Streit um Extra-Zuschüsse für Flughafen Weeze

Die FDP in Weeze spricht sich gegen einen Betriebskostenzuschuss in Höhe von fast zwei Millionen Euro für den Betrieb des Flughafens Weeze im Jahr 2020 aus, schreibt die "Rheinische Post". Der mögliche Zuschuss würde mit 912.000 Euro von der Gemeinde Weeze und mit 988.000 Euro vom Landkreis getragen werden. Der Flughafen habe diesen Betrag als reinen Zuschuss "zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses" beantragt. Eine Rückzahlung sei nicht vorgesehen.

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Flughäfen Politik Behörden, Organisationen Weeze