airliners.de Logo

Ryanair meldet Passagierrekord

Ryanair hat Bilanz für das Kalenderjahr 2010 gezogen. Demnach beförderte Europas größte Lowcost-Airline über 72 Millionen Passagiere und konnte somit das Ergebnis vom Vorjahr um sieben Millionen Fluggäste übertreffen.

Passagiere besteigen auf dem Flughafen in Gerona ein Ryanair-Flugzeug © dpa

Der irische Billigflieger Ryanair hat im vergangenen Jahr trotz Flugausfällen durch die isländische Aschewolke über 72 Millionen Passagiere befördert.

Dies entspricht einem Fluggast-Plus von über sieben Millionen – oder zehn Prozent – gegenüber 2009, wie die Airline am Mittwoch in Dublin bekannt gab. Angaben zur Auslastung der Flugzeuge machte Ryanair nicht.

Verkehrsreichster Monat war der August mit über 7,7 Millionen Passagieren. Verkehrsreichster Tag des letzten Jahres war unterdessen der 30. Juli, an dem rund 255.000 Fluggäste auf über 1.400 Ryanair Flügen reisten.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Ryanair Verkehrszahlen