airliners.de Logo

Thema : Air Astana

Air Astana baut Flugangebot in Frankfurt weiter aus

Kurzmeldung

Air Astana stockt ab dem 12. Juli ihr Angebot nach Deutschland aus. Laut Mitteilung erhöht die Airline die Frequenz auf der Strecke Nur Sultan-Frankfurt von drei auf vier wöchentliche Rotationen. Eingesetzt wird ein Airbus A321 LR.

Air Astana verlegt Atyrau-Route von Amsterdam nach Frankfurt

Kurzmeldung

Air Astana hat mitgeteilt, ab dem 3. Februar Atyrau mit Frankfurt zu verbinden. Die neue Verbindung wird einmal pro Woche mit einem Airbus A321 durchgeführt. Atyrau-Amsterdam darf derzeit aufgrund von Restriktionen der niederländischen Behörden nicht mehr angeboten werden.

Air Astana verbindet Almaty mit Frankfurt

Kurzmeldung

Air Astana wird ab dem 2. Oktober Almaty mit dem Frankfurter Flughafen verbinden. Laut Mitteilung bietet die Airline zunächst zwei später drei wöchentliche Umläufe. Eingesetzt wird ein Airbus A321LR. Auch die Verbindungen nach Nur-Sultan wird im Oktober ausgebaut.

Air Astana ist zurück in Frankfurt

Kurzmeldung

Air Astana hat die coranabedingte Flugpause nach Deutschland beendet und fliegt nun wieder zwischen der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan und Frankfurt. Laut Mitteilung wird die Strecke ab sofort viermal pro Woche bedient, ab September sogar täglich. Eingesetzt wird ein Airbus A321 LR.

Air Astana fliegt wieder nach Deutschland

Kurzmeldung

Ab dem 18. August fliegt Air Astana wieder von Nur-Sultan nach Frankfurt. Die Verbindung werde zunächst viermal pro Woche, ab September täglich durchgeführt, teilte die kasachische Airline mit. Zum Einsatz kommen die neuen Airbus A321 LR.

Visualisierung einer 767 in Air-Astana-Cargo-Livery. © Air Astana

Air Astana will mit drei 767 eigene Cargo-Sparte aufbauen

Kurzmeldung

Air Astana will eine eigene Frachtsparte aufbauen und dazu drei Boeing 767-300 in Vollfrachter umbauen lassen, wie die kasachische Airline mitteilte. Die Entscheidung für die Gründung von Air Astana Cargo sei vor dem Hintergrund der in der Coron-Krise stark gestiegenen Nachfrage sowie der strategischen Neuausrichtung der Flottenplanung gefallen.

Air Astana zieht in Frankfurt um

Kurzmeldung

Air Astana, nationale Fluggesellschaft Kasachstans, zieht zum 29. März 2020 am Flughafen Frankfurt von Terminal 1 in Terminal 2 um. Die täglichen Flüge nach Nur-Sultan sowie die Verbindungen nach Atyrau und Uralsk würden dann an den Check-in-Schaltern 861-864 in Halle D abgefertigt, teilte die Airline mit.

Air Astana hat Vertrauen in Boeing und will 30 737 Max kaufen

Kurzmeldung

Air Astana aus Kasachstan hat eine Absichtserklärung für den Kauf von 30 Boeing 737 Max 8 unterzeichnet, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Es sei geplant, die Bestellung in den kommenden Monaten fix zu machen. Boeing erklärte anlässlich der derzeit stattfindenden Dubai Airshow, die 737 Max sollten künftig als "Rückgrat" für Air Astanas Billigfluglinie FlyArystan dienen. Air-Astana-Chef Jens Bischof sagte, das Unternehmen habe "volles Vertrauen" darin, dass Boeing "sichere, verlässliche und effiziente Flugzeuge" liefere.

Business Class in der Boeing 767 der Air Astana © Air Astana

Air Astana stellt Route von Nur-Sultan nach Frankfurt um

Kurzmeldung

Air Astana stellt die Verbindung zwischen der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan (ehemals Astana) und Frankfurt von Boeing 757 auf 767 um. Laut Airline-Mitteilung wächst die Kapazität pro Flug von 166 auf 223 Sitze.

Boeing 767-300ER der Air Astana am Flughafen Frankfurt. © Air Astana

Air Astana meldet neuen Abfertiger für Frankfurt

Kurzmeldung

Air Astana hat am Frankfurter Flughafen einen neuen Handlingsangenten. Laut Mitteilung setzt die Airline seit Anfang Februar auf die Dienste von AHS Aviation Handling Services. Das Unternehmen führt die Passagierabfertigung und das Operations-Handling für die nationale Fluggesellschaft Kasachstans durch.

Ein Airbus A320 der Air Astana. © AirTeamImages.com / Stephane Beilliard

Hannover bekommt Direktverbindung in den Norden Kasachstans

Kurzmeldung

Air Astana hat für den kommenden Sommer Direktflüge von Hannover nach Kostanai angekündigt. Laut Unternehmensmeldung stehen die Verbindungen in den Norden Kasachstans zunächst einmal pro Woche auf dem Flugplan. Ab 23. Juni kommt ein zweiter wöchentlicher Umlauf in einer A320 dazu.

Airbus A321 von Air Astana. © AirTeamImages.com / Mehrad Watson

Air Astana mit neuer Frankfurt-Route

Kurzmeldung

Air Astana will ab Ende März zwischen Frankfurt und Atyrau (Kasachstan) fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die Strecke zweimal wöchentlich von einer A321 bedient werden.

Neue Air-Astana-Strecke ab Frankfurt © Air Astana

Air Astana nimmt neue Kasachstan-Flüge ab Frankfurt auf

Kurzmeldung

Air Astana fliegt ab sofort zwischen Frankfurt und Uralsk (Kasachstan). Wie die Fluggesellschaft mitteilte, wird die Verbindung immer mittwochs angeboten. Laut Flugplandaten kommt eine A320 zum Einsatz.

Boeing 767-300ER der Air Astana am Flughafen Frankfurt. © Air Astana

Air Astana vereinbart Codeshare-Abkommen mit Lufthansa

Kurzmeldung

Air Astana und Lufthansa haben ein Codeshare-Abkommen geschlossen. Es greift Ende März mit Beginn des Sommerflugplans, teilte Air Astana mit. Die Kooperation betrifft Verbindungen zwischen Frankfurt und Astana beziehungsweise Almaty (beides Kasachstan).

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Sven Gossow © Air Astana

Personalwechsel bei deutscher Air-Astana-Vertretung

Kurzmeldung

Sven Gossow ist neuer Country Manager Germany von Air Astana. Bislang war er Sales Manager Germany der Fluggesellschaft. Diese Position übernimmt nun Juliana Kionsek. Beide sind seit mehreren Jahren bei Air Astana tätig, wie es in einer Mitteilung hieß.

Fahrgäste am Fernbahnhof des Frankfurter Flughafens. © Deutsche Bahn / Annette Koch

Air Astana bietet kostenloses Rail & Fly in Deutschland

Kurzmeldung

Fluggäste der Air Astana können ab sofort zu den Flügen ab Frankfurt kostenlos mit der Deutschen Bahn anreisen. Der Rail & Fly Service kann mit dem Flugticket über das Reisebüro gebucht werden, informierte die kasachische Fluggesellschaft.

Das Team von Air Astana in Frankfurt/Main: Juliane Gramsch (Sales Support), Sven Gossow (Sales Manager Germany, Austria & Switzerland), Susith Hettihewa (Regional General Manager European Union), Juliana Kionsek (Senior Sales Executive European Union) und Anna Klingel (Sales Coordinator; von links). © Air Astana Deutschland

Air Astana verstärkt Niederlassung in Frankfurt

Kurzmeldung

Air Astana hat ihr Team in Frankfurt/Main verstärkt. Neu ist Juliane Gramsch, die nach ihrem Bachelor-Studium in Tourism and Travel Management an der Hochschule Worms jetzt als Sales Support den Verkauf im Innendienst unterstützt, teilte die kasachische Airline mit.

Air-Astana-Chef Peter Foster (li.) und Steven Hazy (Chef der Air Lease Corporation) auf der Paris Air Show © Air Astana

Air Astana least sieben Maschinen der A320-Familie

Kurzmeldung

Air Astana hat nach eigenen Angaben auf der Paris Air Show einen Vertrag für sieben Maschinen der A320-Familie unterzeichnet. Sie werden ab 2016 von der Air Lease Corporation geleast. Es geht um zwei A320neo, eine A321neo sowie vier A321neo Long Range.

Air Astana hat ein Trainingszentrum für Techniker in Almaty eröffnet. © Air Astana

Air Astana eröffnet Trainingszentrum für Techniker

Kurzmeldung

Air Astana hat im kasachischen Almaty ein Trainingszentrum für Techniker eröffnet, das nach EASA Part 147 von der kasachischen und europäischen Luftfahrtbehörde zertifiziert wurde. Es ist laut einer Mitteilung der Fluggesellschaft das einzige dieser Art in Zentralasien und eines von fünf Ausbildungsstätten in den GUS-Staaten, die von der europäischen Luftfahrtbehörde zertifiziert sind.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Engine Condition Trend Monitoring (ECTM) - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The system was developed as a full Internet Application for distance learning and it provides a high quality multimedia based training package for the... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Practical Lufthansa Technical Training GmbH - This course corresponds to the related theoretical course and enables participants to gain competence in practical Line and Base Maintenance, using a... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter
Fachberater für Servicemanagement - die IHK-Ausbildung für Flugbegleiter Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die „Höhere Berufsausbildung“ zum Fachberater für Servicemanagement (IHK) wird in der Corona-Zeit auch online per Video-Konferenzen angeboten. Fachber... Mehr Informationen
Die Economy Sleeper Class der Air Astana ermöglicht es den Passagieren, sich auf drei Economy Class Sitzen nebeneinander in Liegeposition zu entspannen. © Air Astana

Air Astana führt Economy Sleeper Class ein

Kurzmeldung

Air Astana hat die neue Beförderungsklasse Economy Sleeper Class auf Flügen von Frankfurt und London nach Astana mit der Boeing 757 eingeführt. Die neue Klasse ermöglicht es Passagieren, sich auf drei Economy Class Sitzen nebeneinander in Liegeposition zu entspannen und zu schlafen, teilte die Airline mit. Die Economy Class Sleeper Kabine ist abgetrennt von den Business und Economy Class Kabinen und verfügt den Angaben zufolge über bis zu zwölf Plätze pro Flug.

Eine Boeing 767-300ER der Air Astana am Flughafen Amsterdam © AirTeamImages.com / Andy Martin

Wechselkursverlust belastet Reinerlös bei Air Astana

Kurzmeldung

Air Astana hat 2014 den Betriebsgewinn um 35 Prozent auf 97,7 Millionen US-Dollar steigern können. Der Reinerlös fiel allerdings um 62 Prozent auf 19,3 Millionen US-Dollar. Dies begründete die Airline in einer Mitteilung mit der Neubewertung der Auslandsverschuldung von 49 Millionen US-Dollar, ausgelöst durch die Abwertung der kasachischen Währung Tenge um 19 Prozent im Februar vergangenen Jahres. Die Zahl der beförderten Passagiere stieg 2014 im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent auf 3,8 Millionen.

Airbus A380 der Asiana. © Airbus / H. Goussé

Air Astana und Asiana Airlines vereinbaren Codeshare-Abkommen

Kurzmeldung

Air Astana und Asiana Airlines haben sich auf ein Codeshare-Abkommen verständigt. Die Vereinbarung wurde von Peter Foster, Präsident von Air Astana, und Kim Soo Cheon, Präsident der Asiana Airlines, unlängst auf einem kasachisch-koreanischem Business-Forum unterzeichnet.

Boeing 767-300ER der Air Astana am Flughafen Frankfurt. © Air Astana

Air Astana ist neues Mitglied der Association of Asia Pacific Airlines

Kurzmeldung

Air Astana ist ab sofort vollwertiges Mitglied der Association of Asia Pacific Airlines (AAPA). Peter Foster, Präsident von Air Astana, bezeichnete die Aufnahme in die AAPA laut einer Mitteilung als einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der kasachischen Fluggesellschaft. Der Verband mit Sitz in Kuala Lumpur, Malaysia, ist ein Zusammenschluss internationaler Fluggesellschaften im asiatisch-pazifischen Raum.

Boeing 767-300ER der Air Astana am Flughafen Frankfurt. © Air Astana

Air Astana setzt neue Boeing 767-300ER ab Frankfurt ein

Die kasachische Fluggesellschaft Air Astana setzt seit Kurzem auf der Strecke Astana - Frankfurt ihre neueste Boeing 767-300ER ein. Nonstop geht es in die Hauptstadt Kasachstan, ein Inlandsflug schließt sich an.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben