airliners.de Logo
A320-Montage bei Airbus in Hamburg. © Airbus
Zufahrt zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. © dpa / Oliver Berg
Eingang zum Gelände der Lufthansa Technik in Hamburg © airliners.de / Christian Höb

Studenten in Deutschland, die einen Berufsweg in der Luft- und Raumfahrtbranche anstreben, haben laut einer aktuellen Erhebung beim Thema Arbeitgeber einen klaren Favoriten: Fast 23 Prozent der Befragten nannten jetzt die Airbus Group, was für den europäischen Hersteller Platz eins im Ranking bedeutet. Auf den Plätzen zwei und drei folgen das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (17,5 Prozent) und Lufthansa Technik mit knapp 17 Prozent.

Rechnerisch fällt das Ergebnis für Airbus sogar noch weit besser aus. Denn die Autoren der Studie hatten wegen des hohen Bekanntheitsgrades des Namens auch EADS zur Auswahl gestellt. Das Unternehmen - das seit Anfang 2014 unter dem Namen Airbus Group firmiert - konnte nicht nur sieben Prozent der Stimmen auf sich vereinen, sondern sicherte sich damit auch Platz fünf im Ranking. Für insgesamt fast jeden Dritten, der in der Luft- und Raumfahrt arbeiten möchte, ist die Airbus Group also der bevorzugte Arbeitgeber.

Längere Ausbildungszeiten werden in Kauf genommen

Wie aus der Erhebung weiter hervorgeht, streben nur sechs Prozent der Studenten einen Berufseinstieg mit dem Bachelor in der Tasche an. Der Rest nimmt längere Ausbildungszeiten in Kauf - erwartet im Gegenzug aber auch ein vergleichsweise hohes Einstiegsgehalt in der Luft- und Raumfahrt. Im Schnitt liegt dies bei 45.800 Euro und damit nur knapp hinter den Spitzenplätzen Steuer-/Wirtschaftsprüfung (rund 46.900 Euro) und Bankwesen (rund 46.300 Euro), wie es weiter hieß.

© Pratt & Whitney, Lesen Sie auch: Weniger Neueinstellungen bei Luft- und Raumfahrtingenieuren

Vor allem Studierende der Fächer Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie Naturwissenschaften zieht es in die Luft- und Raumfahrtindustrie - und sie blicken mit vergleichsweise wenig Sorge auf den Berufseinstieg, schreiben die Autoren der Befragung. Nur etwa jeder Vierte rechnet mit anfänglichen Schwierigkeiten. Zum Vergleich: Im Medien- und Verlagswesen liegt die Quote den Angaben zufolge bei 44 Prozent.

Für die Studienreihe "Fachkraft 2020" hatten das Unternehmen Studitemps und die Universität Maastricht im Frühjahr insgesamt zirka 20.000 Studenten befragt. Etwa 600 von ihnen - drei Prozent - von ihnen wollen beruflich in die Luft- und Raumfahrtindustrie Fuß fassen. Die bundesweiten Studentenbefragungen finden halbjährlich statt, die nächste im September 2015.

Weitere Details zu den Ergebnissen der Erhebung gibt es hier.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Betriebswirt- Touristik (staatl. gepr.)
Betriebswirt- Touristik (staatl. gepr.) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Das Studium in Teilzeit „Staatlich geprüfte/-r Betriebswirt/-in – Schwerpunkt Touristik“ wendet sich an Menschen mit Berufserfahrung in Tourismus und... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Meetings effizient leiten TRAINICO GmbH - Meetings effizient leiten und mit konkreten, umsetzbaren Ergebnissen abschließen Mehr Informationen

Wer sich generell über einen neuen Job oder Umschulungs- sowie Trainingskurse in der Luftfahrtbranche informieren will, findet viele Angebote im Luftfahrt-Stellenmarkt sowie in der Trainings-Kursdatenbank auf airliners.de.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil