airliners.de Logo
Passagiere besteigen in Hahn eine Ryanair-Maschine © airliners.de / O. Pritzkow

Der irische Billigflieger Ryanair hat im August einen kräftigen Passagierzuwachs erzielt. Die Zahl der Fluggäste wuchs im Vergleich zum Vorjahresmonat um zwölf Prozent auf 7,7 Millionen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Die Auslastung der Flieger ging um einen Prozentpunkt auf 89 Prozent zurück. Im Juli zählte Ryanair 7,6 Millionen Fluggästen, was einer Steigerung von 13 Prozent entsprach.

In den vergangenen zwölf Monaten stiegen bei Ryanair insgesamt 70,9 Millionen Passagiere ein. Der Sitzladefaktor betrug dabei 82 Prozent. Der Konkurrent Easyjet hat August ebenfalls steigende Passagierzahlen gemeldet.