airliners.de Logo
First Class in einer Swiss-A340: Neue Sitze bis zum Sommer 2019. © AirTeamImages.com / Christian Galliker

Die Modernisierung der A340-Flotte von Swiss wird voraussichtlich erst im kommenden Jahr beendet sein. Wie ein Sprecher der Lufthansa-Tochter zu airliners.de sagte, wolle man in diesem Sommer mit der Kabinenanpassung der ersten A340-300 beginnen. Ursprünglich war anvisiert, dass der Relaunch der Langstreckenmaschinen Ende des Jahres abgeschlossen ist.

Swiss betreibt aktuell sechs Maschinen des Typs A340, die ab Zürich vor allem Langstrecken nach unter anderem Boston, Johannesburg und Shanghai bedienen. Gleichzeitig führen die Maschinen aber auch regelmäßig Linienflüge nach Düsseldorf, Genf und Paris durch.

Die Langstreckenflotte von Swiss

Die Grafik zeigt die Aufteilung der Swiss-Langstreckenflotte. * = eine A340-300 soll noch in diesem Jahr zur Tochter Edelweiss ausgeflottet werden. Quelle: ch-aviation | Darstellung: airliners.de

Grund für die Verzögerung sind nach Angaben des Sprechers die Entwicklung und Zertifizierung des neuen First Class Sitzes, die deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als ursprünglich geplant. "Nach heutigem Planungsstand soll der Umbau der insgesamt fünf A340 bis Frühjahr 2019 abgeschlossen sein." Der Großteil des Umbaus erfolge vermutlich erst während des Winterflugplans.

Darüber hinaus werden in den Maschinen auch die Sitze von Business und Economy Class verändert. Auch wird ein neues Inflight-Entertainment-System installiert und eine neue Bordküche verbaut. Doch gerade das birgt Probleme, da durch die kleineren Küchen im hinteren Teil des Flugzeugs zusätzliche Sitzreihen verbaut werden sollen, wodurch die Maschinen offenbar aus der Balance gebracht werden könnten. Um dem entgegenzuwirken, blocke Swiss angeblich die letzten Reihen, heißt es in Schweizer Medien.

A340-Komfortstandard wird an Boeing 777 angepasst

Die A340-Maschinen sollen noch mehrere Jahre für Swiss fliegen. Schweizer Medien berichten, dass sie vor allem aus Kostengründen modernisiert werden - für neue Flugzeuge, beispielsweise des Typs Boeing 777, fehle schlicht das Geld. Daher gilt: "Der Komfortstandard auf der A340 wird nach dem Umbau demjenigen der Boeing 777 entsprechen", so der Swiss-Sprecher.

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Swiss ihre Tochter Global Airlines auflöst und deren Boeing-777-Flotte in das eigene AOC integriert:

© Swiss, Lesen Sie weiter: Kranich-Tochter Swiss registriert die Flotte um

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Fachwirt für Büro und Projektorganisation (IHK) Bachelor for Office, Project Organisation
Fachwirt für Büro und Projektorganisation (IHK) Bachelor for Office, Project Organisation SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Fachwirte für Büro- und Projektorganisation können in jedem Unternehmen im mittleren Management tätig sein und durch ihre Qualifikation dem Trend zur... Mehr Informationen
REALISE
REALISE Hamburg Aviation - RUNWAY INDEPENDENT AUTOMATIC LAUNCH AND LANDING SYSTEM - REALISE ist ein KMU-zentriertes, strategisches Forschungsvorhaben im Luftfahrtcluster Hamburg... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft)
Assistenzausbildung - Fachrichtung Bürowirtschaft (staatlich geprüft) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Zweijährige Höhere Berufsfachschule für den Assistenzberuf „Büroverwaltung“ Unter dem Namen „Fachschule für Touristik - Zweijährige Höhere Berufsfach... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Human Factors - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Human Factors Training is an interactive state-of-the-art web-based training based on the Human Factors concepts prescribed by the Aviation Authority. Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen