airliners.de Logo

Thema : A321XLR

Airbus beginnt Bau von erstem Zusatztank für A321 XLR

Kurzmeldung

Premium Aerotec, von den angekündigten Produktionskürzungen bei Airbus besonders betroffen, hat mit der Fertigung des ersten Zusatztanks für den Airbus A321 XLR begonnen. Dieser fasst 12.900 Liter. Welche Vorteile der Single-Aisle-Langstreckenflieger damit bietet, beschreibt "B4B Schwaben".

Visualisierung des Airbus A321 XLR © Airbus

Airbus baut Produktionslinie für A321 XLR in Hamburg aus

Airbus baut die Fertigungskapazitäten für die A321 XLR im Werk in Hamburg-Finkenwerder aus. Auch in Toulouse soll die A321 mit deutlich erhöhter Reichweite gebaut werden. In drei Jahren sollen die ersten Modelle von Band laufen.

Airbus erwartet Boom bei Bestellungen für A321XLR

Kurzmeldung

Der europäische Flugzeugbauer Airbus erwartet eine starke Nachfrage nach seinem kleinsten Langstreckenjet A321XLR. Binnen zehn Jahren dürfte das Unternehmen 1000 Maschinen des Typs verkaufen, sagte Airbus-Verkaufsmanager Francois Caudron auf der Luftfahrtmesse in Singapur.

Visualisierung des Airbus A321 XLR © Airbus

Die A321 XLR kann Game Changer für Airlines und Airbus werden

Langstrecke mit kleinen Jets und am besten billig - der Airbus A321 XLR könnte es ermöglichen. Doch bis der neue Airbus auch neuen Schwung in die Airline-Geschäftsmodelle bringt, kann es wegen Herausforderungen in der Produktion noch etwas dauern.

Visualisierung einer A321 XLR der chilenischen Billig-Airline Sky © Airbus

Chilenische Sky bestellt zehn Airbus A321 XLR

Kurzmeldung

Der Billigflieger Sky hat bei Airbus zehn Schmalrumpf-Langstrecken Maschinen vom Typ A321 XLR geordert, teilt der Hersteller mit. Der Ultra-Low-Cost-Carrier werde damit sein internationales Netzwerk ausbauen. Darüber hinaus habe Sky Airbus auch als Trainings-Anbieter für Piloten ausgewählt, wodurch die Airline Erstkunde des Airbus Chile Training Centre werde.

Airbus A321 XLR Infografik © Airbus

Wizz Air hofft auf Langstrecken-Airbus A321 XLR

Kurzmeldung

Der neue kleine Langstrecken-Airbus A321 XLR soll für Wizz Air neue Märkte erschließen. Wie der stellvertretende Chef Stephen Jones gegenüber "ATW Online" sagte, sehe er viele Einsatzmöglichkeiten auf Strecken bis zu 10 Stunden Flugzeit. Der Billigflieger solle ab 2023 insgesamt 20 XLRs bekommen, die dann bei einer Flottenstärke von über 200 Maschinen unter zehn Prozent des Flugzeugbestands ausmachen.

Visualisierung eines Airbus A321 XLR von Flynas © Airbus

Airbus verkauft zehn weitere A321 XLR

Kurzmeldung

Airbus findet einen weiteren Abnehmer für die neuen Langstrecken-Single-Aisle-Maschinen: Der saudische Billigflieger Flynas hat auf der Dubai Airshow zehn A321 XLR fest bestellt, teilt der Flugzeugbauer mit. Flynas ist bereits Airbuskunde und hatte vor drei Jahren 80 Maschinen der A320-Neo-Familie geordert.

Airbus CEO Guillaume Faury (links) und Vietjet President & CEO Nguyen Thi Phuong Thao (rechts) © Airbus / P. Pigeyre

Vietjet bestellt 20 A321 XLR bei Airbus

Kurzmeldung

Die vietnamesische Vietjet hat 15 A321 XLR bei Airbus fest bestellt und eine bestehende Bestellung über fünf A321 Neo in die XLR-Variante umgewandelt, wie der Hersteller mitteilt. Außerdem sei eine Vereinbarung über Pilotentrainings geschlossen worden, die auch die Lieferung von zwei neuen Full-Flight-Simulatoren für die A320-Familie ins Vietjet-Trainingscenter in Ho Chi Minh City vorsieht.

Mitarbeiter bei der Airbus-Tochter Premium Aerotec in Augsburg. © Premium Aerotec

Auftrag für A321 XLR verschafft Premium Aerotec etwas Luft

Seit dem A380-Aus steht beim airbuseigenen Zulieferer Premium Aerotec ein deutlicher Arbeitsplatzabbau im Raum, vor allem am Standort Augsburg. Der Auftrag für Bauteile des neuen Langstrecken-A321 soll die Lage entschärfen.

Visualisierung des Airbus A321 XLR © Airbus

Airbus A321 XLR ist eine Provokation für Boeing

Lesetipp Kurzmeldung

Airbus verlängert die Reichweite der A321 Neo. Mit der schnellen XLR-Lösung provozieren die Europäer die Konkurrenz aus Seattle. Denn Boeing ist nach dem Max-Debakel in seinen Entscheidungen für eine kostspielige Neuentwicklung für kleinere Langstreckenflieger gelähmt, schreibt die "Welt".

Visualisierung des Airbus A321 XLR © Airbus

Air Lease Corporation erwartet über 50 Kunden für A321 XLR

Kurzmeldung

Der Chef des Leasingunternehmens Air Lease Corporation, John Plueger, sieht gute Marktchancen für Airbus' neue A321-Version. "In fünf Jahren dürften mehr als 50 Airlines den Airbus A321 XLR bestellt haben", sagte er auf der Paris Air Show.

Visualisierung des Airbus A321 XLR © Airbus

Airbus beschließt A321 XLR und verkündet erste Bestellungen

Die Europäer bringen eine A321-Variante mit nochmals erhöhter Reichweite von 8700 Kilometern bis 2023 auf den Markt. Damit steht Boeing unter Druck, ein konkurrenzfähiges Gegenmodell zu bauen.

Airbus A321LR © AirTeamImages.com

Viel Interesse an zusätzlicher Reichweite für den Airbus A321 Neo

Etliche Fluggesellschaften starten dieser Tage Transatlantik-Routen mit dem neuen Airbus A321 LR. Gleichzeitig gibt es Rufe nach noch mehr Reichweite. Beobachter rechnen nun schon bald mit dem offiziellen Launch einer XLR-Version.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben