airliners.de Logo
Boeing 737 Max 8 200 der Ryanair Group (Buzz, Ryanair, Malta Air). © Ranair

Nach etlichen Verzögerungen hat Ryanair die erste Boeing 737 Max 8-200 übernommen. Das Flugzeug sei von Seattle aus gestartet und werde nun in Dublin erwartet, teilte die Fluggesellschaft am Mittwoch mit. Ryanair ist mit 210 Festbestellungen der größte europäische Kunde für die krisengeschüttelte neueste Version des Boeing-Kassenschlagers.

Boeing hatte die auf 737 Max 8 basierende -200 speziell für Low-Cost-Carrier entwickelt. So bietet die Maschine dank kleinerer Bordküchen und angepasstem Sitzabstand bis zu 200 Passagieren Platz. Dazu wurde ein weiterer Notausgang notwendig. Außerdem verfügt die Maschine über leicht vergrößerte Gepäckfächer und eine bessere Belüftung und Schallisolierung.

Ryanair hat die neuen Flugzeuge mit 197 Sitzen konfiguriert - acht mehr als im bisherigen Ryanair-Standardlayout in der 737-800. Der Billigflieger teilte mit, die neuen Flugzeuge würden den Treibstoffverbrauch um 16 Prozent pro Sitzplatz reduzieren und die Lärmemissionen um 40 Prozent senken. Darum nenne Ryanair das "revolutionäre Flugzeug" auch "Boeing 737 Gamechanger". Die Bezeichnung "Max" findet sich zumindest in der Pressemitteilung zur Erstauslieferung nicht.

Ryanair erwartet 50 Flugzeuge bis 2022

Die europäische Luftsicherheitsbehörde Easa hatte der offiziell "Boeing 737 Max 8200" genannten Variante bereits im April die Zulassung erteilt. Kurz zuvor hatte schon die US-Flugaufsichtsbehörde FAA grünes Licht gegeben. Verschiedene Probleme hatten die Auslieferung der während des 737-Max-Groundings bereits auf Halde produzierten Einheiten aber immer weiter verzögert. So musste Boeing die Auslieferungen in Folge von Elektrik-Problemen zeitweise sogar komplett stoppen.

Aufgrund "bedauerlicher Auslieferungsverzögerungen" erwartet die Ryanair Group den Angaben zufolge in diesem Sommer die Auslieferung von "nur zwölf" Flugzeugen. Sechs davon sollen in den Farben von Ryanair und sechs in Malta-Air-Lackierung ausgeliefert werden. Man rechne dann mit der Übernahme von weiteren 50 Maschinen bis zum Sommer 2022. Ursprünglich wollte Ryanair in diesem Sommer bereits 40 der neuen 737 Max in der Flotte haben. Ende März hieß es, bis Mai würden 16 Jets ausgeliefert.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
EWIS – ZG 1 und 2 - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
Aviation Staff Management
Aviation Staff Management AviationPower Group - ABSOLUT NEUTRAL, ABSOLUT LUFTFAHRTERFAHREN. Trotz der Zugehörigkeit zur AviationPowerGroup agiert die AviationStaffManagement GmbH 100% neutral, wenn... Mehr Informationen
Luftsicherheitskontrollkraft (LSKK) gemäß Ziffer 11 der DVO (EU) 2015/1998 DEKRA Akademie GmbH Aviation Services - Grundschulung/ theoretische Fortbildung/ Bilderkennung (Praxisfortbildung, OTS) für alle Kontrollkräfte (LSKK) gemäß DVO (EU) 2015/1998 Kapitel 11.Per... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil