airliners.de Logo

Swiss will verstärkt eigenen Duft einsetzen

Swiss will - trotz voranschreitender Angleichung innerhalb des Lufthansa-Konzerns - in geruchstechnischen Belangen Eigenständigkeit demonstrieren. Wie "abouttravel.ch" berichtet, sollten Passagiere die Swiss künftig auch riechen können. Die Airline wolle in Zukunft stärker mit einem Swiss-spezifischen Duft arbeiten, der beim Flug selber, beim Check-in, in der Lounge oder beim Erfrischungstuch zum Einsatz komme.

Neue Swiss Lounge im Terminal A am Flughafen Zürich © Swiss

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Jetzt wollen alle das Lufthansa-Rettungspaket nachverhandeln

Das staatliche Rettungspaket für die Lufthansa wackelt gewaltig. Nicht nur Großaktionär Thiele will nachverhandeln, auch Gewerkschaften melden sich mit neuen Forderungen. Der Konzern selbst braucht wegen anderer Staatshilfen weniger Geld und Deutschland stört sich an den Wien-Klauseln in Österreich.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Lufthansa Group Marketing Passenger Experience Swiss Passagiere