airliners.de Logo

SunExpress fliegt neuen Airport an Türkischer Riviera an

SunExpress bedient ab dem Winter neben Antalya einen neuen Zielort an der Türkischen Riviera. Mit dem Nonstop-Flugangebot sollen Reisende nach Alanya und Umgebung angesprochen werden.

Boeing 737-800 der Sun Express © AirTeamImages.com / Wolfgang Mendorf

SunExpress startet ab dem 5. November Nonstop-Flüge ab Frankfurt am Main, Düsseldorf und Leipzig/Halle zum Gazipaşa Airport bei Alanya. Insgesamt sieben Verbindungen pro Woche – jeweils dienstags und donnerstags von allen drei Airports sowie zusätzlich samstags von Düsseldorf nach Alanya – stehen dabei als Reisetage zur Auswahl, teilte das Tochterunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines weiter mit. Die Flüge werden unter anderem von den Veranstalterpartnern Alltours, FTI, REWE, Thomas Cook für Pauschalreisen genutzt. Die alleinige Ticketbuchung ist ebenfalls möglich.

"Die Verbindung zum Flughafen Gazipaşa ist für SunExpress eine perfekte Ergänzung zu unserem starken Flugprogramm von und nach Antalya", so Paul Schwaiger, Geschäftsführer von SunExpress. Gästen, die nach Alanya möchten, würde mit dem neuen Flughafen eine noch kürzere Anreise vom Flughafen zum Feriendomizil ermöglicht.

Der Gazipaşa Airport befindet sich rund 40 Kilometer vom Ferienort Alanya entfernt. Er wurde 2010 nach SunExpress-Angaben vorerst für den inländischen Verkehr in Betrieb genommen. Im Frühjahr 2011 erfolgte die Freigabe auch für den internationalen Verkehr.

Mit der Stationierung einer Boeing 737-800 am Flughafen Leipzig/Halle zur Wintersaison 2013/14 baut SunExpress das Flugprogramm von diesem Standort weiter aus. Dazu soll ebenfalls die neue Verbindung nach Alanya beitragen.

Von: airliners.de mit SunExpress

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Sun Express Netzwerkplanung