airliners.de Logo
Lufthansa-Chef Carsten Spohr © dpa / Sven Hoppe

Während die wichtigsten Luftfahrt-Akteure bisher gemeinsam die Unregelmäßigkeiten im Luftverkehr lösen wollten, bricht Lufthansa-Chef Spohr jetzt aus und macht die Flughäfen für die Misere mitverantwortlich.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr gibt den deutschen Flughäfen eine Mitschuld an den aktuellen Problemen im europäischen Flugverkehr. Einige Airports seien mit der Zahl der Flüge überfordert, sagte er der "Bild"-Zeitung. Als Lösung schlug er vor, "die Anzahl der Starts und Landungen an überlasteten Flughäfen zu verringern oder zumindest nicht weiter zu steigern".

Beim Flughafenverband ADV reagiert man überrascht auf die Äußerung. "Finger-Pointing ist der falsche Weg", so Kommunikationschefin Isabelle Polders zu airliners.de. "Die Branche sollte ihre Hausaufgaben machen, damit sich die Gesamtsituation verbessert."

© airliners.de, David Haße Lesen Sie auch: "Große Airports wollen Verantwortung übernehmen" Interview mit ADV-Präsident Schulte

Seit Wochen kommt es zu einer großen Welle von Verspätungen und Flugstreichungen am europäischen Himmel. Zum einen entstehen Delays, weil Passagiere oft viel zu lange an den Sicherheitskontrollen an den Airports warten; zum anderen hat aber auch der Anteil der durch Flugsicherung und Unwetter bedingten Verspätungen zugenommen - den größten Anteil an den Delays haben laut Eurocontrol immer noch die Airlines selbst.

Verspätungsgründe im Juni
Anteil in Minuten
Airlines 4.3
Airports 1.4
Flugsicherung 2.5
Wetter 0.5
Luftsicherheit 0.4
Sonstige 0.3

Quelle: Eurocontrol

Bereits Ende Juni entschuldigte sich der Bundesverband Deutscher Luftverkehrswirtschaft (BDL) öffentlich für die Probleme. Unterzeichner war unter anderem auch Lufthansa-Chef Spohr.

Barig stellt Ursachen und Maßnahmenkatalog vor

Indes stellt auch der Barig (Board of Airline Representatives in Germany) seine Diagnose der aktuellen Situation vor. So sei grundsätzlich die Kapazitätsgrenze am europäischen Himmel erreicht. Addieren sich dann noch Streiks von Fluglotsen, Dienstleistern und Airlines, komme es zu Ausfällen, Umwegen sowie unnötigen Verspätungen. Auch ein starres Nachtflugverbot hemme die flüssige Abwicklung des Flugverkehrs.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Composite Awareness Web Based Training Lufthansa Technical Training GmbH - This web-based training course (WBT) provides basic information about composite material technologies, their respective properties and specific mainte... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Flugzeugabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Weltweite Überflug- und Landeerlaubnis direkt bei der Zivilluftfahrtbehörde, einschließlich Eil-, Ambulanz-, Charter- und Frachtflüge. FCG OPS ist ein... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Tourismusfachwirt
Tourismusfachwirt Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die Fortbildung Tourismusfachwirt (IHK) wird nun auch als Unterricht mittels Video-Konferenz angeboten und steht im Deutschen Qualifizierungsrahmen DQ... Mehr Informationen

Weiter führt der Verband ausländischer Airlines in Deutschland ineffiziente Sicherheitskontrollen an, die zu teils langen Wartezeiten führen. Auch die extremen Wetterlagen hätten in diesem Jahr den Betreib immer wieder durcheinandergebracht.

Barig: Breitgefächerte Maßnahmen ergriffen

Laut des Barig sei die Branche aber nicht untätig. So setzten zum Beispiel Airlines, Airports und auch die Deutsche Flugsicherung (DFS) bereits mehr Personal ein. Außerdem arbeite die DFS auch mit ihren europäischen Partnern daran, große Verkehrsknotenpunkte zu entzerren, um den Luftraum zu entlasten. Bodenprozesse würden bereits optimiert, indem beispielsweise verspätete Flüge mit Priorität abgefertigt werden.

© airliners.de, Lesen Sie auch: "Der Staat soll nicht alles bezahlen" Interview mit BDL-Hauptgeschäftsführer von Randow

Der Barig artikuliert auch konkrete Forderungen an die Politik: eine Kapazitätserhöhung des europäischen Luftraums, eine bedarfsgerechte Modernisierung der Flughafeninfrastruktur sowie Flughäfen stärker bei den Sicherheitskontrollen miteinzubeziehen und finanziell, wie im Koalitionsvertrag festgehalten auch finanziell zu entlasten.

Politik reagiert verärgert, bietet aber keine konkrete Lösung

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) reagierte verärgerte auf die aktuellen Probleme am Himmel. Gegenüber der "Bild"-Zeitung" äußerte der Minister am Wochenende, dass er es nicht akzeptieren könne und wolle, dass es in Deutschland in diesem Sommer so viele Flugausfälle und Verspätungen gebe.

Gleichzeitig machte Scheuer Touristen und Geschäftsreisenden aber wenig Hoffnung, dass sich an der aktuellen Situation in diesem Sommer noch etwas ändern werde. "Für diese Sommersaison wird realistisch nicht Abhilfe zu schaffen sein." Ähnliches hatte vorab Matthias Maas, Chef der Fluglotsengewerkschaft GdF, im Interview mit airliners.de gesagt.

Als erste Maßnahme kündigte der Bundesminister ein Treffen mit Luftfahrt-Spitzenmanagern für Herbst an. Man müsse darauf achten, dass mit dem immensen Wachstum des Flugverkehr auch die Infrastruktur mithalten könne, denn Menge sei nicht alles. Lufthansa-Lenker Spohr hat seine Teilnahme am Gipfel Scheuers bereits zugesagt.

Zahlreiche Verspätungen und Ausfälle

Die Probleme der deutschen und europäischen Luftfahrtbranche sind in diesem Jahr groß: Unregelmäßigkeiten im Flugverkehr, von Verspätungen bis zu Ausfällen prägen das Bild. Und auch an den Sicherheitskontrollen kommt es vermehrt zu langen Wartezeiten.

Bereits Ende Juni entschuldigte sich der Luftfahrt-Verband BDL öffentlich für die Probleme. Unterzeichner war unter anderem auch Lufthansa-Chef Spohr.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil