airliners.de Logo

Thema Tourismus

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Kanaren zum 24.10. auf

Kurzmeldung Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für die Kanaren zum 24. Oktober aufgehoben. Der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV), Norbert Fiebig, reagierte hocherfreut: "Das sind wirklich gute Nachrichten für die Reisewirtschaft und für alle, die im Winter gerne in die Sonne reisen möchten."

Die Menschen wollen reisen, trauen sich aber nicht

Kurzmeldung Mehr als die Hälfte der Reisenden weltweit und 41 Prozent der Deutschen fühlen sich nicht sicher, wieder zu reisen, solange es keine Impfung oder Behandlung des Coronavirus gibt, schreibt "ReiseVor9". Der Wunsch, in die Ferne zu reisen bleibe dennoch erhalten: Zwei Drittel wollten mehr von der Welt sehen.

Deutschland auf Südafrikas Hochrisiko-Liste

Kurzmeldung Südafrika hat Deutschland auf seine Liste der Corona-Hochrisikoländer gesetzt. Für Geschäftsreisende, Experten oder Immobilienbesitzer seien aber Ausnahmen bei der Einreise möglich, teilte die Regierung mit.

Griechische Luftfahrtstreiks sorgen weiter für Flugausfälle

Kurzmeldung Wegen eines Streiks der Fluglotsen und der Angestellten der zivilen Luftfahrt sind am Sonntag die meisten Flüge von und nach Griechenland ausgefallen. Die Streiks sollten auch am Montag fortgesetzt werden, berichtete das Staatsfernsehen (ERT).

Tui fliegt Touristen mit Lufthansa auf die Malediven

Kurzmeldung Tui bietet ab Ende Oktober wieder Flugpauschalreisen auf die Malediven an. 80 Prozent des Hotelangebotes vor Ort sei geöffnet, so Tui. Die Flüge soll Lufthansa ab Frankfurt durchführen.

Spanische Inseln arbeiten an Corona-Luftkorridoren

Kurzmeldung Die spanische Regierung sowie die Kanaren und Balearen setzen alles daran, Corona-Luftkorridore von Deutschland auf die Inseln umzusetzen, schreibt FVW Damit wollten die Destinationen die Quarantäneregelung für Urlauber umgehen.

ITB verlegt Berliner "We Love Travel!"-Event ins Netz

Kurzmeldung Das Fachtreffen Publikumsevent "We Love Travel" vom 16. bis 18. Oktober in der Arena Berlin findet aufgrund der aketuellen Pandemieentwicklung ohne Aussteller und Besucher statt. Stattdessen gebe es ein Online-Event, kündigten ITB Berlin und Berlin Travel Festival an.

Bundesregierung verkündet Reisewarnung für Dublin

Kurzmeldung Die Bundesregierung hat wegen der Corona-Pandemie nun auch die irische Hauptstadt Dublin zum Risikogebiet erklärt. In den Reisehinweisen des Auswärtigen Amts heißt es, vor "nicht notwendigen, touristischen Reisen" werde aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken