airliners.de Logo
SkyWork-Flotte am Flughafen Bern-Belp © SkyWork Airlines

Nach ihrem kurzzeitigen Grounding Ende Oktober setzt die Schweizer Skywork Airlines jetzt auf Wachstum: Zum Sommerflugplan bekommt die Regionallinie zwei neue Flugzeuge. Das bestätigt eine Skywork-Sprecherin gegenüber airliners.de. Im Gegenzug wird die letzte Dornier 328 ausgeflottet.

Skywork wird eine Embraer 170 und eine fünfte Saab 2000 in Betrieb nehmen. Der Embraer-Jet soll laut Flugplandaten ab 25. März zunächst auf der Strecke Bern-Mallorca zum Einsatz kommen. Ab Mai soll er auf weiteren Routen Richtung Mittelmeer sowie nach Sylt und Usedom fliegen.

Größere Flugzeuge in der Flotte

Die Entwicklung geht damit auch bei Skywork zu größeren Flugzeugen: Die 32-sitzigen Dornier werden aufgegeben, die künftig fünf Saab 2000, die seit 2016 in die Flotte kamen, haben jeweils 50 Sitze. Der Embraer 170 wird laut ch-aviation für 76 Passagiere bestuhlt.

© AirTeamImages.com, Jan Severijns Lesen Sie auch: Schweizer Regional-Airline Skywork erhält unbefristete Betriebsbewilligung

Ihre Finanzlücken hat die Airline offenbar vorerst aus eigener Kraft gedeckt: Die zehn Millionen Franken (umgerechnet rund 8,7 Millionen Euro), die Anfang November für eine Erneuerung der Betriebslizenz nötig waren, sollen Insidern zufolge von der Familie des Airline-Chefs Martin Inäbnit aufgebracht worden sein.

Zeitfracht bietet Kooperation an

Die beiden Unternehmen Zeitfracht und Nayak hatten zuvor Bereitschaft zur Übernahme der Schweizer Fluglinie signalisiert, kamen dann aber nicht zum Zuge. Gleichwohl ist die Berliner Logistikgruppe Zeitfracht weiter im Gespräch mit Skywork, wie ein Sprecher nun sagte. Im Auge habe man vor allem eine Kooperation für die Flugverbindungen ab Berlin-Tegel.

Zeitfracht erwarb im Herbst bereits die Air-Berlin-Frachttochter Leisure Cargo und die Fluglinie WDL Aviation, zusammen mit dem Wartungsspezialisten Nayak erhielten die Berliner den Zuschlag für die Air Berlin Technik.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil