airliners.de Logo
Flugsicherung © dpa

In Spanien wollen die Fluglotsen mitten in der Urlaubssaison in den Streik treten. Aus Protest gegen eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen votierte die breite Mehrheit der rund 2300 Lotsen des Landes in einer Urabstimmung für den Arbeitskampf, wie die Fluglotsen-Gewerkschaft USCA mitteilte.

Die Gewerkschaftsführung muss nun darüber entscheiden, wie lange der Streik dauern soll. Nach Medienberichten war von etwa drei Tagen die Rede. Der Beginn des Ausstandes sollte eigentlich bereits am Mittwoch bekannt gegeben werden. Da der Streik mit einem Vorlauf von zehn Tagen angekündigt werden muss, ist ab Mitte August mit Behinderungen zu rechnen - pünktlich zur Hochsaison im spanischen Tourismussektor.

Mit dem Streik wollen die Fluglotsen, die bei der staatlichen Betreibergesellschaft der Flughäfen (AENA) angestellt sind, gegen eine Entscheidung der Regierung protestieren, die ihre Ruhezeiten verringert. Auch die Überstundenregelung soll zu Ungunsten der Beschäftigen korrigiert werden.

Bislang leistet ein Lotse laut Tarifvertrag im Jahr 1000 Arbeitsstunden. Einige von ihnen kommen auf bis zu 600 Überstunden und damit auf ein Jahresgehalt von 350.000 Euro. Die Zahl der Arbeitsstunden soll nun auf 1600 erhöht werden, womit sich das Jahresgehalt auf 200.000 Euro reduziert.

Die Regierung in Madrid hatte das Salär der Fluglotsen angesichts des allgemeinen Sparzwangs als "nicht nachvollziehbares Privileg" bezeichnet. Sie kündigte ferner eine Überprüfung sich offenbar häufender Krankmeldungen an.

Spaniens Verkehrsminister José Blanco äußerte bereits im Vorfeld der Urabstimmung Unverständnis für die Streikdrohung. Zugleich kündigte er an, im Falle eines Ausstandes einen Rumpfbetrieb an den heimischen Flughäfen aufrecht zu erhalten.

Erneute Gespräche nach Kritik an Streikplänen

Mit ihren Streikplänen haben die spanischen Fluglotsen eine Welle von Protesten ausgelöst. Die spanische Regierung bezeichnete den Streikbeschluss als nicht gerechtfertigt. Sie wies darauf hin, dass die Neuregelung mehrere Forderungen der Fluglotsen aufgegriffen habe.

Der Verband der Fluglinien (ALA) warnte davor, dass bei einem Streik viele Urlauber Spanien den Rücken kehren und ihre Ferien in anderen Mittelmeerländern verbringen würden.

Verantwortliche der Tourismuswirtschaft betonten, ein Lotsenstreik hätte für die Branche unkalkulierbare Folgen. Im Monat August sind in Spanien zwölf Millionen Reisende unterwegs.

Die Lotsengewerkschaft USCA verschob daraufhin am Mittwoch ihre Entscheidung über die Dauer und den Beginn des Streiks. Sie will zunächst mit der Flughafenbehörde AENA und dem Verkehrsministerium verhandeln. Bei einem Treffen mit Verkehrsminister José Blanco könnte vielleicht doch noch eine Lösung in dem Tarifkonflikt gefunden und der Streik abgewendet werden, sagte Gewerkschaftssprecher César Cabo.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
CAT B1 Prüfungsvorbereitung - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - Die Inhalte werden als Multimediabased Training vermittelt. Für jedes Modul erfolgt eine Konsultation inkl. Prüfung vor Ort. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Safety Management System (SMS) Training Aviation Quality Services GmbH - Werden Sie zum SMS Experten in der Luftfahrt. Unsere Kurse beinhalten Implementierungsstrategien und Tools zur Risikobewertung. Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel
GTS German Travel Service – Experts for Business Travel GAS German Aviation Service GmbH - At GAS we offer more than just the ordinary. You can not only rely on our longtime experience in ground handling and our expert team handling our fuel... Mehr Informationen
AviationPower Logistics Services
AviationPower Logistics Services AviationPower Group - JUST-IN-TIME. Flughafenlogistik ist die Kunst des optimalen Zeit- und Personalmanagements. Für effiziente Abläufe am Flughafen und rund um ein Flugze... Mehr Informationen