airliners.de Logo

Netz & Strecken Sundair-Erstflug, Eurowings-Pläne und South-African-Rückzug

Das wöchentliche airliners.de-Netzwerk-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einem Erstflug von Sundair in Bremen, zahlreichen neuen Strecken von Eurowings und dem Rückzug von South African Airways in München.

Erstflug von Bremen nach Marsa Alam mit Sundair. © Bremen Airport

Jour fixe auf airliners.de: Immer donnerstags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Netzwerkmanagement und Routenplanung. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie ab kommender Woche auf unserer Übersichtsseite.

Streckenaufnahmen

Sundair fliegt ab sofort von Bremen aus ins ägyptische Marsa Alam. Buchbar sind die Flüge, die bis April immer freitags im Flugplan stehen, bei verschiedenen Reiseveranstaltern, wie der norddeutsche Flughafen mitteilte.

Ryanair hat am 3. Februar die Route zwischen dem Flughafen Frankfurt-Hahn und Banja Luka in Bosnien und Herzegowina aufgenommen, teilte der Airport Hahn via Twitter mit. Ryanair bietet die Route zweimal pro Woche an.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenankündigungen

Eurowings wird ab Düsseldorf im Sommer Flüge nach Larnaca und La Palma aufnehmen. Die Flüge in die zypriotische Hafenstadt starten ab dem 2. Mai, teilt der Carier mit. Einen Tag später wird die Kanareninsel ins Programm genommen, erstmals auch im Sommer. Beide Verbindungen werden einmal pro Woche bedient und mit A319 oder A320-Mustern geflogen.

Die Point-to-point-Fluggesellschaft der Lufthansa wird im Sommer den Flughafen Köln/Bonn mit dem polnischen Lublin verbinden, bestätigte eine Eurowings-Sprecherin gegenüber airliners.de. Die Route wird zweimal wöchentlich mit einem Airbus A319 geflogen.

Auch in diesem Jahr wird Eurowings Dortmund mit Heringsdorf verbinden. Die Route wird vom 2. Mai bis einschließlich 24. Oktober samstags mit einer Bombardier Dash 8 geflogen, teilte der Flughafen Dortmund mit. Tickets sind nicht über die Eurowings-Website buchbar, sondern über die Usedom Tourismus GmbH.

© AirTeamImages.com, Matthieu Douhaire Lesen Sie auch: Tuifly holt Eurowings-Maschinen vorzeitig zurück

Die ukrainische Fluggesellschaft Windrose Airlines wird Berlin-Tegel ab 1. Juni mit Dnipro verbinden. Laut Flugplandaten wird die Route in die der ukrainischen Millionenstadt dreimal wöchentlich angeboten. Zum Einsatz kommt eine Embraer E-145.

Ryanair fliegt ab 4. April vom Flughafen Berlin-Tegel ins spanische Santander. Laut Flugplandaten wird die Route zweimal wöchentlich angeboten. Geflogen wird die Route bis zum 24. Oktober.

Die israelische Israir wird ab dem 29. Juni Tel Aviv mit Zürich verbinden, berichten Schweizer Medien. Die neue Route wird demnach einmal pro Woche mit einem Airbus A320 geflogen.

© Helvetic Airways, Lesen Sie auch: Helvetic statt German Airways – Flybair wechselt Partnerin

Tuifly Belgium wird im Sommer die Route Basel-Marrakesch aufnehmen, berichtet das Portal "Abouttravel". Die Flüge sollen zweimal pro Woche mit einer Boeing 737-800 starten. Tuifly greift damit Easyjet direkt an, die ebenfalls die Verbindung anbieten.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckenanpassungen

Latam Airlines nimmt Nonstop-Flüge zwischen Deutschland und Chile auf. Die südamerikanische Fluggesellschaft verbindet ab 30. Juni dreimal wöchentlich nonstop Frankfurt mit Chiles Hauptstadt Santiago. Im Gegenzug fällt der bisherige Zwischenstopp in Madrid weg. Nach Angaben der Latam Group wird der rund 15-stündige Flug mit Boeing 787 der längste Nonstop-Flug ab Deutschland.

© AirTeamImages.com, Mehrad Watson Lesen Sie auch: Turkish Airlines schickt eigene Billigmarke nach Deutschland

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Streckeneinstellungen

South African Airways reduziert aus wirtschaftlichen Gründen das Langstreckennetzwerk. Zu den ab März aufgegebenen Linien gehört unter anderem die bisher täglich beflogene Route zwischen Johannesburg und München. Der Frankfurt-Flug bleibt bestehen - hier kommt dann ein Airbus A350 zum Einsatz, wie die Airline mitteilte.

© dpa, Christian Merz Lesen Sie auch: Bayerische Grüne kritisieren Rabattprogramme der Airports als "gekaufte Passagierzuwächse"

Alle Nachrichten zum Thema: Streckeneinstellungen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Netzwerkplanung Briefing