airliners.de Logo
Blick aus dem Fenster einer Boeing 787 über die Tragfläche © AirTeamImages.com / Simon Willson

Die Nachfrage nach Langstreckenflügen wird sich in Europa verglichen mit den USA und China am langsamsten erholen. Geschäftsreisen werden in Europa und den USA zudem um fast ein Viertel zurückgehen. Dies geht aus der Roland Berger-Studie "All Change: How Covid-19 has disrupted the future of long-distance mobility" hervor, die jüngst vorgestellt wurde.

Die Studie basiert auf einer groß angelegten Umfrage mit 7000 Verbrauchern und Interviews mit Branchenexperten. Sie analysiert die Auswirkungen von Corona auf Langstrecken und Geschäftsreisen per Flugzeug sowie mit der Bahn oder auf der Straße.

Geschäftsreisen werden laut Studie in Europa und den USA um 24 Prozent, in China um 21 Prozent zurückgehen und sich in Europa nicht vor 2030 stabilisiert haben. Dies liege daran, dass virtuelle Meetings ineffiziente, kostenspielige Geschäftsreisen während der Corona-Pandemie verdrängt haben. Die Unternehmen seien gezwungen gewesen, Reiserichtlinien zu überarbeiten und auf Online-Meetings umzusteigen.

Der laut Roland Berger-Studie erwartete Anstieg an Langstreckenreisen in den USA, China und Europa nach Corona. © Roland Berger

Eine Erholung der Langstrecken- und Geschäftsreisen werde von China und den USA ausgehen. Wegen des starken Marktwachstums solle sich die Nachfrage in China bis Anfang oder Mitte 2022 stabilisiert haben, die USA folgten im Laufe des selben Jahres. In Europa sei dies erst ab 2025 oder sogar 2026 zu erwarten. Ein Großteil der Befragten ginge davon aus, privat und geschäftlich ein Fünftel weniger Reisen anzutreten.

Die Zahl der Reisen in Prozent, die Menschen in China, den USA und Europa nach der Corona-Pandemie unternehmen möchten. © Roland Berger-Umfrage

"Die Nachfrage nach Langstreckenreisen verläuft zwar in manchen Regionen und Sektoren etwas langsamer, insgesamt aber wird sie schon in den kommenden Jahren wieder das Vorkrisenniveau erreichen", erklärt Jan-Philipp Hasenberg, Partner bei Roland Berger. "Die Nachfrage wird jedoch anders aussehen. Zugfahren genießt mehr Beliebtheit bei den Verbrauchern, die auch bei Flugreisen mehr auf die Umwelt achten und Geschäftsreisende werden weniger häufig, aber dafür länger unterwegs sein."

Die Ergebnisse der Studie seien auf zwei wesentliche Trends zurückzuführen: Zum Einen habe die Corona-Pandemie Unternehmen gezeigt, dass virtuelle Meetings gegenüber Geschäftsreisen effizienter und kostengünstiger sind.

Zum Anderen sei das Bewusstsein für Nachhaltigkeit bei den Verbrauchern gewachsen, sodass weniger Menschen in weit entfernte Länder reisen wollten.

Um sich der Entwicklung anzupassen, sollten Unternehmen ihre Geschäftsmodelle überarbeiten und neue Segmente anbieten, zum Beispiel "Bleisure"-Angebote - eine Mischung aus "Business" (Geschäft) und "Leisure" (Freizeit). Die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben seien immer öfter fließend.

Verlinkungen anzeigen

Hier finden Abonnenten Links zu Quellen und weiterführenden Informationen. Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Anhänger, Motiv beidseitig eingewebt: Remove Before Flight (aktuell nur in rot verfügbar)** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angene... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Personalvermittlungsservices
Personalvermittlungsservices ARTS - DER PASSENDE MITARBEITER ZUR RICHTIGEN ZEIT AM RICHTIGEN ORT BEI MINIMALEM RECRUITING-AUFWAND - Aufgrund unseres umfangreiches ARTS Expertennetzwerks,... Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil