airliners.de Logo

Schriftzug vom Flughafen Berlin-Schönefeld entfernt

Der Flughafen Berlin Schönefeld präsentiert sich ab sofort nicht mehr von Weitem sichtbar als Flughafen Berlin Schönefeld. Die entsprechende Beschilderung wurde nun vom Hauptterminal entfernt. Das neue BER-Branding als Terminal 5 folgt erst später.

Die Demontage des Schildes am Flughafen Schönefeld am 2. September 2020. © Lutz Schönfeld/Aviation Services & Media

Ende Oktober eröffnet in Berlin der Flughafen BER. Der bestehende Flughafen Berlin-Schönefeld wird dann als Terminal 5 des BER weiter betrieben. Jetzt wurde der Schriftzug "Flughafen Berlin-Schönefeld" auf dem Hauptgebäude von "Schönefeld alt" demontiert, wie die Flughafengesellschaft FBB per Instagram bekannt gab.

Die Entfernung startet vergleichsweise früh, denn eigentlich wird das Terminal erst Ende Oktober umbenannt, also in etwas über sieben Wochen. Ein neuer BER-Schriftzug soll bereits Anfang Oktober montiert werden, wie airliners.de erfuhr. Die Bezeichnung BER Terminal 5 wird dann allerdings erst ab dem 25. Oktober offiziell verwendet, etwa auf Tickets. Auch das ist etwas früher als die eigentliche Eröffnung.

Der BER-Neubau südlich von Schönefeld wird am 31. Oktober für den Verkehr freigegeben. Dort werden vor allem Full-Service-Carrier an die Gates fahren. Terminal 5 ist für den Low-Cost-Markt und Ferienflieger vorgesehen.

© airliners.de, Andreas Sebayang Lesen Sie auch: Ein Blick auf die modernisierten Sicherheitskontrollen des BER T5

Das Terminal 5 wurde dafür bereits vorbereitet. So wurden Änderungen am Vorfeld und an den Gebäuden vorgenommen. Dazu gehört auch die neue Sicherheitskontrolle, die eigentlich die Kapazität erweitern sollte. Aufgrund der Corona-Lage und damit verbundene Auflagen wird die Kapazität trotz des Ausbaus aber erst einmal geringer sein.

© VBB, Lesen Sie auch: Ein Blick auf die neuen BER-Buslinien und weitere Planungen

Die Beschriftung ist nicht die einzige Veränderung, die am Flughafen Schönefeld bereits vor der BER-Eröffnung umgesetzt wird. Der Nahverkehr mit Bussen wurde in Teilen bereits verbessert. Die S-Bahn-Verlängerung in Richtung BER Terminal 1 wird zudem voraussichtlich eine Woche vor der Eröffnung den Betrieb aufnehmen, was vor allem Mitarbeitern in dieser Phase der Veränderung helfen dürfte. Eigentlich wollte die Flughafengesellschaft sogar noch früher einsetzenden Schienenverkehr. Derzeit verhandeln FBB und der Verkehrsverbund Berlin Brandenburg aber noch dazu.

Von: as

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Berlin Flughäfen Berlin-Schönefeld Infrastruktur Verkehr Marketing Management