airliners.de Logo

SAS hat sich mit Airbus auf einen späteren Termin zur Einflottung neuer Maschinen geeinigt, teilte die Airline mit. Konkret werden acht A320 Neo und zwei A350 später übernommen. Damit können die Investitionsausgaben bis 2024 reduziert werden.