathias Jakobi (von links) © ACD

Überraschender Chefwechsel beim Air Cargo Club Deutschland

Winfried Hartmann, bislang Präsident des Air Cargo Clubs Deutschland, hat überraschend sein Amt aufgegeben. Als Grund nannte er neue berufliche Schwerpunkte. Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter, Mathias Jakobi.

Winfried Hartmann, Präsident des Aircargo Clubs Deutschland (ACD) © ACD

ACD-Präsident im Interview: "Luftfracht hat wenig Glamour"

Luftfracht gilt nicht unbedingt als attraktiv - sagt der Präsident des Aircargo Clubs Deutschland, Winfried Hartmann. Er erläutert im airliners.de-Interview aber auch, warum das nicht stimmt und wie er Logistikstudenten für die Branche begeistern will.

ACD-Vizepräsident Mathias Jakobi, ACD-Präsident Winfried Hartmann und ACD-Finanzvorstand Christoph Papke (von links). © Aircargo Club Deutschland

Aircargo Club Deutschland bestätigt Präsidium im Amt

Kurzmeldung

Der Aircargo Clubs Deutschland (ACD) hat jetzt Präsident Winfried Hartmann im Amt bestätigt. Auch sein Vize Mathias Jakobi und Finanzvorstand Christoph Papke wurden erneut gewählt.

Boeing 747-400F der Air Cargo Germany am Flughafen Hahn © airliners.de / O. Pritzkow

Air Cargo Global ist in den Startblöcken

Der neue Frachtflieger Air Cargo Global plant bereits in aller Kürze den Beginn des Flugbetriebs. Nicht zufällig werden dabei die Initialen der früheren Air Cargo Germany (ACG) genutzt.

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn teilweise in einem Hangar © dpa / Fredrik von Erichsen

Zweiter Millionenkredit für Air Cargo Germany könnte verloren sein

Die insolvente Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany hat zwar einen Millionenkredit kürzlich zurückgezahlt, ein zweites Darlehen könnte aber möglicherweise verloren sein.

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn in einem Hangar © AirTeamImages.com / Wolfgang Mendorf

Insolvente ACG hat Fünf-Millionen-Euro-Kredit zurückgezahlt

Die insolvente Fracht-Airline Air Cargo Germany hat einen umstrittenen Millionen-Kredit mittlerweile zurückgezahlt. Auch für die Zinsen ist das Unternehmen aufgekommen.

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn in einem Hangar © AirTeamImages.com / Wolfgang Mendorf

Hahn: CDU fordert mehr Informationen zu Darlehen für Air Cargo Germany

Zu umstrittenen Kredite für die mittlerweile insolvente Air Cargo Germany verlangt die rheinland-pfälzische CDU weitere Aufklärung. Zentrale Frage: Welche Sicherheiten hat es dabei gegeben?

Flugzeuge der ehemaligen Air Cargo Germany stehen 2013 am Flughafen Frankfurt © Konstantin v. Wedelstaedt / Konstantin v. Wedelstaedt

Flughafen Hahn gibt Auskunft zu ACG-Darlehen

Ein Darlehen des defizitären Flughafens Hahn für die Airline ACG sorgt für Wirbel. Nun gibt die Airport-Gesellschaft Details zu dem Darlehensvertrag preis. Ex-Ministerpräsident Beck warnt indes vor einer allzu engen Sicht auf den krisengeschüttelten Flughafen.

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn teilweise in einem Hangar © dpa / Fredrik von Erichsen

Rheinland-pfälzischer Steuerzahlerbund klagt gegen Hunsrück-Airport

Der Flughafen Hahn ist selbst hoch defizitär, hat aber einer mittlerweile insolventen Fluggesellschaft mit einem millionenschweren Kredit unter die Arme gegriffen. Jetzt fordert der Steuerzahlerbund Aufklärung.

Boeing 747-400F der Air Cargo Germany am Flughafen Hahn © airliners.de / O. Pritzkow

Insolvente Air Cargo Germany entlässt alle Mitarbeiter

Bei der insolventen Air Cargo Germany gehen endgültig die Lichter aus: Nachdem Investorengespräche gescheitert sind, wurden nun alle Mitarbeiter entlassen. Die Flugzeuge sind inzwischen wieder an den Leasinggeber zurückgegangen.

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn teilweise in einem Hangar © dpa / Fredrik von Erichsen

Machtkampf um die Wiederauferstehung von Air Cargo Germany

Einem möglichen Neustart der Air Cargo Germany stehen Differenzen zwischen den bisherigen Anteilseignern sowie einer Gruppe potenzieller Neuinvestoren im Wege. Zwei Flugzeuge sind derweil wieder zurück auf dem Hahn.

Flugzeuge der ehemaligen Air Cargo Germany stehen 2013 am Flughafen Frankfurt © Konstantin v. Wedelstaedt / Konstantin v. Wedelstaedt

Insolvente Air Cargo Germany steht angeblich vor Neustart

Bei Air Cargo Germany könnte es demnächst weiter gehen. In den kommenden Tagen werden zwei Maschinen in Frankfurt-Hahn zur Wartung erwartet. Amerikanische Investoren haben nach Medienberichten Interesse an der Fluglinie.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn in einem Hangar © AirTeamImages.com / Wolfgang Mendorf

Drohender Kreditausfall durch Air Cargo Germany immer größer

Die Pleite der Air Cargo Germany wird für die Steuerzahler noch teurer: Zusätzlich zu einem Kredit vom Betreiber des Flughafens Hahn besorgte sich die Airline noch ein Millionendarlehen vom Land Rheinland-Pfalz.

Eine Boeing 747-400 der Air Cargo Germany steht auf dem Flughafen Hahn teilweise in einem Hangar © dpa / Fredrik von Erichsen

Millionen-Kredit für Air Cargo Germany könnte verloren sein

Die Pleite der Air Cargo Germany am Flughafen Hahn dürfte auch die Steuerzahler teuer zu stehen kommen. Ein Kredit in Höhe von mehreren Millionen Euro könnte verloren sein. Das soll Konsequenzen im Landtag haben.

Flugzeuge der ehemaligen Air Cargo Germany stehen 2013 am Flughafen Frankfurt © Konstantin v. Wedelstaedt / Konstantin v. Wedelstaedt

Air Cargo Germany meldet Insolvenz an und plant Neustart

Geschäftsführung und Gesellschafter der Air Cargo Germany haben Insolvenz angemeldet. Nach einer Restrukturierung soll die am Hahn beheimatete Frachtairline wieder abheben.

Erste Boeing 747-400SF der Air Cargo Germany © M.Bindseil

Air Cargo Germany setzt Flugbetrieb vorläufig aus

Die am Flughafen Hahn beheimatete Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany hat den Flugbetrieb vorerst eingestellt. Die Betriebslizenz ruht. Das Management sucht nun nach Wegen für eine Wiederaufnahme der Dienste.

Air Cargo Germany mit neuem CEO

Schächer folgt auf Bock

Die Gesellschafterversammlung der deutschen Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany hat Michael Schächer mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Human Factors - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Human Factors Training is an interactive state-of-the-art web-based training based on the Human Factors concepts prescribed by the Aviation Authority. Mehr Informationen
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12)
ICAO T.I./ IATA DGR Gefahrgutschulung - Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr (Personalkategorie 1-12) DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Die Beförderung von Gefahrgut via Luftverkehr ist nur zulässig, wenn alle Beteiligten eine Schulung nach IATA DGR vorweisen können.Die ICAO T.I. /IATA... Mehr Informationen
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Eat Sleep Fly-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight und Eat Sleep Fly Repeat** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme... Mehr Informationen
Ready for Onboarding?
Ready for Onboarding? AHS Aviation Handling Services GmbH - Die AHS ist eines der führenden Abfertigungsunternehmen in Deutschland. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten mit internationalem Fl... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
AviationPower Airport Services
AviationPower Airport Services AviationPower Group - GROUND HANDLING UND AIRPORT- DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Unser Service im Bereich Airport umfasst sämtliche Tätigkeiten und Dienstleistungen run... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Boeing 747-400F der Air Cargo Germany am Flughafen Hahn © airliners.de / O. Pritzkow

Air Cargo Germany erweitert Flotte

Ab Oktober

Die Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany wird ihre Flotte voraussichtlich im Oktober um zwei Flugzeuge erweitern. Zudem kündigte das Unternehmen Neuerungen im Streckennetz an.

Air Cargo Germany Boeing 747-400F © AirTeamImages.com / HAMFive

Air Cargo Germany vor Flottenerweiterung

Weitere 747-400

Air Cargo Germany (ACG) will laut einem Medienbericht weitere Flugzeuge am Flughafen Hahn stationieren. Noch in diesem Jahr sollen mehrere Maschinen hinzukommen. Möglich macht dies der neue Anteilseigner aus Russland.

Erste Boeing 747-400SF der Air Cargo Germany © M.Bindseil

Volga-Dnepr geht bei ACG an Bord

Beteiligung

Die russische Volga-Dnepr-Gruppe hat einen 49-prozentigen Anteil an der deutschen Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany (ACG) erworben. Mit der Tochter AirBridgeCargo Airlines soll vor allem in Richtung Nordamerika kooperiert werden.

Darstellung einer Boeing 737 MAX in den Farben der Aviation Capital Group © Boeing

ACG bestellt 737-800 und 737 MAX

Großauftrag

Der US-Flugzeugfinanzierer Aviation Capital Group (ACG) hat einen weiteren Großauftrag vergeben. Auf die kürzlich erteilte A320neo-Bestellung folgte nun ein Festauftrag über 20 Boeing 737-800. Darüber hinaus will ACG als erste Leasinggesellschaft die Boeing 737 MAX anschaffen.

Beladung einer 747-400SF der ACG für den Erstflug © ACG

ACG Air Cargo Germany erweitert Netzwerk

Flottenausbau geplant

Die Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany hat ihr Streckennetz ausgebaut und neue Linienflüge nach Südkorea und Paraguay aufgenommen. Für das kommende Jahr ist die Erweiterung der Boeing-747-Flotte vorgesehen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben