airliners.de Logo

Thema : AerCap

EU-Wettbewerbshüter genehmigen Gecas-Übernahme

Kurzmeldung

Die EU-Kartellbehörden sollen kurz davor stehen, die Übernahme des Flugzeugleasingunternehmens Gecas durch Konkurrent Aercap ohne Auflagen zu genehmigen, schreibt "Reuters". Aercap soll 30 Milliarden Dollar für die Übernahme des Flugzeugleasinggeschäfts von General Electric zahlen.

Norwegian-Nachfolger least neun Dreamliner von Aer Cap

Kurzmeldung

Norse Atlantic Airways least sechs gebrauchte Boeing 787-9 und drei gebrauchte 787-8 von Aer Cap, wie die Leasinggesellschaft bekannt gab. Die Nachfolgegesellschaft der Norwegian-Langstreckenaktivitäten will alle Flugzeuge im Laufe des Jahres übernehmen.

Illustration einer Boeing 737 MAX 8 der Leasingfirma Aercap. © Boeing

30-Milliarden-Dollar-Fusion von Gecas und AerCap fix

Der Mischkonzern General Electric steckt mitten in der Neustrukturierung. Um die immensen Schulden abzubauen, wird die Tochter Gecas mit der irischen AerCap zum weltgrößten Flugzeugfinanzierer verbunden.

Boeing 747-8F und Boeing 777-300ER in GECAS-Farben © Boeing

Gecas und AerCap vor Fusion zum weltgrößten Leasinggeber für Flugzeuge

Zwei der größte Flugzeugfinanzierer sollen auf Betreiben der Gecas-Mutter General Electric fusionieren. Gemeinsam würden sie eine riesige Flotte verwalten, doch auch für die Leasingbranche ist die Lage gegenwärtig schwierig. Noch zumindest.

AerCap-Chef sieht Leasing im Aufwind

Kurzmeldung

AerCap-Chef Aengus Kelly sieht seine Branche im Aufwind. Es wird eine "strukturelle Verschiebung hin zum Leasing von Flugzeugen" geben, da Fluggesellschaften aufgrund fehlender finanzieller Mittel nicht mehr kaufen werden. Gleichzeitig jedoch aufgrund der Erholung von der Pandemie dennoch mehr Kapazitäten bereitstellen müssen, berichtet "ATW online".

Illustration einer Boeing 737 MAX 8 der Leasingfirma Aercap. © Boeing

Aercap bestellt 100 Flugzeuge bei Boeing

Kurzmeldung

Großauftrag für Boeing: Die niederländische Leasingfirma Aercap hat 100 Flugzeuge vom Typ 737 MAX 8 bestellt. Die Bestellung wurde auf der Paris Air Show in Le Bourget bekannt gegeben. Die irisch-japanische Leasinggesellschaft SMBC Aviation Capital bestellte zehn Flugzeuge des gleichen Typs.

Airbus A320neo in den Farben des Flugzeugfinanzierers ILFC © Airbus / Fixion

AerCap bestätigt Auftrag über 50 Airbus A320neo

Kurzmeldung

Die niederländische Leasinggesellschaft AerCap hat einen Auftrag über 50 Airbus A320neo der übernommenen ILFC finalisiert. Damit hat das Leasingunternehmen insgesamt 200 Flugzeuge der A320neo-Familie bei Airbus bestellt.

Illustration eines Airbus A320neo in ILFC-Hausfarben © Airbus 2011 / Fixion

US-Versicherer AIG glückt Verkauf von Flugzeugvermieter

Der amerikanische Konzern AIG hat seine Flugzeugleasing-Sparte ILFC an die niederländische AerCap verkauft. Es entsteht ein Branchenriese mit 1300 Verkehrsflugzeugen, die an Airlines verleast werden.

Grafik einer Boeing 737-800 in den ILFC-Hausfarben © Boeing

AerCap-Aktionäre stimmen ILFC-Kauf zu

Kurzmeldung

Die Anteilseigner des niederländischen Leasingspezialisten AerCap haben dem Erwerb der amerikanischen ILFC auf einer außerordentlichen Hauptversammlung zugestimmt. Das Geschäft war im Dezember verkündet worden. Der ILFC-Eigentümer AIG erhält demnach drei Milliarden US-Dollar bar sowie 97,6 Millionen AerCap-Anteile. ILFC ist dann eine 100-prozentige AerCap-Tochter.

Airbus A320neo in den Farben des Flugzeugfinanzierers ILFC © Airbus / Fixion

AIG verkauft Flugzeugfinanzierer ILFC an niederländische Konkurrenz

Die Verhandlungen mit chinesischen Investoren waren geplatzt - jetzt verkauft der US-Versicherungsriese AIG die Tochter ILFC an den Konkurrenten AerCap. AIG bleibt aber trotzdem im Flugzeugleasinggeschäft aktiv.

Boeing 737-800 © AirTeamImages.com / D. Jovanovic

AerCap will bis zu 15 Boeing 737-800 kaufen

Die Leasingfirma AerCap will Flugzeuge erstmals direkt beim Hersteller Boeing kaufen. Beiden Seiten haben zunächst eine Absichtserklärung über zehn Boeing 737-800 sowie fünf zusätzliche Vorkaufsrechte unterzeichnet. 

Aeroflot Airbus A330-200 © S. Beilliard

Flugzeugvermieter AerCap und Avalon kooperieren

Die Flugzeug-Leasinggesellschaft AerCap hat ein Joint-Venture mit der irischen Avalon geschlossen, um drei Airbus A330 zu erwerben. Zugleich verkauft sie sechs A320 an Avalon.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben