Schweizer Ju-Air Flugzeuge werden zwei Jahre lang grundüberholt

Die drei Ju-52 der Ju-Air werden grundüberholt und bekommen neue Pratt-and-Whitney-Motoren vom Typ "Wasp R-1340". Wie das Unternehmen mitteilt, werde das Bundesamt für Zivilluftfahrt die zwei Jahre dauernden Arbeiten begleiten. Der Flugbetrieb soll im Frühling 2021 wieder aufgenommen werden.

Ju-52 der Ju-Air im Flug © Ju-Air

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Technik MRO Junkers Ju 52 Flugzeug