airliners.de Logo
Im Europaverkehr setzt Eurowings ganz auf Flugzeuge der A320-Familie. © Lufthansa Group

Thema Eurowings

Die Lufthansa Group will die Marke Eurowings zum drittgrößten Billiganbieter Europas aufbauen. Neben der österreichischen Eurowings Europe und der deutschen Eurowings fliegen auch andere Airlines für die Billigplattform.

Flughafen Dortmund bekommt wieder Usedom-Verbindung

Kurzmeldung Eurowings wird auch in diesem Jahr Dortmund mit Heringsdorf verbinden. Die Route wird vom 2. Mai bis einschließlich 24. Oktober samstags mit einer Bombardier Dash 8 geflogen, teilte der Flughafen Dortmund mit. Tickets sind nicht über die Eurowings-Website buchbar, sondern über die Usedom Tourismus GmbH.

Eurowings und Brussels drehen an der Gebührenschraube

Kurzmeldung Die Lufthansa-Airlines Eurowings und Brussels haben die Preise für Zusatzleistungen erhöht. Bei Eurowings kosten Umbuchungen von Langstreckenflügen ab sofort 150 statt 90 Euro, berichtet "Touristik Aktuell". Konzernschwester Brussels hat die Preise für Sitzplatzeservierungen angehoben. Je nach Tarif, Sitzkategorie und Flugstrecke kosten Plätze zwischen 12 und 75 Euro.

Lufthansa übernimmt in München erste Routen von Eurowings

Kurzmeldung Lufthansa wird im kommenden Winter von München nach Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria fliegen. Laut einer Sprecherin handelt es sich dabei um Verbindungen, die derzeit noch von Eurowings bedient werden. Am Montag wurde bekannt, dass Eurowings ihre München-Basis zum kommenden Winter schließen wird. Lufthansa wird die spanischen Inseln mit einem Airbus A321 anfliegen.

Eurowings führt neue On-Bord-Unterhaltungsplattform ein

Kurzmeldung Eurowings führt eine neue interaktive Unterhaltungsplattform namens "Spafax Profile" ein, teilt die Airline mit. Passagiere können mit ihren eigenen Geräten auf das Unterhaltungsprogramm an Bord zugreifen und sich auch schon vor dem Flug einen Überblick über die verfügbaren Inhalte verschaffen. Damit wird die Bordunterhaltung nach Angaben von Eurowings komplett digitalisiert, eine gedruckte Version falle weg.

Eurowings soll als erste Airline wieder Flüge zwischen Serbien und Kosovo anbieten

Kurzmeldung Nach mehr als 20 Jahren bereiten Serbien und Kosovo die Wiederaufnahme einer Flugverbindung zwischen ihren beiden Hauptstädten vor. Maschinen der Lufthansa-Tochter Eurowings sollen den Plänen zufolge ab einem noch unbestimmten Zeitpunkt zwischen Belgrad und Pristina verkehren. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde in der US-Botschaft in Berlin von Vertretern beider Länder im Beisein von Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter unterzeichnet.

Die anonyme Kontaktmöglichkeit: Weisen Sie uns auf Dinge hin, die Ihrer Meinung nach an die Öffentlichkeit gehören oder ergänzen Sie unsere Berichterstattung zu einem Thema um weitere Aspekte.

Hinweis geben »

Feedback

Wie gefällt Ihnen airliners.de? Helfen Sie uns dabei, airliners.de noch besser zu machen. Schicken Sie uns eine E-Mail an:
feedback@airliners.de

RBF-Originals.de Du lebst Deinen Traum und hebst jeden Tag ab? Egal ob im Flugzeug, mit der Fernsteuerung in der Hand oder einfach nur im Kopf. Dann bist Du hier richtig!

Jetzt Remove Before Flight entdecken