airliners.de Logo

Air-Berlin-Bieter prüfen Skywork-Übernahme

Die Schweizer Regional-Airline Skywork verliert die Betriebslizenz, die Konkurrenz bringt sich am Flughafen Bern umgehend in Stellung und nun wird von zwei Air-Berlin-Bietern offenbar schon eine Übernahme forciert.

Die Flotte von Skywork Airlines besteht derzeit aus drei Dornier 328 und drei Saab 2000. © Jiri Benesch

Für die finanziell angeschlagene Schweizer Regionalfluggesellschaft Skywork zeichnet sich offenbar eine Lösung ab: Die Berliner Logistikfirma Zeitfracht und das Wartungsunternehmen Nayak prüfen als Konsortium bereits eine Übernahme der Schweizer Regional-Airline. Dies bestätigte ein Sprecher der Bieter im Gespräch mit airliners.de.

Zeitgleich mit Beginn des Winterflugplans am Sonntag haben Zeitfracht und Nayak die Verschwiegenheitserklärung bei Skywork unterschrieben und prüfen nun im Datenraum die Zahlen des Unternehmens. "Wenn die Bücher das hergeben, wollen wir den Betrieb von Skywork fortsetzen", so der Sprecher.

Von: cs

Lesen Sie jetzt

Mit dem Hyperloop zwischen Mittelstrecken-Destinationen

Luftfahrtkonkurrenz der Zukunft (2/2) Flugzeuge haben gegenüber der Bahn den Vorteil, in dünnen Luftschichten zu fliegen. Der Widerstand durch den Luftdruck ist damit gering. Das soll in den nächsten zehn Jahren auch am Boden möglich sein. Im zweiten Teil unserer Serie um zukünftige Luftfahrt-Konkurrenzkonzepte wird das Potenzial der Hyperloop-Systeme betrachtet.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Wirtschaft Konsolidierung airliners+ Nayak SkyWork Airlines Zeitfracht