airliners.de Logo
Alphornbläser empfangen den ersten Airbus 320 Neo der Swiss in einem Hangar am Flughafen Zürich. © dpa / Urs Flueeler

Swiss hat heute in Zürich ihren ersten A320 Neo in Empfang genommen. Lufthansa hat für die Schweizer Tochter insgesamt siebzehn der neuen Airbus-Mittelstrecken-Jets bestellt, hinzu kommen acht A321 Neo. Die Flugzeuge sollen bis 2024 ausgeliefert werden. Die bestellten Maschinen erhalten wie auch schon die A220 bei Swiss Getriebefan-Triebwerke von Pratt & Whitney.

Auch die ersten Strecken, die von den neuen Maschinen bedient werden sollen, stehen schon fest. Laut dem Portal "routesonline.com" geht es ab dem 15. März jeweils bis zu zwölfmal in der Woche von Zürich nach Hamburg, Brüssel und Valencia. Ab dem 22. März kommt London Heathrow als Destination hinzu.

Die Neo-Maschinen sind gleichzeitig die ersten Flugzeuge, die Swiss mit der neuen, einheitlichen Lufthansa-Group-Kabine betreibt. Diese will Lufthansa in alle Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen der konzerneigenen Netzwerk-Airlines einbauen. Die Flugzeuge werden dabei mit einem einheitlichem Kabinenlayout und -design, Monumenten und Sitzen ausgestattet. Nur einzelne Designelemente sollen noch angepasst werden, um eine Markenunterscheidung zu ermöglichen.

© Lufthansa, Lesen Sie auch: Lufthansa startet mit neuer Mittelstrecken-Standard-Kabine

Durch die Vereinheitlichung verspricht sich Lufthansa finanzielle Vorteile in Einkauf, Wartung und Instandhaltung. Außerdem werde durch die so homogenisierten Flotten ein schneller und einfacher Austausch über alle Konzern-Airlines hinweg möglich. Damit wolle man besser auf kurzfristige Entwicklungen reagieren und Flugzeuge beispielsweise an einem anderen Drehkreuz einsetzen können, wie der Konzern im vergangenen Jahr erläuterte.

Streit um Größe der Bordküche

Unter den Swiss-Flugbegleitern soll es zuletzt zu Irritationen über die Platzverhältnisse an Bord gekommen sein. Das berichtet die Schweizer Zeitung "Blick" und zitiert die Präsidentin der Flugbegleiter-Gewerkschaft Kapers mit den Worten: "Würde es sich um einen Arbeitsplatz am Boden handeln, wäre das nicht erlaubt."

Konkret sei vor allem die Bordküche zu klein geraten. Getränke und Snacks müssten auf weniger als zwei Quadratmetern zubereitet werden. Die Arbeitsfläche im neuen Airbus-Flieger sei nochmals deutlich kleiner im Vergleich zu jener der älteren A320. Um die Trolleys für den Service zu beladen, müssten diese teilweise in den Gang geschoben werden, was die Toiletten-Nutzung einschränke. Swiss weißt die Vorwürfe zurück, lediglich die Möblierung der Galleys habe sich verändert.

Aktuell befinden sich noch neunzehn A320 und neun A321 jeweils in der älteren Ceo-Version in der Swiss-Flotte. Sie sollen durch die neuen Maschinen ersetzt werden, wie ein Sprecher mitteilte. Die Neos werden laut Swiss 20 Prozent weniger Kerosin verbrauchen und den Fluglärm sogar um 50 Prozent reduzieren. Das soll die zuletzt viel diskutierte Lärmsituation in Zürich entspannen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
SRM Handskill Training Lufthansa Technical Training GmbH - This course enables aircraft technicians to regain the ability to perform typical repairs on metal structure parts. Mehr Informationen
FBO & Ground Handling Services for Business Jets
FBO & Ground Handling Services for Business Jets GAS German Aviation Service GmbH - Ground Handling & Operations Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen