airliners.de Logo
Eine A320 der Sundair. © Sundair

Der Stralsunder Ferienflieger Sundair hat eine wichtige Hürde genommen, um das Schutzschirmverfahren noch im April wieder verlassen zu können. Wie aus einer Mitteilung der Airline hervorgeht, haben die Gläubiger dem Sanierungsplan am 7. April auf einer Versammlung zugestimmt. Auch das Amtsgericht Stralsund hat den Sanierungsplan bereits bestätigt.

Die Airline hatte Ende Oktober 2020 das sogenanntes Schutzschirm-Verfahren begonnen, um bei laufendem Flugbetrieb die Folgen der Corona-Krise zu überwinden. Die Geschäftsführung, um den mittlerweile alleinigen Eigentümer Marcos Rossello, nutzte das Verfahren, um die Airline finanziell schlanker aufzustellen. Teure Leasingverträge Maschinen konnten gekündigt werden und preiswertere abgeschlossen werden. Die rund 240 Mitarbeiter bekommen für die Zeit des Verfahrens ihre Löhne und Gehälter über die Bundesagentur für Arbeit.

Die Flotte bestand im Oktober aus A319 und fünf A320. Laut Ch-Aviation besteht die aktuelle Flotte aus drei Airbus A319 und drei weiteren Airbus A320. Die Basen befinden sich in Kassel, Berlin, Dresden und Bremen.

"Sundair geht aus dem Verfahren als saniertes und profitables Unternehmen hervor", betonte so Airline-Chef Rossello. Und auch der eingesetzte Sachwalter Lucas Flöther spricht von einem "eindrucksvoller Vertrauensbeweis für den Sanierungsplan und die Geschäftsführung". Damit erhalte Sundair einen kräftigen Rückenwind für den bevorstehenden Neustart mit Beginn der Feriensaison, so Flöther weiter.

Schutzschirmverfahren ist eine Besonderheit im deutschen Insolvenzrecht

Beim Schutzschirmverfahren handelt es sich um eine Besonderheit des deutschen Insolvenzrechts ähnlich dem US-amerikanischen Chapter 11, das schon vielen Fluggesellschaften in den USA über Liquiditätsengpässe hinweggeholfen hat. Das Verfahren ist Teil des seit 2012 geltenden Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) in der deutschen Insolvenzordnung.

Vereinfacht gesagt bietet es Unternehmen die Möglichkeit, im Zuge einer drohenden Insolvenz beziehungsweise von Liquiditätsengpässen eine mehrmonatige Frist zur Vorlage eines Sanierungs- /Restrukturierungsplanes in Anspruch zu nehmen. Es befindet sich in dieser Zeit in Eigenverwaltung.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ARINC 429 der zivile Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion vom zivilen Datenbus ARINC 429. Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Security an der Poststelle
Security an der Poststelle STI Security Training International GmbH - Security an der Poststelle Schulung für Mitarbeiter, die an Poststellen eingesetzt werden Die Online-Schulung ermöglicht Ihnen die effektive Schul... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil