airliners.de Logo

Sicherheitsmaßnahmen in Leipzig/Halle verstärkt

Am Flughafen Leipzig/Halle sind die Sicherheitsmaßnahmen erhöht worden. Hintergrund ist der Anschlag auf US-Soldaten am Frankfurter Flughafen vom Mittwoch.

Flughafen Leipzig/Halle © Flughafen Leipzig/Halle, Uwe Schoßig

Nach dem tödlichen Anschlag auf zwei US-Soldaten in Frankfurt am Main sind am Flughafen Leipzig/Halle die Sicherheitsmaßnahmen erhöht worden. Der Außenbereich werde durch zusätzliche Polizeistreifen gesichert, berichtete der MDR am Donnerstag unter Berufung auf das sächsische Innenministerium.

Die Maßnahmen erfolgten in enger Abstimmung mit der für die Flughafensicherung zuständigen Bundespolizei, sagte ein Ministeriumssprecher dem Sender. Die Bundespolizisten am Flughafen sind demnach sensibilisiert worden. Eine Aufstockung des Personals sei aber bisher nicht erfolgt.

Der Flughafen Leipzig/Halle wird vom US-Militär als Transitflughafen genutzt. Auch von der Bundeswehr wird er für Truppen- und Frachttransporte genutzt.

Von: dapd

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Flughäfen Frankfurt Leipzig/Halle