airliners.de Logo
Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Thema : Luftrechtskolumne

Einmal im Monat veröffentlich Luftrechtsexpertin Nina Naske eine neue Fachkolumne auf airliners.de

Über die Autorin

Regelmäßig veröffentlicht Luftrecht-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Luftrechts-Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

Nina Naske Nina Naske ist Rechtsanwältin in der Kanzlei Naske Rechtsanwälte. Ihre Erfahrung im Luftrecht beinhaltet das luftrechtlich geprägte Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht ebenso wie die rechtlichen Anforderungen in den Bereichen Safety und Security.
Kontakt: luftrecht@airliners.de

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Eine neue Aufgabe für die Luftfahrtbehörden!

Luftrechtskolumne (87)

Beitrag in der Mini-Serie zum Freiraum für Unternehmen der Luftfahrt: Die Easa hat sie schon, die Luftfahrtbehörden in Deutschland brauchen sie noch – die Aufgabe, die Luftfahrt (nicht nur zu beaufsichtigen, sondern auch) zu ermöglichen und zu fördern. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die Hintergründe.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Wie Experimentierklauseln die Luftfahrt beflügeln können

Luftrechtskolumne (86)

Beitrag in der Mini-Serie zum Freiraum für Unternehmen der Luftfahrt: Die Verordnung (EU) Nr. 2018/1139 bietet Flexibilitätsbestimmungen. Damit die Luftfahrt schneller Neues erproben kann, wären aber einige Ergänzungen hilfreich. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske erklärt die Möglichkeiten.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Das Urteil des EuG zu Corona-Beihilfen für Condor

Luftrechtskolumne (85)

Das Gericht der Europäischen Union hat die Corona-Hilfe für die Fluggesellschaft Condor für nichtig erklärt. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske erklärt das Urteil vom 9. Juni und was das für die weitere Entwicklung bedeutet.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

(Freie) Luftfahrt ist ein Wirtschaftsmotor

Luftrechtskolumne (84)

Von den Luftverkehrsabkommen der 1950er Jahre bis zum Luftverkehr der Gegenwart: Eine historisch-juristische Rückschau erinnert schnell daran, dass Wohlstand und globaler Luftverkehr verknüpft sind. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske leitet daraus Zukunftswünsche ab.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Liberalisierung des Luftverkehrs

Luftrechtskolumne (83)

Vor den Wachstumsschüben des Wohlstands in Deutschland und anderen Industrienationen lagen immer Liberalisierungsphasen, auch für die Luftfahrt. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske fragt nach Lehren für die Gegenwart.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Kryptowährungen in der Luftfahrt

Luftrechtskolumne (82)

Bitcoin, Ethereum und andere Kryptos sind noch nicht in aller Hände, aber schon in aller Munde. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske erklärt, was das vielleicht bald schon mit Kauf oder Leasing von Flugzeugen zu tun haben könnte.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Die Luftfahrt braucht mehr Unternehmer*innen!

Luftrechtskolumne (81)

In der Luftfahrt ist jetzt die Zeit für den Aufbruch ins Neue. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske wirbt für eine Rückkehr zu Grundprinzipien, die beim Entdecken helfen.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Achtung Brexit!

Luftrechtskolumne (80)

Die im Austrittsabkommen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union niedergelegte Übergangsphase endet am 31.12.2020. Noch ist die Unsicherheit groß, wie sich die Lage danach gestalten wird. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske macht auf Fragen der Luftfahrt aufmerksam.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Die Zukunft liegt in der Allgemeinen Luftfahrt

Luftrechtskolumne (79)

Die Veränderungen in der Luftfahrt sind im vollen Gange, die Zeit für Neues ist da. Die Luftfahrt der Zukunft kann ganz anders aussehen und noch viel mehr Spaß machen. Eine etwas andere Luftrechtskolumne von Nina Naske.

Luftrechtmanagement ist vielfältig. Kollage: © airliners.de / AirTeamImages.com, Fotolia.de, EASA, LBA

Datenschutz und Luftfahrt: Was bedeutet das EuGH-Urteil zum US-Privacy Shield?

Basiswissen Luftrecht (10)

Mit Urteil vom 16.07.2020 hat der Europäische Gerichtshof das "Privacy Shield" mit den USA für unwirksam erklärt. Für die Luftfahrt könnte das ungeahnte Folgen haben. Offene Fragen gibt es sowie so schon genug. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske kommentiert die Lage.

Luftrechtmanagement ist vielfältig. Kollage: © airliners.de / AirTeamImages.com, Fotolia.de, EASA, LBA

Beispiel Luftsicherheitsrecht - das Verhältnis von EU-Recht und nationalem Recht

Basiswissen Luftrecht (9)

Unternehmen in der Luftfahrt müssen viel Juristisches beachten. Die Rechtsanwältin Nina Naske erläutert im Luftrecht-Tutorial auf airliners.de das rechtliche Basiswissen – nicht nur für Manager. Dieses Mal: Das Verhältnis des EU-Rechts zum nationalen Recht erklärt am Beispiel des Luftsicherheitsrechts.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Wie funktioniert der Wirtschaftsstabilisierungsfonds?

Luftrechtskolumne (78)

Die Luftfahrt in Deutschland diskutiert über das Rettungspaket für die Lufthansa. Vorgesehen sein soll dabei auch eine stille Beteiligung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske hat sich das Gesetz zum Fonds angesehen.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

COVID-19 und Staatsbeihilfen (Teil 2): Was gilt für die Luftfahrt?

Luftrechtskolumne (77)

SARS-CoV-2/COVID-19 und die Staatsmaßnahmen zum Schutz vor dem Virus haben die Luftfahrt schwer getroffen. Für Unternehmen stellt sich immer dringlicher die Frage, wie der Wiederaufbau gelingt. Luftrechtskolumnistin Nina Naske erklärt deshalb in Teil 2 ihres Beitrags weitere Einzelheiten.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

COVID-19 und Staatsbeihilfen: Was regelt der Befristete Rahmen der EU-Kommission?

Luftrechtskolumne (76)

Angesichts der drohenden Ausbreitung von SARS-CoV-2/ COVID-19 greifen die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten zu außergewöhnlichen Maßnahmen. Dazu gehört auch die Gewähr von Staatsbeihilfen. Luftrechtskolumnistin Nina Naske hat sich Details genauer angeschaut.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Luftfahrt in Zeiten von Corona

Luftrechtskolumne (76)

Das Virus SARS-CoV-2 und die verursachte Krankheit COVID-19 beunruhigen viele Menschen sehr. Die Luftfahrt trifft Vorsorge, auch behördliche Maßnahmen sind möglich. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske erläutert wichtige Rechtsvorschriften zum Infektionsschutz.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Update zum Brexit: Das Austrittsabkommen EU-UK und die politische Erklärung

Luftrechtkolumne (75)

Das Austrittsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich ist ratifiziert. Bis zum 31.12. läuft nun die Übergangsphase, dann verlässt die UK den EU-Binnenmarkt. Was danach kommt, ist noch offen. Nina Naske hat sich das Abkommen und die politische Erklärung für die Zeit danach angeschaut.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Luftverkehrsabkommen ermöglichen die internationale Luftfahrt

Luftrechtskolumne (74)

Nach dem Chicagoer Abkommen von 1944 soll die Luftfahrt die Völkerverständigung erleichtern und Frieden stiften. Grundlage des internationalen Fluglinienverkehrs sind seitdem völkerrechtliche Luftverkehrsabkommen. Heute verbindet Luftfahrt die Menschen auf der ganzen Welt. Eine Luftrechts-Kolumne zur Weihnachtszeit von Nina Naske.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Rechtsfragen zum Klimaschutz in der Luftfahrt

Luftrechtskolumne (73)

Der EU-Emissionshandel und die Zukunft rund um Corsia, das von der Icao erarbeitete Paket für den Emissionshandel im globalen Luftverkehr, sind in aller Munde. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske erläutert zugehörige Rechtsfragen.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Das ist der rechtliche Hintergrund des Streits zwischen Lufthansa und Ufo

Luftrechtskolumne - (Ufo-Extra)

Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt einige Grundregeln des Vereinsrechts und des Zivilrechts. Wer diese kennt, versteht die Hintergründe der Rechtsstreitigkeiten zwischen der Lufthansa und der Ufo etwas besser.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Unbemannte Luftfahrt: Es ist (bald) so weit!

Luftrechtskolumne (72)

Die EU-Kommission hat Durchführungsbestimmungen für die unbemannte Luftfahrt erlassen. Seit dem ersten Juli 2019 sind die Verordnung (EU) Nr. 2019/945 und die Verordnung (EU) Nr. 2019/947 in Kraft. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske schaut sich die neuen Vorschriften an.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Borescope Inspection(Refresher and Continuation) Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will be trained in performing routine and non-routine borescope inspection tasks on aircraft engines in accordance with the manufactur... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen
TRAINICO Social Competencies – Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen TRAINICO GmbH - Hochwertige Mitarbeiterqualifikationen – TRAINICO Social Competencies Durch unser breit gefächertes Bildungsangebot von Sozialkompetenz-, Sprach- und... Mehr Informationen
Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Die neue Luftfahrt-Grundverordnung: Was ändert sich für Behörden?

Luftrechtskolumne (71)

Die Verordnung (EU) Nr. 2018/1139 ist in Kraft getreten. Unsere Luftrechts-Kolumnistin schaut sich genauer an, welche Änderungen sich für Unternehmen und Behörden ergeben. Im dritten und letzten Teil geht es um die Behörden.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Brexit oder später Brexit oder nicht Brexit?

Luftrechtskolumne (70)

Die Unsicherheiten rund um den Brexit sind groß. Helfen der Luftfahrt jetzt die Konnektivitäts- und die Flugsicherheits-Verordnungen der EU? Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske ordnet ein: Unternehmen sollten sich schnell und intensiv kümmern.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Harter Brexit, harte Folgen?

Luftrechtskolumne (69)

Bisher sieht es ganz so aus, als komme es zum "harten" Brexit. Die EU-Kommission warnt vor den Folgen und bereitet Übergangslösungen für die Luftfahrt vor. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske hat sich die Dokumente angeschaut.

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. © dpa / Fotomontage: airliners.de

Die neue Luftfahrt-Grundverordnung: Was ändert sich für Flughäfen?

Luftrechtskolumne (67)

Die Verordnung (EU) Nr. 2018/1139 ist in Kraft getreten. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske schaut sich genauer an, welche Änderungen sich für Unternehmen und Behörden ergeben. Im ersten Teil geht es um die Flughäfen.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit:

Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Feedback geben