airliners.de Logo
So baut der Flughafen Schönefeld um, © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Berliner Airports. © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2017/07/sxf_e960dd40ecbe7ff7fe51cc29ddf84e3a__wide__970", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH"} }

Der Flughafen Berlin-Schönefeld bereitet sich auf die Zeit als nicht mehr eigenständiger Airport vor. Denn mit Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Oktober 2020 soll er als Terminal 5 betrieben werden. Dafür beginnen im Terminal A im Januar Umbauarbeiten, geht aus einer Präsentation der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) hervor, die airliners.de vorliegt.

Demnach laufen die Arbeiten bis Sommer. Dabei wird das 2004 speziell für den Low-Cost-Verkehr errichtete 4000 Quadratmeter große Terminal mit Pier 3a so umgebaut, dass die baulichen Gegebenheiten "effektiver genutzt werden können". Beispielsweise werden in dem zweigeschossigen Gebäude die Etagen nach Schengen- und Non-Schengen-Flügen getrennt.

Aufgabentrennung von Ober- und Untergeschoss

Das Obergeschoss beheimatet künftig den Abflugbereich für alle Non-Schengen-Flüge. Erstmalig wird in diesem Teil des Airports auch eine zentrale Grenzkontrolle eingerichtet. Bisher wurden die Grenzkontrollen dezentral vor jedem einzelnen Abfluggate durchgeführt.

Die Grafik zeigt das Pier 3a sowie die temporäre Wartehalle auf dem Vorfeld (rot). Foto: © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Im Erdgeschoss werden nach dem Ende der Umbauarbeiten Abflug- und Ankunftsbereiche für alle Schengen-Flüge untergebracht sein. Dabei werden "offene Warteräume" geschaffen - sprich die bestehenden Trennwände zwischen den einzelnen Gates entfallen. In beiden Stockwerken soll künftig Platz für Gastronomie sowie Kinderspielflächen bestehen.

Provisorischer Warteraum sichert Kapazität

Um während der Umbauphase die Kapazitäten aufrechtzuerhalten, hat der Flughafen auf dem Vorfeld eine temporäre Wartehalle errichtet. Das Übergangsgebäude bietet rund 1000 Passagieren Platz und hat fünf Gates. Von drei Gates erreichen die Fluggäste das Flugzeug per Bus. Die zwei weiteren Gates sehen ein Walk-Boarding vor. Zugänglich ist das rund 2600 Quadratmeter Gebäude über eine Fluggastbrücke von Terminal A. Die FBB hat das Gebäude für eine Dauer von zwei Jahren angemietet. Die Kosten liegen bei rund 3,6 Millionen Euro.

Für die Umbaumaßnahmen des Piers veranschlagt die Flughafengesellschaft Kosten von rund 6,5 Millionen Euro. Die Hauptbaumaßnahem werden von einen Generalunternehmer für 3,5 Millionen durchgeführt. Der restliche Anteil verteilt sich auf die Baunebenkosten (insbesondere Planungsleistung) sowie Aufwände der Bauvorbereitung.

Schönefeld bleibt am Netz

Der Flughafen Schönefeld soll noch mindestens bis Ende 2025 im sogenannten "Double-Roof"-Konzept betrieben werden. Um gemeinsam mit dem BER, der nach aktuellem Stand im Herbst 2020 eröffnen soll, Berlins Luftfahrtkapazitäten abzusichern. Dies würde reichen, um die Kapazitäten des dann schließenden Cityairports in Tegel abzusichern, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup jüngst im Interview mit airliners.de:

© dpa, Bernd SettnikLesen Sie auch: "Berlin wird ein digitaler Hub" Interview

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Operator Training
Operator Training STI Security Training International GmbH - Operator Training Hi-TraX - Basic Online Schulung für Bediener von HI-SCAN Röntgenprüfgeräten Die Online-Schulung „Operator Training Hi-TraX-Basic... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Jetzt Aviation Management studieren
Jetzt Aviation Management studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang Aviation Management bietet ein englischsprachiges Studium der Betriebswirtschaftslehre, in dem konzentriert Wissen über die... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the ATA Specification 104, Level I and provides a brief overview of the airplane, systems and powerplant as outlined... Mehr Informationen