airliners.de Logo

Staatsanwaltschaft prüft Gehaltszuschläge von FBB-Aufsichtsräten

Die Staatsanwaltschaft Neuruppin prüft Vorwürfe, wonach die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) zwei Aufsichtsräten überhöhte Gehälter gezahlt haben soll. Die FBB bestätigte den Fall auf Anfrage. Die Gehaltszuschläge seien inzwischen gestoppt "und die Rückforderungen im Rahmen des rechtlich Möglichen eingeleitet" worden, teilte ein Sprecher am Freitagmorgen mit.

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Perspektiven für Regionalflughäfen im Lichte der europäischen Beihilfeleitlinien

Regionalflughäfen (2/7) Die europäischen Beihilfeleitlinien stellen zahlreiche Regionalflughäfen vor Herausforderungen. Drei DLR-Forscher zeigen jetzt Perspektiven zur Finanzierung. Ein Gastbeitrag über Rahmenbedingungen, "Public Service Obligations" und Anlaufhilfen für Fluggesellschaften.

Ufo zwischen Neubeginn und Aufarbeitung der "Ära Baublies"

Hintergrund Für Kritiker brachte das Jahr 2020 nicht den angekündigten Neustart für die Flugbegleitergewerkschaft Ufo, sondern vielmehr eine Verlängerung alten Streits um Einfluss und Geld. Nach der endgültigen Trennung von Nicoley Baublies soll eine Mitgliederversammlung Reformen bringen.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen FBB Recht Rahmenbedingungen Personal Management